hallo alle zusammen*:)

    also bei selbstbefriedigung passiert bei mir auch nicht viel!ok es is vlt angenehm und kitzelt oder so was aber nach einer weile tut sich da nicht besonders viel und ja passiert halt nicht besonders viel....!beim sex mit meinen freund ist es zwar schon viel besser aber manchmal denk ich einfach og mein gott wann ist es endlich vorbei obwohl der sehr gut im bett ist! manchmal ist es richtig toll und ich fliege fast weg aber zum richtigen orgasmus kommt es jedoch nicht! mein freund weist davon nichts !vlt liegt es an mir selbst ich weis es nicht! aber ist es überhaupt normal das man keinen orgasmus hat obwohl sex eigentlich so gut wie perfekt ist!

    -Any-

    Oh ja das is normal.


    Ich würde mal schätzen dass sowieso über 90% der Frauen den ersten O bei der SB erleben...


    Ich selbst finde sex himmlisch, manchmal bin ich danach auch total erschöpft und zufrieden obwohl ich nicht gekommen bin.

    kukuksblume

    Ähm das würde ich pauschal so nicht sagen. Bei meinem Freund bekomm ich es leider auch sehr oft nicht mit wenn er kommt. Ich find das richtig doof. Ich weiß nicht wieso ichs nicht spüre, denn eigentlich bin ich ziemlich eng, vllt liegts an den kondomen?


    Und an seiner Gestik, Mimik merk ich auch nichts, deswegen bitte ich ihn schon öfters mal endlich mehr aus sich raus zu gehn, denn es ist echt doof nicht zu wissen, ob der partner schon gekommen ist oder nicht. :-/

    ja das stört mich auch...


    manchmal ja, da kann ichs erkennen, aber leider häufig auch gar nicht.


    es gab schon öfters mal die situation dass ich nachgefragt hab. oder es erst gemerkt hab, weil er aufgehört hat.


    Ja er hat ganz sicher Orgasmen, seh ich ja da wir leider immer mit kondom miteinander schlafen müssen.

    @ kuckucksblume

    nein das fällt nicht auf weil ich meinstens nur so tu als ob ich richtigen orgasmus hatte! ich weis nicht was eigentlich los ist den er ist sehr gut und ich fliege schon richtig weg manchmal aber dann in lätzten mom bricht irgendwie alles ab und ist nichts mehr da:-(

    ---------------------

    mein freund bekommt auch immer orgasmus auch wenns manchmal länger wegen den kondomen dauert aber er kommt dann trotzdem trotz ! ihn stören auch kondome total und er beschwert sich immer aber in mom kann ich wegen den zyklusstörungen kein anderes verhüttungsmittel hollen!:-/ aber wenn es endlich alles sich normalesiert hat möchte ich den ring versuchen ! spürt man den ring beim sex eigentlich !?! hat jemand schon erfahrungen damit!?!

    -Any-


    ach so, ja, dann kann er es nicht wissen. ich glaub übrigens nicht, dass im letzten moment alles abbricht. ich glaub, dass es sich nur so anfühlt wie der letzte moment. ich glaub, dass dann noch eine längere wegstrecke vor einem liegt bis zum gipfel und das sich das gefühl "ich komm gleich" irrtümlich schon zu früh anmeldet.


    falls du irgendwann gerne aufhören möchtest die letzten sekunden "dazuzugeben", vielleicht ist dieser faden ganz interessant: http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/231239/1/

    Zitat

    denn ich denke dass bringt doch keinem was.

    Na dem Partner bringt es die "Bestätigung", dass er alles genau richtig gemacht hat ... damit hat man die Garantie, dass sich auch nie etwas ändert ...


    Ich denke, als erstes ist anzuraten nicht mehr vorzutäuschen und dann den Partner bitten, etwas anderes auszuprobieren ...


    Ob man ihm die Schauspielerei "beichtet" muss man dann selber wissen ...


    Und zum Thema zurück ... ich kann aus eigener Erfahung sagen, dass es nicht immer an den (falschen/fehlenden) Bemühungen des Partners liegen muss.


    Vor meiner jetzigen Ehe hatte ich 5 Jahre lang eine Freundin, die auch dem Club beitreten kann, sie hatte nie einen O und ich bezweifle, dass sie inzwischen mal diese Erfahrung machen durfte, sie ist jetzt fast 47.


    Ich habe wirklich alles ausprobiert, was man nur ausprobieren kann, immer wenn die Erregung über ein bestimmtes Niveau anstieg, hat sie sich selber "gebremst".


