@ Mae

    Zitat

    ich weiß, dass er bei mir unweigerlich folgen würde - und das hat erst in zweiter Linie mit der vermuteten Reaktion meines Mannes zu tun

    Nur, WARUM würde der Katzenjammer bei Dir folgen? Und wie würde dieser sich äußern???

    @ Süntje

    Einreden tue ich hier niemandem etwas - schon gar nicht amo. Nur kann sie (auch, wenn sie nicht aktiv mitdiskutiert, sondern nur mitließt) doch in der Diskussion hier immer mehr verstehen, was ich allg. denke und WIE ich dieses oder jenes sehen. DAS hilft ihr und damit uns sehr. Auch ich "verarbeite" hier viele Sachen - werde mir erst in der Diskussion über viele Dinge wirklich klar.

    Zitat

    Im Übrigen, Prions, ist dir schon mal aufgefallen, dass die anderen Schreiber hier mit Affaire in der Gegenwart oder der Vergangenheit alle irgendwelche Probleme in der Beziehung haben?


    Du scheinst die einzige Ausnahme zu sein.

    Mmmhh - kann schon sein. Aber die EINZIGE Ausnahme bin ich ganz sicher nicht, wie viele Beiträge in anderen Fäden zeigen. Aber ich denke auch, daß man sich schon aktiv mit der GANZEN Situation auseinandersetzen muß und nicht nur verzeihen oder Einmaligkeit schwören ... Man muß schon begreifen, WARUM man es gemacht hat und was er bedeutet, bzw. welche Bedeutung es für einen selbst und für den Anderen/die Beziehung hat ...

    ich les auch viel in den anderen Fäden.


    Und stimmt, bei einigen wird das Fremdgehen sehr locker gesehen, bei den meisten allerdings gibt es irgendwelche Probleme und sei es der Sex selbst......


    Ja, es ist sehr schade, dass Amo nicht mehr mitdiskutiert. Mich würde ihre Sichtweise sehr interessieren. Ob ihr zwei euch da tatsächlich gefunden habt und sie deine Einstellung teilt...

    Prions

    Hast Du immer noch keine Antwort? Warum liest Du nicht mal das Buch von P. Lauster?


    Es beantwortet sehr viel, was Du fragst und suchst.


    Ein Satz zum Beispiel von ihm: Wer die Treue sucht, dem ist die Treue wichtiger als die Liebe und er sollte von der Treue sprechen, die nichts mit der Liebe zu tun hat.


    Dort erfaehrst Du auch, warum Menschen eifersuechtig sind und Besitzergreifend( obwohl sie es nicht zugeben wuerden).


    Dort erfaehrst Du auch, was man unter Liebesfaehigkeit versteht. Dieses Buch wuerde auch Deiner Amo helfen. Da sie mit Dir zusammen ist, kommt sie Lauster sehr nahe. Sie weiss es nur noch nicht.

    Zitat

    Nur, WARUM würde der Katzenjammer bei Dir folgen?

    Weil ich ganz genau wüsste, dass ich etwas falsch gemacht hätte. Warum käme bei dir der Katzenjammer, wenn du eine Frau vergewaltigt hättest (ich nehme mal an, der käme 8-))? Doch nicht aus Angst vor der Strafe. :|N Du wärst entsetzt über dich selber. Und so ginge es mir in diesem Fall. Und ich könnte mir nicht verzeihen, meinem Schatz das angetan zu haben.

    Prions

    Zitat

    Wie gesagt, verletzt mich jetzt eine Affäre nicht mehr wirklich (die Einschränkung kommt daher, weil wir eben noch auf dem Weg sind).

    Du bist ein autodidaktischer Beziehungsfakiradept :-p - oder sollte ich besser sagen: du bist Amos entsprechender Guru, der nur selber noch üben muss? Setzt dich auf das Nagelbrett eines fremdgehenden Partners und freust dich, wenn es nicht mehr piekst.


    Weiterhin viel Erfolg :)*.


    Sowenig, wie du verstehst, warum mir an einer Affäre nichts gelegen ist, werde ich verstehen, was daran für dich so wichtig ist. :-/. Insbesondere, wenn du dir verbietest, jene Gefühle dabei zuzulassen, die exklusiv deiner Frau vorbehalten sind ;-). Da fallen doch all deine Argumente auf dich zurück: was verliert denn deine Frau, wenn du eine andere genauso tief liebst wie sie 8-) ? Und trotzdem sperrst du die Gefühle in eine goldene Schatulle :-p.

    @ LovHus

    Zitat

    Sowenig, wie du verstehst, warum mir an einer Affäre nichts gelegen ist, werde ich verstehen, was daran für dich so wichtig ist. :-/. Insbesondere, wenn du dir verbietest, jene Gefühle dabei zuzulassen, die exklusiv deiner Frau vorbehalten sind ;-). Da fallen doch all deine Argumente auf dich zurück: was verliert denn deine Frau, wenn du eine andere genauso tief liebst wie sie 8-) ? Und trotzdem sperrst du die Gefühle in eine goldene Schatulle

    Hier sind EINIGE Mißverständisse. Zum Ersten kann ich ganz gut verstehen, daß Dir nichts an Affären gelegen ist - verstehen kann ich nur nicht warum eine mögliche Affäre Dir, bzw. Mae wehtun würde - woher dieser Schmerz kommen soll. Ich weiß schon, daß es schmerzen kann - tat es früher bei mir auch. Nur eben heute nicht mehr.


    Und zu den Gefühlen - diese "verbiete" ich mir nicht - sie ergeben sich einfach nicht. Schon allein, weil eben amo meine Frau ist ... Somit verliert sie auch Null Komma Nix. Sicher habe ich Gefühle für die jeweiligen Frauen - vielleicht bin ich hier und da auch mal verliebt, aber lieben ist etwas Anders. Und das empfand und empfinde ich eben nur für meine Frau. Aktiv verbieten tue ich mir da aber nichts. Somit sperre ich auch nichts in eine Schatulle, schon gar nicht in eine goldene ... :-p

    Zitat

    Weil ich ganz genau wüsste, dass ich etwas falsch gemacht hätte.

    hier geht es nicht um irgendwelche straftaten. das mord wohl falsch ist, das weiß wohl jeder. sprichst du den menschen nun ab, etwas für richtig oder falsch zu halten, bei so banalen dingen wie fremdgehen? das ist ziemlich arrogant:=o nur weil du fremdgehen für richtig hälst, muß es mit sicherheit nicht jeder so sehen. und die menschen, die es für sich persönlich für falsch halten, sind nicht blöd oder sonst was. sie WOLLEN es einfach nicht, sie halten es für FALSCH!!! geschnallt prions?? ;-D