• Club der Orgasmuslosen

    So Mädels hier können wir schreiben und schreiben und schreiben:)^ Herzlich Willkommen sind alle, die ebensfalls keinen Orgasmus bekommen, aber alle andern sind natürlich nicht unwillkomen. Auf gehts:)*
  • 3 Antworten
    Zitat

    Wo ist denn der Unterschied zwischen DA oder DA oder probier mal woanders

    DER Unterschied ist, daß Du beim "DA und DA" selber genau weißt, was Du brauchst und beim "probier mal woanders" eben nicht und ihn so im Dunkeln läßt ... :-/

    Mittlerweile lass ich das mit dem "fingern" von ihm ganz sein, weil einfach alles zwickt und wehtut irgendwann. In letzter Zeit ist es IMMER schmerzhaft...als hätte er ellenlage Fingernägel die sich überall reinbohren. Hat er aber nicht.

    Wie gesagt (hab mal auf mich geachtet) - das Kopfkino ist sehr entscheident! Wenn ich an den Einkauf und das schmutzige Geschirr in der Küche denken, geht bei mir auch nix! Wenn ich mir aber was geiles vorstelle und zudem vom Alltag abschalte, um so mehr ... |-o

    Ich denke nicht an den Einkauf oder sonstiges..aber ich kann mich nicht auf mein Empfinden oder Gefühl beim Sex oder Vorspiel konzentrieren...


    Und eine "Geschichte" im Kopf kann ich auch nie länger als 10 Sek. durchführen..Hab ich in den letzten Wochen jeden Abend versucht, aber ich komm total schnell davon ab..

    Zitat

    Und eine "Geschichte" im Kopf kann ich auch nie länger als 10 Sek. durchführen..Hab ich in den letzten Wochen jeden Abend versucht, aber ich komm total schnell davon ab..

    Genau, eine schöne Geschichte meine ich - und darin kann man sich ebenso trainieren ;-)

    Zitat

    Wie denn? Das war ja schon meine Frage einige Seiten früher...

    Wie immer - indem man es mit Muße tut - nicht zwischen Tür und Angel! Vielleicht abends allein im Bett, oder als Tagträume ... Anfangs evtl. wirklich ganz OHNE gleich "Hand anzulegen" ... Quasi als Tockenübung einfach die Phantasie ankurbeln und die Erotik gedanklich in den Alltag holen ...

    Mir gehts aber wie Uncut

    Zitat

    Und eine "Geschichte" im Kopf kann ich auch nie länger als 10 Sek. durchführen

    Bei mir ist das höchste Anstrengung. Da geht gar nix von allein und ich muss mich dann nur auf die Geschichte konzentrieren sonst nix... wie kurbelt man die Phantasie an? das geht nicht einfach so...

    Sich eben nette Sachen (die einen erregen) vorstellen - bei Frauen ist das komplexer. Männern reicht es oftmals aus, an ein paar losgelöste Brüste zu denken. Frauen wollen gern etwas mehr "Umfeld" eine Situation, die schön war mit Gerüchen, Geräuschen ... Und natürlich mit einem "leckeren" Typen, der scharmant ist, aufmerksam ... Das muß jede(r) für sich herausfinden. Vielleicht helfen erotische Romane dabei!?

    Ich VERSUCH es nur abends im Bett, wenn ich zur Ruhe gekommen bin. Klappt aber nicht. Auch ohne Handanlegen. Einfach da liegen, ein paar Kerzen an, und los. Aber klappt nicht.


    Ich hab Ideen für Geschichten oder was mich anmachen würde, aber ich kann sie im Kopf nicht "laufen lassen"...das reißt immer wieder ab!


    Und erotische Romane (wie schon voer ein paar Seiten erwähnt) erregen mich, kurbeln aber keine Fantasie an, sondern leben es einfach vor.

    Mmmhh - ist aber auch schwierig mit mir - wenn mich mal meine Phantasie in ruhe lassen würde ;-)


    Aber Kreativität, wie eben auch Phantasie kann man durchaus trainieren - abends im Bett ist schon eine gute Idee und Augangsbasis! Wie machst Du das denn da? liest Du da, auf dem Rücken und starrst an die Decke, oder kuschelst Du Dich ein - legst Dich evtl. auf den Bauch, schließt die Augen, während Du Deinen Unterleib gegen das Laken preßt und tauchst währen des Einschlafens in eine Welt der bunten Farben???

    Wie immer gilt auch hier: locker bleiben und die Kupplung kommen lassen;-D


    Nee quatsch, aber sich zwanghaft drauf zu konzentrieren, sich zu erregen hat noch niemandem geholfen. Manchmal kommts von selbst und manchmal halt nicht. Und wenns dann man von selbst kommt, denkt an das was euch am meisten erregt und was ihr tun würdet, selbst wenn das Kopfkino in dem Moment abreißt muss es ja nicht heißen, das es nicht wieder kommt. Immer schön locker bleiben!;-)