    Ich hatte den Eindruck, dass sie das wirklich bewußt tat ... vielleicht aus Angst vor dem "Kontrollverlust", was auch immer ...


    Auch eine Therapie (nicht nur deswegen) hat da nichts gebracht.


    Mann hat keine Chance wenn sie sich derart "wehrt" und ähnlich sieht es aus, wenn Frau keinen SB macht, dann weiß sie ja selber nicht, was ihr gut tut, wie soll es da der Mann wissen ... da muss ihm schon der Zufall zu Hilfe kommen ...

    Ja da hast du wohl recht, im ersten moment bringts dem Partner schon was...die bestätigung, aber davon hat frau dann wieder nix.


    Ich behaupte auch nicht, dass es an den fehlenden bemühungen des parners liegt. Oder zumindest nicht bei allen. Bei mir denke ich auch nicht.


    Es wär aber natürlich schon schön zu wissen, wieso es nicht klappt, dann könne man auch eher was dafür tun.

    hmm, ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber was ist denn aus diesen Bezeichnungen klitoraler und vaginaler Orgasmus geworden?


    Gibt's den vaginalen denn nun wirklich?


    Ich meine z.B. wird die Klitoris in bestimmten Stellungen ebne gar nicht richtig berührt, so dass frau keinen klitoralen Orgasmus hat ohne dass Finger oder ähnliches im Spiel sind... aber dafür soll es ja einen vaginalen Orgasmus geben... den ich allerdings noch nie hatte... :-/


    also ohne Stimulation der Klitoris ist da nichts zu kommen bei mir... ;-)

    hmm naja darüber wird ja immernoch gestritten. Sicher wissen tut mans nicht.


    Ich muss dazu sagen, ich bin mir nicht sicher, ich GLAUBE dass ich einmal einen hatte (mit vib) denn meine finger waren in dem fall nicht im spiel...


    Es hat sich auch irgendwie anderst angefühlt, aber ich finde nen klitoralen (falls es wirklich nen unterschied gibt) viel intensiver!

    Tipps

    Ich hab mal ein paar Tipps für euch. Zum einen würde ich euch empfehlen mal Beckenbodentraining zu machen. Unter google findet ihr unter dem Stichwort "kegelübungen" Anleitungen. Dadurch kann die Empfindungsfähigkeit steigen. Ein Frau mit trainierten PC_Muskel ist für einen Mann eine wahre Wohne im Bett. Ansonsten sollten ihre mal nach Yoni-Massage unter google suchen. Das ist eine tantrische Technik, die die Empfindungsfähigkeit der Frau, das Vertrauen und die Fähigkeit sich fallen zu lassen steigert. Bei meiner Ex hat es wunderbar gewirkt. Sie hatte zwar keine Probleme mit dem O, aber bekam da plötzlich multiple Orgasmen. Bei beiden Übungen sind keine sofortigen oder schnellen Fortschritte zu erwarten. Übung macht den Meister.


    Helios

    Wie wärs denn mal mit einer Art Fragebogen?


    Darin könnten sowohl Alters o.ä. Angaben, wie auch Tipps und Tricks drin stehen?


    Ich schreib hier einfach mal einen kleinen Fragebogen und füll ihn auch sofort für euch aus, vielleicht hilfts ja dem einen oder anderem? ;-)


    1) Wie alt bist du?


    - 19


    2) Wie lange bist du schon sexual aktiv?


    - ca. 2 Jahre


    3) Hattest du schonmal einen O. (egal wie)?


    - Ja


    4) Wenn Ja, wie?


    - Vibrator und nur 1x ohne


    5) Machst du SB?


    - Nein


    6) Wieviele Freunde hattest du bisher?


    - einen


    7) Hat es bei manchen geklappt und manchen nicht?


    - bei meinem Freund bisher nur 1x


    8) Magst du eher Kuschel- oder Hartensex?


    - erst Kuschel-, dann im Verlauf Hartensex ;-)


    9) Denkst du viel nach beim Sex?


    - Ja


    10) Wenn Ja, glaubst du das hat Auswirkungen auf die Erotik des Sexes?


    - Ja, irgendwie schon. Da ich dadurch schnell abgelenkt werde und dann nicht mehr so scharf bin


    11) Hast du Tipps oder Anregungen?


    - ein Vibrator macht vieles gleich viel einfacher :)^


    Sodele, mehr fällt mir jetzt spontan nicht ein.


    LG


    Lila - eine weitere Orgasmuslose ;-)