@ LovHus

    Zitat

    Demnach: WENN man es schafft, Ehefrau und Geliebte zu haben, ohne die beiden zu vergleichen und gleichzeitig beide sich nicht wiederum vergleichen, DANN hat man eine Chance, damit klar zu kommen.

    Ja, das könnte schwierig werden - dummerweise kommt wohl immer die Frage auf "Was hat er/sie, was ICH nicht habe?" Wobei sich diese Frage dem "Fremdgeher" oftmals gar nichst stellt, bzw. nicht so einfach zu beantworten ist, da sich die Menschen doch so sehr voneinander unterscheiden - die Erfahrung hab ich zumindest gemacht - daher auch mein Einwurf auf Wolfgangs Beitrag ...

    ich sag jetzt nur zu der überschrift was:


    Ehefrau und Geliebte - wie kommt ihr damit klar?


    ich find es zum k*:-/sorry,is meine meinung,aber wenn die ehe nicht mehr funktioniert sollte man ehrlich zu sich und seinen partner sein und nicht hintenrumm noch ne geliebte anschleppen,dass find ich einfach nur so egoistisch und falsch:=oam besten wenn noch kinder in der ehe/beziehung sind:(v


    mein vater ist jahre lang fremd gegangen,behauptet er muss wieder mal los arbeiten,muss länger auf im hartz(hat da im sommer als dachdecker gearbeitet)bleiben...hat sein handy stets mitgehabt,nie malliegen lasse,dann sogar ein zweithandy gekauft...ja ich hab die nummern und nachrichtn von seiner tussi entdeckt und meine mutter hat echt sehr darunter gelitten,ich durfte sie trösten wenn sie weinend auf ihrem bett saß...und das beste am ennde hat er seine geliebte noch rotzfrech mit zu uns ins haus gebracht...boar>:(


    so und nun sag ich euch,irgendwann kommt es eh raus,dass ihr nebenbei ne geliebte habt,also seid doch lieber gleich ehrlich und tut euch und eurem partner und vorallem den rest der familie nicht an:|N

    Zitat

    da sich die Menschen doch so sehr voneinander unterscheiden

    Das stimmt natürlich schon, keine zwei Menschen sind gleich. :)z


    Allerdings stimme ich Wolfgang auch zu. Irgendwie findet man doch die gleichen Menschen anziehend, interessant ... Von außen ist da schon ein Muster zu erkennen. Besonders, wenn jemand sich immer in den/die Falsche/n verliebt. ;-)

    Zitat

    Das bemerken Aussenstehende aber leichter als die Betroffenen %-|