Eher unhübsche Mädels, ihre Erfahrung im Bett und ihre Anziehung

    Hallo,


    es geht also um folgendes:


    In meiner letzten Zeit sind mir immer wieder ein paar Mädels aufgefallen die doch eher nicht so hübsch sind wie man es vielleicht von einer Traumfrau verlangen würde.


    Ich nehme mir als Bespiel jetzt 2 Mädels aus meinem näheren Umfeld, von denen ich weiß das sie schon in sachen Sex viel Erfahrung sammeln konnten.


    Beide sind eher etwas molliger die eine mehr als die andere, die andere aber etwas "maskuliner" , im Sinne von kurze Haare.


    Doch in letzer Zeit stellte ich mir den Sex mit beiden immer und immer wieder vor und ich weiß nicht wieso aber irgendwie ist es immer richtig toll daran zu denken und sich es dann selbst zu machen.


    Nun frag ich mich erlich gesagt wie kommt es das man sich von diesen doch eher naja unhübschen Mädels angezogen fühlt?


    Vielleicht haben einige von euch so etwas ja auch zu berichten...


    MfG

  • 51 Antworten
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    In meiner letzten Zeit sind mir immer wieder ein paar Mädels aufgefallen die doch eher nicht so hübsch sind wie man es vielleicht von einer Traumfrau verlangen würde.

    Was von einer Traumfrau verlangt wird, das legen im heutigen Medienzeitalter Leute wie Dieter Bohlen, Heidi Klum und vielleicht auch die grölenden Freunde aus dem Fußballclub fest. Aber man muss diesen Leuten ja nicht blind folgen.

    Zitat

    Nun frag ich mich erlich gesagt wie kommt es das man sich von diesen doch eher naja unhübschen Mädels angezogen fühlt?

    Das ist ganz einfach: Viele Männer finden normale Frauen viel attraktiver und sympathischer als Models. Mann muss sich halt 'ne eigene Meinung bilden.

    Ach, läuft das jetzt unter dem Motto "die Häßlichen strengen sich im Bett mehr an" ?


    Die müssen ja quasi dankbar sein, wenn sie jemand fickt, und von daher geben sie alles ?


    Mein Lieber, es gibt durchaus pummelige oder weniger hübsche Frauen, die können was, genauso, wie vermutlich auch Buckelige oder Einbeinige was können..... und dann gibt es da noch die Heidi-Klum-Look-A-Likes, die steif wie'n Brett im Bett liegen und 'ne Katastrophe sind.


    Und, surprise, surprise - für Männer gilt das Gleiche !


    Also komm.....jeder so wie er/sie kann !


    Hat im allgemeinen nur sehr wenig mit dem Äusseren zu tun.

    Könnte mir vorstellen das es am Selbstbewußtsein - Ausstrahlung der Mädels liegt.


    Manche Menschen haben eine Aura die sehr anziehend wirkt, auch wenn die Person keine 90 60 90 Maße hat.


    Obwohl ich zugeben muß dass ich mehr fesche Nieten hatte.


    Bei den nicht so hübschen haben manche alles gegeben.


    Waren aber nur ONS muß man auch dazu sagen

    Zitat

    Ach, läuft das jetzt unter dem Motto "die Häßlichen strengen sich im Bett mehr an" ?


    Die müssen ja quasi dankbar sein, wenn sie jemand fickt, und von daher geben sie alles

    Genial formuliert, bin vor Lachen fast vom Stuhl gefallen ;-D

    Zitat

    Nun frag ich mich erlich gesagt wie kommt es das man sich von diesen doch eher naja unhübschen Mädels angezogen fühlt?

    Mal im Örnsd: Naja, vielleicht entwickelt

    Zitat

    man

    ja gerade einen Geschmack.


    Und der stimmt möglicherweise nicht mit dem gängigen Schönheits ideal überein. Individalität ist doch was Feines!


    Ich steh auch nicht auf muskelbepackte, solariumvergrillte, gestylte Jünglinge, sondern auf reifere Männer mit Lebenserfahrung, gutem Geschmack und einem gewissen Grad von Bildung!


    "Nicht die Schönheit entscheidet, wen wir lieben, sondern die Liebe entscheidet, wen wir schön finden."


    Amen.