Ich träume seit Jahren davon, meine Partnerin bei Sex mit einem oder mehreren anderen Männern zu beobachten. Ich habe ihr immer wieder vorgeschlagen, bei Dienstreisen o.ä. sich einfach fallen zu lassen und mit meiner Zustimmung fremd zu gehen. Swingerclub ist nichts für sie. Ratlos bleibend

    also ich glaube Du sollst mit Deiner Freundin darüber sprechen(vielleicht beim Sex wenn ihr gut in Fahrt seid).Sehr viele Frauen haben geheime Wünsche u.a. Sex mit 2 Männer, trauen sich aber nicht diesen Wunsch zu äussern.Denn das Problem liegt zumeist bei den Männer die nicht bereit sind zu teilen(mit den angesprochenen Ausnahmen:cuckold...).Im Swingerclub kannst Du mit ihr das Problem lösen wenn es ein echter SW-club ist, in vielen dieser Clubs sind prof.Hostessen und da artet Vieles in GB aus.M.e. nicht empfehlenswert.


    Eine MMF-Konstellation privat herbeizuführen ist schwierig, denn nicht die Frau sondern die Männer müssen sich vertragen.Da muss man sich davor schon gut beschnuppern können vor allem wenn man hetero ist.


    .

    Es ist schon ein wenig Mühe damit verbunden, einen passenden Mitspieler zu finden. Jedoch sind Swingerclubs oft doch besser als ihr Ruf. Allerdings sollte man sich einen ruhigen Tag (also nicht unbedingt den Samstag oder eine Motto-Party wie Gang-Bang) aussuchen und es entspannt angehen.


    Schritt für Schritt. Also erst mal die Swinger-Luft schnuppern, ein wenig an der Bar plaudern, vielleicht mal rumgehen und schauen. Meist ergibt sich das ein oder andere dann mit der Zeit. Wenn man dafür nicht empfänglich ist, wirkt es eh meist abstoßend und es erübrigt sich meist auch von selbst.


    Der TE lebt allerdings in einer Dom/Sub-Beziehung, da könnte das natürlich wieder ganz anders aussehen. Da ist ihm im normalen Swingerclub eher nicht geholfen. Denn einen Mann zu finden, der die Partnerin der TE hart nimmt, fesselt und ggf. würkt, da sind die Grenzen eines Swingerclubs recht schnell erreicht. Es gibt aber auch SM-Clubs, da wird er wohl eher fündig werden.

    Für die ersten male mit fremden Männern sind Swingerclubs echt am besten, da es dort anonymer ist


    und die Atmosphäre stimmt.


    Privat suchen und einladen ist da schon komplizierter.


    Da es ja viele Männer gibt die gerne zusehn wie ihre Partnerin verwöhnt wird und genügend Solomänner


    da sind klappt es dort immer gut.

    hätte ich nicht gedacht, dass es so viele gibt, die auf sowas stehen. mir ist es einmal passiert, dass mich ein typ gefragt hab ob ich seine frau vögeln will und er sieht dabei zu. war schon ziemlich überrascht!


    also ich könnte mir nicht vorstellen, dass ein anderer meine freundin poppt.

    Hallo zusammen,


    ich denke, in einer Partnerschafft sollte man über alles reden können!


    So haben wir es auch getan. Am Ende kam dann heraus, dass wir es beide geil finden würden. Und so war es dann auch. Haben es bis jetzt schon dreimal gemacht, und es war immer wieder genial.


    Aber es ist schwierig, jemanden zu finden. Hier übers Internet haben wir keine Lust mehr, das dauert immer zu lange, bis mal was reales daraus wird... Im Juli fahren wir in Urlaub, und mit den Kilometern fallen dann auch die Hemmungen...