Coitus Interruptus - Wie sicher?

    Oh Mann, habe ein echt schlechtes Gewissen jetzt. Meine Freundin war da und wir haben kein Kondom benutzt... Nach ner guten Stunde GV bin ich dann gekommen, aber nicht in sie. Später ist uns dann aufgefallen das mann ja auch vor dem Orgasmus etwas von diesem Liebestropfen abgibt. Inwiefern ist dieser denn befruchtend? Anzumerken ist, das vor 7 Tagen ihre Periode eingesetzt hat, die vor 3 Tagen aufgehört hat. Ist eine Frau zu diesem Zeitpunkt schon fruchtbar?? Wir beide machen uns jetzt Sorgen ob diese Aktion denn so ratsam war....


    Und für alle Nörgler: Sie holt sich jetzt die Pille :-D


    bitte schnell antworten!

  • 23 Antworten

    Oh Oh

    "Liebestropfen" (wer hat sich eigentlich diesen scheiss Begriff ausgedacht??) können (!!) schon Spermien enthalten, sind also durchaus genauso befruchtend wie das eigentliche Ejakulat selbst.


    Eure Idee mit der Pille ist also garnicht mal schlecht *g*.

    wäre eine "pille danach" angebracht? die pille die die Frau nach GV einnimmt um das möglicherweise bereits befruchtete Ei zu entfernen...


    und wie kriegt man die? meine freundin meint man muss zum frauenarzt...

    oh

    fuck


    und wie ist das mit der periode?? ist eine frau nicht in nur 3 Tagen des Monats befruchtbar? ich meine, direkt nach der blutung muss doch erst eine neue schleimhaut gebildet werden bevor der Eisprung stattfindet....


    ich glaub ich gehe morgen mit ihr zum FA

    Macht das...

    ... mal besser, sicher ist sicher. Deine Spermien können übrigens in IHR bis zu 4 Tage überleben, habe ich mal gelesen. An der Luft sterben sie schneller ab, aber im Scheidenmilieu scheint es ihnen recht gut zu gehen ;-)


    Viele Grüße

    Hallo Ihr lieben!

    Also, Spermien können in der Gebärmutter ca. 3-5 Tage 'überleben'...


    Der Zeitpunkt um schwanger zu werden, ist ca. 12- 16 Tage vor der Periode... Das kann man nicht genau sagen, weil das bei jeder Frau anders...


    Das heisst also: Der Zeitpunkt dafür ist 14 Tage vor der Regel, selbst wenn du also 17 Tage davor mit deiner Freundin schläfst kann es sein das durch diese Spermien das Ei befruchtet wird.


    Zum Coitus Interruptus: Laut statistik werden 10 von 20 Frauen so schwanger... Also keine gute Verhütungsmethode!


    Liebestropfen enthalten auch Spermien die befruchtend sein können (wie Milchbubi schon geschrieben hat)...


    Hoffe Dir helfen die Infos weiter.


    Liebe Grüsse und alles Gute..

    also meine freundin ist im 7. Tag.... UND ich bin nicht in ihr gekommen.... macht mich bitte nicht kirre aber es ist doch relativ unwahrscheinlich in dieser Situation, oder??

    BoMaus

    Zitat

    Pearl-Index: Verhüten 100 Frauen innerhalb eines Jahres mit der gleichen Methode,


    dann entspricht die Anzahl der Frauen, die in diesem Zeitraum trotzdem schwanger


    werden, dem Pearl-Index.

    also werden von 100 frauen 10-20 im jahr schwanger

    P.S.:

    Zitat

    Spätestens 72 Stunden nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr muss die erste "Pille danach" eingenommen werden. Die Erfolgsrate beträgt bis zu 95 Prozent, wenn das Medikament innerhalb der ersten 24 Stunden eingenommen wird. Deshalb sollte man nicht zögern und sofort zum Arzt gehen, wenn man z.B. feststellt, dass das Kondom geplatzt ist. Nach zwölf Stunden - spätestens 17 Stunden - erfolgt die Einnahme der zweiten Tablette.

    quelle: http://www.netdoktor.at