@ Quintus

    Zitat

    Mir kommts vor, als bist du total drauf fixiert, das es immer SB sein muss, um seinen Körper kennenzulernen.

    Nenn' mir eine andere Möglichkeit, seinen eigenen Körper und dessen Reaktionen am Besten und in aller Ruhe (ohne Ablenkung und Stöhrunge) kennen zu lernen - und dann (quasi als "Ausbaustufe") diese Körper-Reaktionen lernen zu steuern um damit nie geahnte Dimensionen der Lust und Geilheit zu erreichen???


    Nebenbei:

    Zitat

    Aber naja wenns für dich der Stein der Weisen ist, bitte schön, immer schön weiter selbstbefriedigen.

    Diese Sticheleien kannste Dir klemmen! :(v

    Also ich gehöre auch zu der gattung die zwar bei der sb kommen kann, allerdings nicht beim sex.


    Wobei man bei mir dazu sagen muss, dass die orgasmen, die ich bei der sb erlebe allerhöchstens abgeschwächte varianten sind. Früher hatte ich damit garkein Problem. mittlerweile schaffe ich es vielleicht einbmal pro halbjahr einen "richtigen" orgasmus zu bekommen.


    Beim Sex fühl ich mich allerdings viel besser als bei der sb, das einzieg was da noch fehlt ist eben der orgasmus, aber ich denke da muss ich einfach weiter probieren. Wobei in meinem fall der sex schon so gut ist, dass es mir zumindest dabei ziemlich egal ist ob ich nun komme oder nicht.

    Zitat

    Nenn' mir eine andere Möglichkeit, seinen eigenen Körper und dessen Reaktionen am Besten und in aller Ruhe (ohne Ablenkung und Stöhrunge) kennen zu lernen - und dann (quasi als "Ausbaustufe") diese Körper-Reaktionen lernen zu steuern um damit nie geahnte Dimensionen der Lust und Geilheit zu erreichen

    Wer redet denn davon, das man seinen eigenen Körper immer erkunden muss?


    Wenn man das gemeinsam mit seinem Partner entdeckt ists genauso reizvoll. Du gehst immer noch davon aus, das man es selbst machen muss. Und ich sag immer noch, das dem nicht so ist.

    Zitat

    Diese Sticheleien kannste Dir klemmen!

    Ich stichel nicht, ich sag nur wie es nunmal ist. Du bist doch drauf fixiert, das es Frau immer erst mal selbst entdecken sollte. Kannst ja mal deine Beiträge im Faden nochmal in Ruhe durchlesen. Da kommt mindestens einmal pro Post das Wort "selbst entdecken", "selbstbefriedigen" usw. vor.


    Kommt es mir so vor, oder merkst du nicht das es der Mehrheit der Frauen hier im Faden nix bringt, wenn sie es sich selbst machen?

    Zitat

    Wer redet denn davon, das man seinen eigenen Körper immer erkunden muss?

    Ohne daß man sich selber kennt, kann man schlecht dem Partner sagen, was man will und wie man's braucht. Zusammen kann man sicher auch auch vieles entdecken, aber die "Grundlagenforschung" geht eben besser, wenn man allein und eben ungestört ist ...

    Zitat

    Du gehst immer noch davon aus, das man es selbst machen muss. Und ich sag immer noch, das dem nicht so ist.

    Dem steht aber als Argument entgegen, daß die Frauen, die es sich selber machen und weniger Problem haben, einen Orgasmus zu bekommen - und sei es zumindest "nur" bei der SB! Die Frauen, die keine SB machen, haben nicht einmal den "kleinen" Orgasmus einer SB - haben also nicht einmal eine Ahnung davon, was sie BEIM Sex eigentlich erreichen wollen! :|N

    Zitat

    Ich stichel nicht, ich sag nur wie es nunmal ist.

    DEIN letzer Beitrag war einfach unter der Gürtellinie! :(v

    Zitat

    Du bist doch drauf fixiert, das es Frau immer erst mal selbst entdecken sollte. Kannst ja mal deine Beiträge im Faden nochmal in Ruhe durchlesen. Da kommt mindestens einmal pro Post das Wort "selbst entdecken", "selbstbefriedigen" usw. vor.

    Es ist nun einmal so, wie ich oben schon geschrieben habe, daß man sich und seine Reaktione eben am Besten allein kennen lernt! Glaub's, oder laß es bleiben!

    Zitat

    Kommt es mir so vor, oder merkst du nicht das es der Mehrheit der Frauen hier im Faden nix bringt, wenn sie es sich selbst machen?

    Nur einigen bringt die SB nichts - viele haben durchaus Orgasmen bei der SB! Und diese wissen zumindest, wovon sie reden. Wer keine muße hat, zu suchen, braucht auch nicht zu jammern, daß er nichts findet. Sorry, aber wie gesagt, hält sich da mein "Mitleid" in Grenzen! zzz

    @ Prions

    Noch einmal, wenn du schon etwas länger dabei wärst, wüsstest du, dass diese Frage auch schon mehrmals gestellt und beantwortet wurde...


    Es gibt keinen universellen Lösungsansatz! Das wäre ja auch zu einfach.


    Am Anfang ging es vor allem darum herauszufinden, ob man schon alles aupsrobiert hat. Also eine Ideensammlung... Das war aber vor über einem Jahr. Mittlerweile sind kaum neue Ideen dazugekommen.


    Für mich ist es jetzt vor allem interessant, wenn Frauen berichten, die am Anfang noch nie eine Orgasmus hatten und es jetzt doch plötzlich geklappt hat. Oder auch kleine Fortschritte, da freut man sich halt für die anderen und weiss, dass es nicht hoffnungslos ist...


    Und für mich war es auch wichtig, dass ich nicht die einzige mit diesem "Problem" bin. Das heisst nicht, dass ich mich darum nicht mehr darum kümmere, weil es ja "normal" ist. Aber ich gehe die Sache weniger verkrampft an.

    Zitat

    Für mich ist es jetzt vor allem interessant, wenn Frauen berichten, die am Anfang noch nie eine Orgasmus hatten und es jetzt doch plötzlich geklappt hat. Oder auch kleine Fortschritte, da freut man sich halt für die anderen und weiss, dass es nicht hoffnungslos ist...

    Mich würde hier mal interessieren, WIE die Frauen ES dann doch schafften!? Kann man da eine "gemeinsame Linie" erkennen? So einfach vom Himmel fällt so ein Orgasmus ja nun nicht, wie wir festgestellt haben.


    p.s. bitte versteh das nicht falsch - ich bin wirklich daran interessiert! @:)