@ Bianco

    Du hast völlig recht, der Blitz kann manchmal aus einer völlig unerwarteten Richtung kommen.


    Aber bis dahin (und wohl auch darüber hinaus) hat jede(r) einen bestimmten Typus, dem er auf der Straße bewundernd nachschaut und denkt "Wow, sieht echt klasse aus!"


    Ich erinnere mich an zwei asiatische Mädels, die einen unglaublichen Charme und Sexappeal hatten. Propotionen, Haut, Haare, Augen, Lächeln Bewegungen...alles perfekt. Ich hätte trotzdem nie etwas mit einer davon angefangen, weil mich ihr überschäumendes Temperament und ihr albernes Gekicher auf die Dauer nervte.


    Bewunderung für Äußerlichkeiten hat nichts mit Liebe oder auch nur Lust zu tun, jedenfalls ist es bei mir so. Im Gegenteil, häufig sind mir Frauen, denen ich auf denen ich aufgrund ihres Äußeren kurz nachschaue auf den zweiten Blick eher unsympatisch und ich würde nie etwas mit denen anfangen wollen.


    Dagegen habe ich mich unsterblich in eine Frau verliebt, die zwar auch Asiatin ist, aber doch eher etwas unscheinbarer von der äußeren Erscheinung. Und diese Liebe hält nun schon fast 10 Jahre...

    @ Alinchen

    das ist genau das, was ich meine: Jeder kann das nur für sich sagen. FÜR MICH, ist es so, daß ich hier nur wenigen Frauen bewundernd nachschaue, in Asien weiß ich manchmal gar nicht, wohin ich zuerst schauen soll. :-o ;-)


    Doch ich bin kein Maßstab. Andere haben eben einen anderen Geschmack...


    Und wie gesagt: Wir reden hier nur über Äußerlichkeiten. Wenn es ernst wird: Nebensache!

    sag mal, Fenrirwolf,

    ...erscheint bei dir auf dem Bildschirm was anderes als bei mir? Oder haperts es mit dem lesen und verstehen?


    Wie kannst du Leuten, die offen sind für internationale Beziehungen oder, wie in meinem Falle, seit Jahren in einer solchen leben, ein "von Vorurteilen geprägtes Denken" vorwerfen?


    Kann es nicht vielmehr sein, daß DU Vorurteile gegenüber solchen Beziehungen hast?


    Schaust du vielleicht zu viel Talkshows, in denen immer nur die kranken Beziehungen ausgebreitet werden?


    Im übrigen; Von dir sind bisher nur dumme Sprüche gekommen, aber nicht konstruktives, nichts argumentatives. Weißt du eigentlich, was eine Diskussion ist?


    Wenn du nichts zu sagen hast, dann lass es halt....

    "Mag aber, zumindest bei den Jungs, auch daran liegen, dass sie meist gepflegter sind als ihre teutschen Altersgenossen."


    LOOOL ! Warum sollen türkische Jugendliche besser gepflegt sein als deutsche ? Das halte ich für eine schwachsinnige Behauptung !


    Das Hygienebewusstsein ist in türkischen Familien eher schlechter ausgeprägt als in deutschen Familien. Ich habe genug türkische Freunde um das beurteilen zu können ... Aber besser bestimmt nicht....


    "Das heißt aber nicht, dass sich nun alle madenfarben, blassäugigen, weißlich - bläulich schimmernden Kerls ins Solarium oder an den Teutonen-Grill stürzen mögen."


    Ich habe zwar auch dunkle Haare etc. aber selbst die meisten Türken haben doch dunkle Haare und eher hellere Haut. Die, die da so dunkel sind, gehen doch meist alle ins Solarium oder nehmen Bräunungscreme ! Ich glaube du solltest dich nochmal über deine Zielgruppe informieren ;-).

    @forher

    In deinen Ausführungen kann ich dir absolut zustimmen!


    Auch ich hatte eigentlich immer einen bestimmten Typus.


    Allerdings habe ich mich noch nie zu einem Schwarzen hingezogen gefühlt. Das ist das erste mal.....


    Bei mir ist es eher so, das mich bei den Menschen immer irgendetwas anzieht, was nie etwas mit blendendem aussehen zu tun hat. Da glaube ich tatsächlich an die SAche mit der Chemie zwischen zwei Menschen. Als dieser Mann vor mir stand und mich ansah, dachte ich wirklich mich haut es um. Ich glaube absolut nicht an die Liebe auf den ersten Blick, aber daran, das innerhalb der ersten Minute sich zwischen mir und meinem Gegenüber etwas abspielt, das absolut Wunderbar ist........


    Mal schauen, was sich aus dieser Sache ergibt. Leider können wir uns erst am nächsten Wochenende wiedersehen, da er in Belgien wohnt und wir beide viel um die Ohren haben. Allerdings ruft er fast jeden Tag an.


    Ich freue mich darauf ihn nächste Woche zu sehen!:-D

    @ Gismo490

    1. Gut das wir alle einen unterschiedlichen Geschmack haben....


    2. Ich bin seit fast 10 Jahren mit einer Philippina zusammen, und ich habe sie nicht "gekauft". Sie ist auch kein "Reisesouvenir"!


    Wir sind uns durch Zufall in hier in Deutschland begegnet und alles ging seinen normalen Gang. Auch das solls geben! Redet nur in den Talkshows keiner drüber....


    3. Was soll so besonders erstebenswert daran sein, hier eine "abzubekommen"


    Meinst du, die Frauen hier sind was besseres? Und Asiatinnen sind zweite Wahl, als Mensch irgendwie minderwertig? Von mir aus, ich weiß es besser!


    4. Meine Frau hatte mit 20 ihre Ausbildung fertig und ging zum Arbeiten nach Deutschland. In dem Alter überlegen hier viele Mädels noch, ob sie lieber Friseuse oder Tierärztin werden sollen.


    Sie ist auf eine weniger zänkische Art emanzipierter als mache Kampfziege von hier und legt großen Wert darauf, trotz Kind wieder zu arbeiten.


    5. Gleichberechtigung war für mich übrigens nie ein Diskussionsthema sondern eine Selbstverständlichkeit.


    Genau darin lag übrigens auch mein Problem mit den deutschen Mädels, die ja nicht zufrieden waren, wenn sie nichts zu streiten hatten ;-)

    @ Sternenkind

    ;-D


    Siehst du, genau das meine ich...


    Lies doch erst mal genau!


    Ich scheere nicht alle über einen Kamm. Ich sage nur, daß hier so manche Kampfziege lauthals ihre nach Gleichberechtigung schreit und ihre Emanzipiertheit betont, obwohl ihr keiner was böses will.


    Und wenn du mich einen Macho nennst, dann hast du wirklich nicht alles gelesen was ich hier schon geschrieben habe. Aber typisch: Erst mal empört loskreischen...


    Übrigens hat ein anderer Diskussionspartner sich in genauso verallgemeinernder und herablassender Form über Asiatinnen geäußert ,aber das findest du warscheinlich voll okay, wie?

    @ Bianco

    Wir waren am Anfang auch ne Weile zur Wochenend-Ehe gezwungen, da es sich meine "unemanzipierte, brave und unterwürfige Asiatin" ;-) nicht davon abbringen ließ, ihre Ausbildung mit einem 10-monatigen Praktikum zu krönen. (Allerdings wollte ich sie auch nie ernsthaft davon abbringen.)


    Die Wochenenden waren ,dann...wie soll ich sagen? Anstrengend? Ja, das auch, aber vor allem sehr schön!


    Ich wünsche dir auch eine schöne Zeit und viel Spaß!