Zitat

    Ich persönlich inde es respektlos, einem Menschen den ich behaupte zu lieben ungewaschen Sex zuzumuten.

    Sicherlich. Dennoch halte ich in der Regel mehr als zweimal am Tag Duschen oder Baden für überflüssig.

    afri

    Zitat

    Dass es verbreitet ist, heißt nicht automatisch, dass es richtig ist. Es ist auch verbreitete Unsitte, mit Pille + Kondom zu verhüten, was mindestens ebenso zweckfrei ist, aber halt "in" und daher wird es gemacht.

    In einer festen Beziehung sicherlich eher zweckfrei – aber ansonsten einfach ein muss mit Kondom (egal ob die Pille oder sonst was im Spiel ist!) Denn das schützt noch vor ganz anderen Dingen, als vor ungewollter Schwangerschaft.... *:)

    Zitat

    Und damit ist in der Regel der Eigengeruch gemeint

    :)z Ganz genau. Der geht nur oft durch das Waschen und Übertünchen verloren. Dabei sitzen zB gerade im Schweiß die Lockstoffe. Ich habe auch schon beobachtet, dass ich leichten bis mäßigen Schweißgeruch als angenehm und erregend empfinde (gerade neulich bei einem Mädel die neben mir im Bus stand).

    Zitat

    Manche lecken sich sogar gegenseitig das Popoloch. Das dann auch ungewaschen ?

    Ja, sehr gerne sogar, da ich diesen charakterischen Duft liebe. Man pflegt sich ja dort auch nicht nur durch Duschen. Dass man sich nach dem Toilettengang reinigt ist ja selbstverständlich.

    Zitat

    10x am Tag gepieselt und nur abgeschüttelt

    Das mache ich zB nicht, sondern reinige immer etwas mit einem Tuch oder so. Ich selbst will ja nicht am Ende des Tages große gelbe Flecken in der Buchse haben. ;-D

    Zitat

    Den besten Sex hat man immernoch dreckig.

    ]:D Gute (fast hätte ich gesagt "Saubere") Einstellung! :-)

    Burgmann

    Zitat

    Aber Oral – das mute ich meiner Partnerin nicht zu. 10x am Tag gepieselt und nur abgeschüttelt und das Verbliebene dann ablecken lassen ? Es gibt besseres Eis am Stil.

    Vernünftig, wenn Du das tatsächlich so machst – ich habe das Problem gar nicht erst, denn ich mache mich gleich adäquat sauber und so ist das Eis immer lecker... :p> ;-)

    Zitat

    Wenn jemand den "Schutzmantel" seiner Haut durch das Waschen schädigt- in der Regel passiert dies durch zu intensives, zu langes oder zu häufiges Waschen/Duschen.

    Im Sommer erlebt man es fast täglich, wie lange manche Zeitgenossen den Schutzmantel aufgebaut lassen :(v . Der schützt dann sogar vor dem Partner und allen anderen Mitmenschen auch. Nachteil: er zieht Mücken und Fliegen an, weil die wohl auf so'n Geruch stehen. Diese Viecher sitzen nämlich auch auf frischen Kuhfladen :-/

    Zitat

    in der Regel passiert dies durch zu intensives, zu langes oder zu häufiges Waschen/Duschen

    Empfohlen für Leute, die keine wirklich schweisstreibenden Arbeiten verrichten (auf dem Bau z.B.) ist es 2-3 in der Woche zu duschen... das mal als kleine "Richtlinie" von Hautärzten.


    Und sonst eben die normale tägliche Körperhygiene wie unter den Achseln oder die Füsse waschen z.B. Sonst trocknet die Haut zu leicht aus – deshalb sind Vollbäder mit mehr als 15 Minuten auch eher ungünstig für die Haut. Gibts ein wenig ausführlicher auch beispielsweise hier erzählt Wie oft oder sonst fast überall auch :-)

    Also das mit dem "nicht duschen" vor dem Sex.... seh ich ganz anders.


    Ich würde meinen Partner bspw. nicht Oral befriedigen wenn er davor schon 1mal oder mehr auf der Toilette war. Weil das turnt ab ;-)


    Oder sagen wirs anders... Ich hab bis jetzt weder ein Exfreund noch mein jetzigen Partner erlebt der vorher nicht geduscht war...... jetzt nicht zwingend wegem dem Sex aber da wusst ich immer die waren zwischen drin nicht schon paar mal auf der Toilette...


