Lotte72

    Zitat

    Interessant -

    Liebe Lotte72: Bevor du hier einen Diskussionsmarathon mit Prions beginnst, solltest du


    -----einen Urlaubsantrag ür mindestens 3 Wochen stellen,


    -----deine 3 Tiefkühltruhen + 2 Kühlschränke mit Lebensmitteln vollstopfen,


    -----dich von deinen Kindern und deinem Geliebten verabschieden; gib ihnen Bilder von dir,


    -----deine Tastatur überprüfen,


    -----vorher einen Gesundheitscheck durchführen---


    Du wirst das alles nötig haben, glaube mir;-D


    +


    +


    ...und Prions...hab'ich was vergessen...?

    @ Lotte

    Zitat

    Das ist eben nicht mit jedem Mann machbar. Aber einen Versuch ist es immer wert.

    Frau und Mann verändert sich im Leben, auch die Ansichten was "böse Buben und böse Mädels" betrifft....wenn man drüber redet, und es versucht....kann sich der Sex sehr schnell ändern...:=o

    -----einen Urlaubsantrag ür mindestens 3 Wochen stellen, muss ich nicht, binnoch im Erziehungsurlaub


    -----deine 3 Tiefkühltruhen + 2 Kühlschränke mit Lebensmitteln vollstopfen, done ;-D


    -----dich von deinen Kindern und deinem Geliebten verabschieden; gib ihnen Bilder von dir, hab ich per email gemacht ]:D


    -----deine Tastatur überprüfen, alles ok


    -----vorher einen Gesundheitscheck durchführen--- , hab ich schon weg

    @ Prions

    und wie sieht das bei euch Männern aus???


    Daheim die treu sorgende, haushaltserfahrene Putzsklavin, die Berge von Essen herankarrt, die Wäsche und sonstige Haushaltspflichten klaglos verrichtet o:) und immer dann wenn MANN den Wunsch nach Sex verspürt - freudig die Beine breit macht und es über sicher ergehen lässt???


    oder doch lieber das Luder, verrückt und verrucht....]:D das alles Mögliche im Bett ausprobiert....


    Ich kenn die Antwort schon...brauchst eigentlich gar nicht zu antworten...

    @ little-witch

    Zitat

    und wie sieht das bei euch Männern aus

    Bei mir war es (wie gesagt) ähnlich - ich hatte daheim guten Sex mit meiner Frau - aber eben keinen härteren ... Es war gut, schön und auch befriedigend, aber irgendwie war da immer ein Gefühl von "ist das alles?"


    Und nein, das war nicht alles, wie ich dann bei anderen Frauen feststellte. ich kann das aber nicht meiner Frau ankreiden, denn bis zu den anderen Frauen wußte ich selber noch nicht wirklich von meiner auch dominanten Ader ... Nun versuchen meine Frau und ich diese auch in unser Sexuallaben einzubauen und siehe da, wir finden es beide geil ...


    So finde ich, hat mich/uns die Affäire auch in unserer Beziehung wieder ein Stück weiter gebracht. Daher sprach ich auch mal davon, daß man sich in "seinem eigenen Saft" sicher auch entwickeln kann, aber es für größere Sprünge doch manchmal einen Anstoß´von außen braucht ...

    Nachrag:


    ich kann gut und gerne meine Haushalt allein bewerkstelligen - muß ich unter der Woche auch tun und habe zudem selber 2 Haushalte (München/Warnemünde). Aber ich helfe meiner Frau natürlich am Wochenende auch bei ihrem ...

    Prions, ich freue mich für euch beide, dass du deine innere Blockade abgebaut hast. :)*


    Vielleicht kannst du jetzt auch verstehen, dass einem in der eigenen Beziehung nichts zu fehlen braucht, wenn man eben dies alles und noch mehr bekommt. Und nicht jedes Paar braucht eine Affäre, um das zu erkennen. ;-)

    @ Mae

    Ich weiß nicht, ob es eine Blockade war - ich denke eher, daß ich es einfach selber nicht wirklich wußte, bzw. mich nicht traute. Bei den fremden Frauen brauchte ich keine Rücksicht nehmen. Mir stand da sozusagen meine Liebe /Zuneigung/Vertrauen usw. nicht im Wege.