Ich finde den Ausdruck "miteinander schlafen" irgendwie nett und schön. Besser als so ordinäres Zeug wie ficken. Wenn mir einer so kommen würde, dem würde ich gleich die Tür zeigen.


    Andererseits finde ich oben genanntes auch ein wenig zu ernsthaft und Sex ist ja eigentlich auch etwas lustiges.


    Daher verwende ich meistens etwas lockerere Umschreibungen wie "poppen" oder "romantisch sein" oder einfach "Es" ;-D

    @ solist

    Zitat

    wird selbst heutzutage immer noch gebraucht. warum eigendlich? der ist doch dermassen prüde, altmodisch und verlogen. warum nicht das kind beim namen nennen? als ob man da schlafen würde! warum rotten sich solche ausdrücke nicht mit der zeit aus? was meint ihr dazu?

    Und was soll daran altmodisch und verlogen sein??? Willst wieder mit einer in die Kiste steigen oder nur flachlegen? Hast recht! Das tönt vieeeel besser... %:|


    Achja... "miteinander Schlafen" beinhaltet nicht nur "rein-raus-akrobatik". Möglicherweise kann Sprache mehr aussagen als dumpfes: Ich JMann äger, du Frau Sammler.. deshalb... Fiiiicken....!!! :)D

    Zitat

    wird selbst heutzutage immer noch gebraucht. warum eigendlich? der ist doch dermassen prüde, altmodisch und verlogen. warum nicht das kind beim namen nennen? als ob man da schlafen würde! warum rotten sich solche ausdrücke nicht mit der zeit aus? was meint ihr dazu?

    ich find's weder altmodisch, noch verlogen. ich find's schön. Was nicht bedeutet, dass ich nicht auch mal: ficken, vögeln und sex haben gebrauche.


    Für mich klingt: "miteinander schlafen" nach mehr "Gefühl" :)z