Er denkt nur an seinen eigenen Orgasmus!

    Mein Problem: er will ständig, dass ich ihm einen blase (was eigentlich kein Problem ist, weil ich es ja genauso gernhabe), und verspricht mir, sich noch um mich zu kümmern, wenn er fertig ist. Aber sobald er kommt, findet er eine Ausrede, um zu gehen, und lässt mich unbefriedigt zurück. Richtigen Sex hatten wir noch nicht, das folgt noch bald, aber ich mach mir Sorgen, dass er mich ficken wird, kommen wird und dann wieder Schluss ist.

  • 22 Antworten
    Zitat

    Aber sobald er kommt, findet er eine Ausrede, um zu gehen, und lässt mich unbefriedigt zurück.

    Ich würde das jetzt nicht so pauschal verurteilen.


    Es könnte ja wirklich sein, dass er nur dann Lust auf "sexeln" hat, wenn er auch körperlich erregt bzw. erregbar ist.


    Vielleicht meint er sein Versprechen, sich danach um Dich zu "kümmern" ja auch ernst, aber wenn die Erregung dann weg ist, dann ist eben auch diese Lust darauf weg, Dich intim zu berühren oder zu lecken (und nur so könnte er Dich ja dann noch befriedigen)

    Zitat

    versuch den Spieß doch mal umzudrehen

    Wäre auch mein Vorschlag gewesen ... aber nicht aus "Rache", sondern einfach, damit Du auch mal verwöhnt wirst und evt. Befriedigung erlangst.


    Sag ihm einfach, dass das mit dem "um Dich kümmern" ja bisher nicht funktioniert hat, also macht Ihr es umgekehrt ... erst "kümmert" er sich um Dich, dann Du Dich um ihn.


    Ob Du dann letzteres tust, würde ich dann auch ganz davon abhängig machen, ob Du selber daran noch Freude hast ...


    Also nicht grundsätzlich "mit gleicher Münze heimzahlen", sondern, wenn es Dir noch Spaß macht, dann ja, wenn nicht, dann nein.


    Und ich würde dann auch keine Ausrede suchen, sondern ganz klar sagen, dass die Lust jetzt weg ist ...


    Und je nachdem, ob es dann noch Spaß macht, könnt Ihr es immer in der Reihenfolge machen ... oder Ihr wechselt Euch ab ... und der Zweite kann sich ja noch selber befriedigen, wenn beim Anderen die "Luft raus" ist.

    Zitat

    Wenn's nicht besser wird, soll er sich ne andere suchen.

    Wenn ich das allerdings lese, scheinen die Gefühle da ja nicht mehr all zu sehr in Richtung "Liebe" zu stehen ... dann wäre es vielleicht besser, sich direkt zu trennen und beim nächsten darauf zu achten, dass er nicht nur rein körperlich an Dir interessiert ist ...


    Oder habt Ihr ehr eine Freundschaft+ bzw. eine reine Sexbeziehung?