    :)^

    Man könnte meinen bei euch allen besteht der Sex nur aus OV oder es geht zumindest niemals ohne. ":/


    Wenn man schon scharf aufeinander ist und sofort loslegen könnte, sagt ihr dann wirklich "Schatz, (ich) geh nochmal in Bad."? Dann ist die doch die komplette Stimmung kaputt. Und die Feuchtigkeit wäscht frau sich auch gleich mit weg.


    Wie wäre es mit OV weglassen, spontan übereinadner herfallen und den Augenblick genießen?


    Überhaupt: Konsequenterweise muss der aktive Part vorm OV die Zähne putzen. Der Bakterienzoo im menschlichen Mund ist mitunter ungleich größer und gesundheitsschädlicher als der im Intiombereich. ]:D

    Zitat

    Überhaupt: Konsequenterweise muss der aktive Part vorm OV die Zähne putzen.

    Aber natürlich! Ich will die ganzen Keime nicht in meiner Scheide haben! Hab auch Gottseidank erst einmal in meinem Leben ne Blasenentzündung gehabt.

    Zitat

    Wenn man schon scharf aufeinander ist und sofort loslegen könnte, sagt ihr dann wirklich "Schatz, (ich) geh nochmal in Bad."? Dann ist die doch die komplette Stimmung kaputt.

    So´n Quatsch. Doch nicht erst knutschen und dann direkt vor dem Sex duschen, sondern überhaupt! Wenn ich mal musste, mache ich mich danach frisch. Bidet od einfach Wasser. Und ich weiss, dass er seinen Penis auch abspült. Ausserdem duscht er sich bevor er zu mir fährt und macht sich "fein".


    Gegen Keime aller Art gibt es ja Gummis. Aber ich finde gerade auch die Finger gehören gewaschen.


    Ich kann aber verstehen, wenn Leute das anders sehen. Napoleon schrieb seiner Josefine ja sinngemäss "wasche dich nicht, ich komme" :-o


    Keine Ahnung wie lange so´n Brief unterwegs war. Wie Napoleon nach einem langen Ritt gerochen hat :-X ...... kein Wunder, dass Josephine ihn betrogen hat. ]:D

    Zitat

    Doch nicht erst knutschen und dann direkt vor dem Sex duschen,

    ???


    Wirst du nur vom Knutschen scharf? Nie spontanes Kopfkino, nie schmutzige Gedanken, weil dein Partner irgendwas gesagt hat, niemals Lust aus normalen Alltagssituationen heraus?


    Erregung kann man doch nicht planen.


    Und beide spontan erregt sind, möchte man das auch auskosten.

    @ Just_me *:) ;-D

    Zitat

    Wirst du nur vom Knutschen scharf?

    Ich werde mich hüten dich in die dunklen, lüsternen Tiefen meines Sex-Lebens blicken zu lassen |-o


    Aber auch aus spontanen Alltags-Situationen heraus, muss weder ich noch mein Partner müffeln. Wobei es bei uns sehr, sehr selten "spontan" zugeht.


    Es mag ja für die Haut gut und gesund sein, wenn man nur alle zwei drei Tage Wasser ranlässt. Ob es dem Sexleben zuträglich ist, hängt von den Vorlieben der Betroffenen ab.

    Zitat

    Jedem das Seine...

    Genau.


    Lasst es euch gutgehen, ganzu gleich ob frisch geduscht oder frisch verschwitzt


    8-) :p>

    Fazit: Wo ist das Problem? Es hat sich hier gezeigt, dass einige lieber mit frisch geduschtem Partner Sex haben, und dass das anderen nicht so wichtig ist.


    Sollen doch einfach die Duschfreunde mit ihresgleichen ins Bett gehen und die Naturgeruchs-Akzeptierer ebenfalls untereinander.


    Vermutlich ist es ohnehin so.


    Um ein paar Klischees zu bedienen: Wahrscheinlich sind die einen CDU/FDP wählende Banker und Juristen (Schimpfwort: "Schickimikis") und die anderen Grün/Links wählende Lehrer und Sozialpädagogen (Schimpfwort "Ökos").


    Letzteres bitte nicht zu ernst nehmen, konnte ich mir grad nicht verkneifen. Aber diese beiden Gruppen waren sich ja noch nie sympathisch. Das ist ein echter Clash der Kulturen :-)