@ episode

    Zitat

    dann schnapp dir deinen neben dir liegenden mann und versuche mal einmal lauter zu stöhnen als die Motorsägen draussen..

    find ich interessant, dass DU weißt wie ICH stöhne (ob ich überhaupt stöhne??? ) Ich höre mich so selten, da sind immer die Geräusch des Mannes lauter...:=o


    aber wenn du so auf Porno-Stöhnen stehst, wäre es vermutlich am Besten, du nimmst dir dieses Gestöhne auf, spielst es dann ab - während des Spiels mit deiner Geliebten und sie weiß in Zukunft was du von IHR erwartest.....brülll:=o]:D]:D]:D

    Zitat

    Vielleicht geht er dann auch nicht dauernd fremd

    :-x:-x:-x:-x:-x:-x:-x]:D

    Hallo???? Ich glaub, jede Frau weiß, wie sich Porno-Stöhnen anhört....wobei die Männer in solchen Streifen immer urkomisch sind.....


    Schade, dass es hier nicht mit Ton geht, sonst hätt ich dir jetzt mal was vorgestöhnt..:=o;-D

    hat eigentlich jemand in dieser Runde eine MFF Erfahrung mit Geliebter + x...??? Meine Geliebte ist da wesentlich aufgeschlossener als meine Frau. Insofern, wenn ich je eine MFF Situation erleben will, dann am ehesten mit Geliebter +x

    um mal wieder zum Kern des Fadens zurückzukommen... Wie ertrage ich die sexuelle Verweigerung meines Partners??


    Wenn ich es auf mich nehme, mich durch meine Familie erniedrigen zu lassen, kann ich auf meine Familie einwirken. Sie ist ein Teil von mir, wie ich ein Teil von ihr bin. Wenn ich aber die Erniedrigung ablehne, wird meine Familie zerfallen, wie es gerade kommt, und ich werde stolz, aber leer wie ein Toter, einsam meine Wege gehen.


    Antoine de Saint Exupery, Flug nach Arras, 1939

    Wow, episode, welch tiefsinnigen Worte - lange bevor es so etwas wie systemische Familientherapie gab :-o.


    Nur den Bezug zum Thema kann ich nicht ganz nachvollziehen. Bei Familie geht es im Zitat doch um die Herkunftsfamilie, nicht die neu gegründete, will mir scheinen.

    Sich von der eigenen Familie erniedrigen lassen und dem auch noch Positives abgewinnen? :-o ??? Nein, so könnte und wollte ich das nicht sehen. :|N Kritik und Auseinandersetzung, ja unbedingt. Aber Erniedrigung? :-o Das kann's doch wohl nicht sein! Schlimm genug, dass das manche in ihrer Herkunftsfamilie erleben müssen, aber Erniedrigung in einer erwachsenen Beziehung zu ertragen, ist für mich alles andere als eine Leistung... Davon hat mMn letzlich niemand etwas... :-/

    Zur Erniedrigung in der Familiie gehört für mich auch, die Weigerung eines Partners Zärtlichkeiten und Berührungen auszutauschen....ich würde mich erniedrigt fühlen und ganz bestimmt nicht daran wachsen....eher vermutlich eingehen :(v


    Kritik und Auseinandersetzung gehören für mich dazu, ist sozusagen das Salz in der Suppe :=o (wie schön ist es, nach einem Streit die Versöhnung im Bett zu feiern??? ;-D )

    @ episode

    Zitat

    Meine Geliebte ist da wesentlich aufgeschlossener als meine Frau. Insofern, wenn ich je eine MFF Situation erleben will, dann am ehesten mit Geliebter +x

    Deswegen wirst du vermutlich auch eine Geliebte haben, wenn deine Frau schon nicht mit dir schläft, wird sie ganz bestimmt nicht "Sehnsucht" nach einem Dreier haben...:=o]:D egal in welcher Konstellation :=o