meiner Meinung nach ist es einfach viel eleganter die grundsätzliche Einstellung nonverbal zu komunizieren. Nachdem das Umfeld so etwas in der Regel garnicht wahrnimmt hat läuft keiner von beiden in Gefahr dannach irgendwie be-/verurteilt zu werden.

    @ kuckucksblume:

    Du bringst das Argument, dass die Frauen hier lieber selbst das ganze in die Hand nehmen. Derartiges Verhalten habe ich praktisch nie wahrgenommen. Also das Frauen einen Flirt initieren.

    Zitat

    Derartiges Verhalten habe ich praktisch nie wahrgenommen.

    Vielleicht liegts an der Wahrnehmung? Im Gegensatz zu deinem Titel ist genau das nämlich häufig subtil, Frauen zeigen nicht immer offen, sondern auf subtile Weise Interesse. Den Spieß könnte man umdrehen, nämlich dahin gehend, dass südländische und zum Beispiel afrikanische Männer schon bei den kleinsten weiblichen Signalen anspringen, so dass man direkt aufpassen muss als Frau, wie man sich verhält. Der deutsche Mann dagegen ist damit verglichen ein ziemlich hartnäckiger Stoffel...

    muahaha... die flirterei scheint ja echt ein kulturelles Problem zu sein.


    Ich finde es schlicht höflich, dass ich zurücklächel, wenn jemand mich anlächelt. Das heißt eben nicht, dass man interessiert ist. Aber wenn ihr das verstanden habt (und es steht ja in der Threaderöffnung!) dann wisst ihrs doch und könnt euch nach richten


    Mir hingegen wird jetzt erst klar, wieso ich in Spanien ständig heftigst angebaggert wurde. Wenn jedes Lächeln als "nimm mich - heute abend gehör ich dir" interpretiert wird, ist das ja kein wunder.


    was einem jetzt besser gefällt? Mir das deutsche. Ich kann nett lächeln, aber niemand denkt deswegen, dass ich zu haben bin. Ist doch super. Fänds echt anstrengend, nicht zurückzulächeln;-D

    Zitat

    Mit Verlaub, für die meisten Männer ist eine Frau arrogant, wenn sie von ihr nicht beachtet werden.

    :)^


    da steht nun also dieser mann an der bar,der mich absolut nicht interessiert und von dem ich nicht angesprochen werden möchte,und lächelt mich an.


    erwidere ich sein lächeln,muss ich damit rechnen,ihn den halben abend (bis ich ihm dann klar zu verstehen gebe,dass er nicht mein typ ist und ich nur nett sein wollte) an der backe zu haben.


    lächle ich nicht zurück,bin ich die arrogante tusse,die es wohl

    Zitat

    nicht nötig hat.

    habe ich auch nicht,ich weiss aber,was passieren wird,wenn ich "nett" sein will.


    der (mein) goldene(r) mittelweg ist der,ein lächeln zurückzuschicken und ihn dann zu ignorieren,um ihm deutlich zu machen,dass ich wirklich nur nett sein wollte.


    und das wirkt dann manchmal wie:

    Zitat

    Sie schaut verschüchtert weg, grinst kurz und weiß nicht was sie machen soll

    frauen kommen von der venus,männer vom mars. ;-)

    was jetzt ein paar mal gefallen ist: in der disko ansprechen == ONS.


    wird das wirklich so von frauen aufgefasst?


    ich würde so manches mädl das mir vom auftreten her gefällt einfach nur gern mal etwas kennenlernen und dann ggf. tel. nummern austauschen bzw. gleich ein "echtes" date ausmachen, oder einfach nur mal ganz gechilled etwas tanzen. sowas hier hinzubekommen empfinde ich im vergleich als ungemein schwierig.

    Ich hasse es von Männern in der Disco angesprochen oder angeflirtet zu werden. Ich bin dort um zu Tanzen und mit meinen Freunden Spaß zu haben und nicht um neue Kontakte zu knüpfen oder zu flirten. (Vorallem sind viele wirklich zu hartnäckig!) Deswegen gibts von mir auch immer nur ein Höflichkeitslächeln.


    Genau eine Bekannte von mir genießt die Aufmerksamkeit, die sie in der Disco bekommt, alle anderen sind eher genervt. Aber mein Freundeskreis ist sicher nicht representativ.

    "Ich hasse es von Männern in der Disco angesprochen oder angeflirtet zu werden."


    naja, dann solltest du vielleicht nicht unbedingt in discos gehen? wenn man als attraktive frau aufgestylt in die disco geht und dann tatsächlich ernsthaft erwartet, dass sich alle männer aus höflichkeit zurückhalten und man überhaupt nicht angesprochen wird, dann ist das einfach nur realitätsfremd. der emanzen-spruch: "eine frau hat das recht, nackt in eine biker-bar zu gehen ohne belästigt zu werden" funktioniert in der realität eben nicht so ganz.

    Zitat

    Typisch arrogante Zicke! Dann häng dir doch ein Schild um, auf dem steht: Ich bin eingebildet und möchte niemand kennenlernen!

    nur weil sie niemanden kennenlernen möchte, muss sie ja noch lange nicht arrogant sein. sie ist vielleicht unrealistisch, das ja, aber arrogant muss nicht sein.