Ein Hoden haengt tiefer als der andere

    Hallo an alle!


    Mir ist vor ca. zwei Wochen aufgefallen, dass ein Hoden( der linke) tiefer als der rechte haengt. Zudem meine ich, gelegentlich eine Art Stechen oder leichtes Kribbeln zu verspuehren( kann auch voellig eingebildet sein!).


    Kennt das von euch vielleicht einer und kann mir was raten? Ich moechte am besten vorerst nicht zum Arzt gehen, es sei denn einer von euch sagt, dass das unbedingt untersucht werden muesse, weil er aehnliche Erfahrung(en) bei sich, Freunden oder aehnlichem gemacht hat.


    Vielen Dank.

  • 18 Antworten

    @marie123

    Achja? Wow... ich sollte mich für ein Museum zuf Verfügung stellen. Bei mir ist es nicht so.


    Wie kommst du darauf??

    @sphenix

    Dieses Stecken oder Jucken kann halt vielerlei Natur sein. Wenns kein Schmerz ist würde ich mir erstmal keine Sorgen machen. Tritt das einfach so auf oder nach einer Ejakulation?


    Dass Hoden oftmals eine unterschiedliche Grösse bzw. Gewicht haben und daher etwas unterschiedlich hoch hängen ist normal. Bei mir ist's der rechte.


    Greez Sumanus *:)

    Völlig normal

    Es ist immer so, dass ein Hoden tiefer hängt, fragt mich aber nicht, warum! Es gibt ja dieses Gerücht, dass unterschiedlich hängende Hoden beweisen, dass man mal einen Leistenbruch hatte! Völliger Käse!

    Soweit ich weiß...

    verringert sich durch die versetzte Höhe beider Hoden die Reibung gegeneinander. Reibung erzeugt Wärme und Hoden müssen kühl bleiben, damit sie genügend Spermien produzieren können. Ob rechts oder links höher ist dabei egal und wohl eine Laune der Natur.

    kleine Auffälligkeit

    mal so zwischen drin ein netter Vergleich:

    @ SUMANUS

    Zitat

    Achja? Wow... ich sollte mich für ein Museum zuf Verfügung stellen. Bei mir ist es nicht so.

    Zitat

    Dass Hoden oftmals eine unterschiedliche Grösse bzw. Gewicht haben und daher etwas unterschiedlich hoch hängen ist normal. Bei mir ist's der rechte.

    Sag mal ist das nun ein Wiederspruch, oder kommt es mir nur so vor?

    @sphenix

    das Kribbeln in deinen männlichen Paketen kann von einer plötzlich einsetzenden, besseren Durchblutung kommen. Das passiert vor allem dann, wenn "MANN" nen Steifen bekommt. aber nur so am Rande... ;-)

    aber ein ...

    leicht nach oben gezogener hoden und ne leichte schwellung im hoden kann auch ein leisten bruch sein hatte mein freund


    der konnte das dann wieder zurückschieben in die leiste !


    war nur mal so weil irgendeiner weiter oben was mit leistenbruch geschrieben hatte

    Des Rätsels Lösung

    Also der Grund warum einer unserer beiden Klunker da unten tiefer hängt als der andere liegt daran das Männer einen Haupt- und einen Nebenhoden haben. Der eine ist schwere so weit ich mich erinnere weil in ihm produziert wird und im anderen werden die Spermien nur gespeichert. Kann aber auch andersrum sein Fakt ist das alles klar ist ;-)

    ok .. wie kommt es dann, dass maenner die sich auf grund von krebs einen hoden entfernen lassen mussten immer noch zeugungsfaehig sind? Ich meine wenn beide hoden aufeinander angewiesen sind ( Production/lagerung ). Das wuerde bedeuten, dass ein mann zeugungsunfaehig ist wenn er nur einen von beiden hoden hat.???

    schwererer Haupthoden.. son Käse. Dann müsste der Hoden nach dem Erguss ja auch wieder nach oben Wandern wenn er leichter ist..


    Das ist einzig und allein eine Schutzfunktion des Körpers, damit diese beiden doch recht empfindlichen Organe net ständig aneinander knallen ;-)