Ich schonx:).


    Kommt immer darauf an, wie es verpackt wird. Ist ja nicht so, dass er es einfach immer auf die gleiche Weise runterspult, wobei mir klar ist, dass man das hier schriftlich nicht rüberbringen kann.


    Er zieht mich zum Beispiel im Vorbeigehen an sich heran, nimmt nich in den Arm und sagt so nette Dinge wie: Hab ich dir heute schon gesagt, dass du immer noch meine Traumfrau bist? Ich liebe Dich!".

    Zitat

    Szene auf dem Parkplatz musste ich im Geschäft schon mehrmals seine Hände in die Schranken weisen

    Also, *empört guck* ich finde so was ziemlich unmoralisch! Wie soll denn da die Kassiererin vernünftig arbeiten können, wenn sie dauernd durch knutschende Pärchen in der Kassenwarteschlange abgelenkt wird.]:D

    Die Kassiererin wäre mir noch egal gewesen... mir ist nur der schmale Grat des Peinlichen immer bewusst, wenn zu viel Jugend in der Nähe ist, die bei solchen Gelegenheiten die Augen verdrehen könnte.

    Zitat

    ich könnte das dann nicht mehr wirklich ernst nehmen

    Wenn es um etwas Ernstes geht, sage ich: "Schatz, ich muss mal mit dir reden..." :=o


    Das Schöne an dem "Ich liebe dich" ist doch, dass es nicht aufhört, nur weil es gesagt wurde. Ich könnte es eine Sekunde später wieder sagen und es ist immer noch wahr. Anders ist es mit dem Hunger oder dem Durst

    . Nach dem Essen oder Trinken
    braucht es eine Weile, bis ich wieder sagen kann "Ich habe Hunger" etc.

    Was ihr da schreibt ist für mich nicht nachvollziehbar.


    Keine Ahnung warum, ich bin da entweder total anders gestrickt oder anders erzogen. Aber auch wenn es so ist (das ich liebe), würde ich es weder so oft sagen noch so oft hören wollen. Und das bedeutet nicht, dass es nicht trotzdem so ist (also ich liebe bzw werde geliebt)

    ich denke mal, jeder ist da anders. wenn zwei menschen sich gefunden haben und es gerne hören und sagen, ist es doch okay;-) bei anderen menschen ist es halt anders. mein exmann hat mir in 18 jahren ehe nur 2 mal gesagt, dass er mich liebt, dennoch habe ich nie an seiner liebe gezweifelt. mein jetziger mann sagt es mir täglich, das freut mich genausox:)

    Zitat

    . Aber auch wenn es so ist (das ich liebe), würde ich es weder so oft sagen noch so oft hören wollen. Und das bedeutet nicht, dass es nicht trotzdem so ist (also ich liebe bzw werde geliebt)

    :)z

    Fakt ist aber wohl, dass es denjenigen Beziehungen hier, in denen das ehrlich und hemmungslos immer wieder über die Lippen gebracht wird, bisher nicht geschadet hat:-x.


    Manche Menschen sind halt auch in ihren Äußerungen emotionaler als andere:)*.


    Bei uns passt das wunderbar zusammen.

    Deine Beziehung ist intakt, weil Dir Dein Mann auf dem Einkaufszentrum Parkplatz noch rasend vor Verlangen unter den Pulli greift.. ;-D;-D


    Was er dabei verbal von sich gibt ist fast schon wurscht - er könnte auch das BMW Serviceheft aus dem Handschuhfach vorlesen und Deine Beziehung wäre intakt :-p

    Zitat

    Manche Menschen sind halt auch in ihren Äußerungen emotionaler als andere

    ja, das finde ich auch. manche menschen sind halt keine freunde großer worte und andere tragen ihre gefühle auf den lippen;-)