ich sagte nicht innere Werte sind das einzigste was zählen.... kann man auch beim ersten treffen nicht feststellen.....dein zweiter beitrag klingt schon etwas "netter" wie der erste.


    aus dem ersten war rauszulesen "ekelhaft" und "mollige frauen können nicht hübsch sein", daher meine reaktion. Aber wie ich schon sagte jedem das seine so wie er möchte, aber ohne beleidigend zu werden, und ich persönlich habe mich dadurch etwas angegriffen gefühlt. so "abgewertet" zu werden


    auch mollige können gut aussehen!!!!!

    bei vielen klingt es hier hübsch ODER mollig :(v es wird ja nicht mal in betracht gezogen, dass einige mollige frau hübsch sein KANN! im gegenteil sie ist ja nur ekelhaft :-/ muss ja nicht jeder auf fülligere stehen, aber so abwerten %-|


    kerle, die so INTOLLERANT sind und schönheit einzig durchs gewicht definieren, sind sowas von niveulos :|N


    lg

    Queen- bitte erst posten wenn man sich alles durchgelesen hat.


    Ich denke jeder sucht eine frau, die schöne austrahlung, hübsches gesicht und innere werte hat..


    Dazu bevorzuge ich auf jeden fall eine frau die (neben den oben genanten dingen) DÜNN ist.


    Es ist also nicht nur das gewicht, das etwas bestimmt.


    Aber ja , jedem das seine, wers anders mag der soll tun was er nicht lassen kann.

    @ interessant 4you

    Zitat

    Ich will ja niemandem auf den schlips treten, aber ich denke auch, dass oft, ungebildete menschen und aus der unteren schicht, ins Bordell gehen, und ich merke oft, (aus erfahrung) dass genau diese auf möglichst grosse dinger stehen, weils so in den Medien steht, und die das als richtig sehen.

    das sehe ich genau andersherum, ich sehe eher typen die auf die totale barbiefigur stehen eher die ungebildeten sind;-).


    zum thema:


    die frage ist eigentlich sowas von überflüssig..es gibt nichts was es nicht gibt und es findet alles seinen zuspruch, dass sieht man doch an den zahlreichen pornos im internet, für jeden geschmack ist was dabei. jede sexuelle praktikt, jede art von figuren usw usf...


    also ist es ganz natürlich das es auch dicke huren gibt und diese gebucht werden von männern die darauf stehen, ja es gibt männer die stehen drauf..und? was soll daran nun schlimm sein?


    dann dürften dicke frauen ja auch keinen partner haben/kriegen. und das ist wohl nicht so!

    Da braucht man doch nur mal durch die Stadt gehen. Wie viele Frauen haben denn eine Modellfigur? Wie viele Männer mit einer guten Figur gibt es denn? Die mehrheit ist doch weniger perfect ausgebildet.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    ich denke man kann das schon tiefgründiger beurteilen als einfach nur zu sagen: "Geschmäcker sind verschieden"


    Geht ein 20 jähriger ins Bordell, ist die Wahrscheinlichkeit dass er die mollige wünscht, eher gering.


    Der typische Kunde einer molligen Bordelldame ist wohl der, der die 40 gerade überschritten hat.


    Und dieses Klientel ist in Bordellen auch einfach am häufigsten anzutreffen.


    Das sind Männer, die unglücklich in ihrer Beziehung sind oder keine Beziehnung mehr haben.


    Ich denke viele von denen legen dann keinen großen Wert mehr darauf, dass die Dame einen perfekten Körper hat.


    Ganz im Gegenteil, der perfekte Körper macht die ganze Sache im Bordell unrealistisch.


    Männer in dem Alter die in ein Bordell gehen sehnen sich eher nach einer reellen Beziehung zu einer normalen Frau. Eine Frau die eben nicht ständig keine Lust auf Sex hat, wie das nun leider sehr oft vorkommt wenn man in den 40ern ist.


    Würden die mit einer schlafen deren Vater sie fast sein könnten, dann wären sie vielleicht sexuell befriedigt, aber im Bordell ist es doch so, dass man nicht nur Sex kauft, sondern auch Nähe. Und ein Mann über 40 kann keine Nähe zu einer 20 jährigen schlanken Dame aufbauen. Bei prominenten Beispielen ist ja auch immer sofort klar, dass Status und Geld dahinter stehen.

    Traummaße 90/60/90,


    warum sind das traummaße,haben alle männer die gleichen träume,


    essen wir zb. alle nur vanilleeis,trinken den selben kaffee,


    oder gibt es doch verschieden geschmacks richtungen..

    Ist doch eigentlich ganz einfach:


    Wo es Nachfrage gibt, da ist auch früher oder später ein Angebot. Sobald beides vorhanden ist, gibt es einen Markt.


    Es gibt nachweislich einen nicht zu verachtenden Anteil an Männern, die auf mollige bis wirklich medizinische gesehen adipöse Frauen stehen. Also wird es wohl auch das entsprechende Angebot geben.

    auch mollige können gut aussehen!!!!!


    sistafly76


    Dem stimme ich zu. okay bin vermutlich nicht unvoreingenommen da ich selber mollig bin aber das wichtigste vom äusserlichen ei mir ob ich iene frau attraktiv finde ist das gesicht.wenn das stimt ist mir es egal ob sie dünn dick oder ka was ist. das gesicht und die art wie die frau ist das ist das enttscheidende bei mir. Wenn man sich sympatisch ist ist im endeffekt das das einzige was zählt.

    was macht ihr hier die alle auf dünne frauen stehen eigentlich wenn eure frau mal zunimmt? aus welchem grund auch immer..das sein mag. verlasst ihr sie dann, was wenn sie es nicht mehr schafft so auszusehen wie früher, z.b nach einer schwangerschaft, krankheit etc? wisst ihr denn alle wie ihr mal aussehen werdet wenn ihr älter seit z.b? wisst ihr ob ihr nicht vielleicht ne glatze kriegt und nen bauchansatz der nur schwer bis gar nicht mehr wegzukriegen ist? was dann? wollt ihr dann verlassen werden von euren frauen, weil sie einen jüngling mit top figur vorzieht?


    kann mir nicht vorstellen das es euch dann so egal wäre;-).

    Ich finde es sowieso krank und gefährlich in ein Freudenhaus zugehn werde auch nie in eins gehn.


    husthustAIDShusthust{:({:(


    außerdem wieso muss man sich liebe erkaufen wenn mann sich viel schöner verlieben kann.:)_

    vietnamesin


    Würdest du deinen dicken geliebten verlassen wenn er mal etwas abnimmt ?


    und alle sagen es ist nur wichitg dass sie ein hübsches gesicht hat, dann darf der körper ruhig dick sein..


    Wieso wird es ( in diesem forum jedenfalls ) so gesehen dass der körper scheiß egal ist ?


    Absolut-Untauglich bringt es auf den punkt.

    Da ich diesen Faden eröffnet habe, noch mal kurz eine Erläuterung.


    Mir geht es nicht um das Thema, mollig für Beziehung. Ich wollte halt einfach nur wissen, ob Männer nicht allgemein eher zu einer dünnen Hure gehen,-sofern sie überhaupt gehen.


    Es geht mir nicht darum, ob jemand den eigenen Partner verlässt,wenn dieser sich in die andere Richtung entwickelt und auch nicht ob nur das Gesicht zählt.


    Schlicht und einfach: Sind dicke Nutten gefragt. Mehr nicht. ;-)


    Den moralischen Aspekt ignorieren wir am besten komplett und auch gesundheitliches is dieses eine Mal nicht relevant.

    Ich denke, dass es weniger um das Aussehen als um den Service geht. Eine schlanke, gutausehende, gibt sich evtl. auch einfach nur arrogant und sie hält sich für die tollste und bekommt wahrscheinlich so oder so genug Männer ab.


    Die Dicke Frau wird eher mit gutem Service glänzen müssen und im Endeffekt kommt es denke ich mal nur darauf an, wie gut der Sex ist und nicht, mit wem man ihn hat. Das ist zumindest meine Theorie zu dem Thema.

    Nein, generell würde ich schon eine aussuchen, die mir gefällt aber was bringt die hübscheste Frau, wenn das, wofür man bezahlt (Sex) schlecht ist? Deshalb würde ich, wenn ich wüsste, dass der Service einer dickeren besser ist, zu dieser gehen auch wenn sie für mich rein optisch weniger hergeben würde.

    @ salina

    ein faden thema entwickelt sich immer weiter, so ist das nun einmal in foren;-). bei diesem thema gibt es nicht mehr viel zu sagen, es wurde schon alles gesagt, oder willst du nun meinungen hören ob jeder einzelne auf dicke oder nicht steht und daraus dann deine eigene statistik erstellen? und meinst du dann das daraus die realität spircht?


    ich frage mich wirklich warum diese frage überhaupt gestellt wird, die antwort kennen doch alle. es sind für jede art von sexualität menschen zu begeistern..egal in welche richtung...:-).


    wenn du fragst ob mehr dicke als dünne gefragt sind, dann würde ich neine sagen;-). glaub da sind sich auch alle einig, sonst würden wir ja in der barockzeit leben, wo rubensfrauen gefragt waren.

    Wie sich ein Thema entwickelt bzw. entwickeln kann ist mir durchaus bewusst. ;-)


    Das hat nichts mit Barockzeit wie du es nennst zu tun, sondern vielmehr damit, dass es die Leute früher einfach weniger interessiert hat. Sie wurden nicht von den Medien geprägt.