@ LaTanguera

    Shalimar ist schön, aber schwer - bei mir nur etwas für den Winter/Abends (aber auch dann selten).


    Ich mag die Düfte, die noch aus echten Extrakten gewonnen werden. Nichts was nur "komponiert" wurde um im Fernsehen zu landen - da stimme ich mit Ristretto überein.


    Und ich mag es wenn der Duft meine Persönlichkeit unterstreicht.


    Manche der modernen Mixturen riechen unglaublich grausam auf der Haut.

    Zitat

    Stehen die Herren eigentlich eher auf "leichte" Düfte á la Christalle/Chanel oder andere Citrus-lastige Wässerchen (Kein 4711...) oder eher auf moschusartige Düfte á la Chanel No 5 ? Ich habe da Input der verschiedensten Art erhalten.

    kannst du das so verallgemeinern?


    Parfüm riecht doch nicht an jeder Frau gleich. Schnupper ich bei einer anderen Frau einen Duft und denk mir, "Hmm lecker" und will den ausprobieren, dann stell ich mitunter fest, an mir stinkt das Zeug.


    Ich meine, Parfüm muss zur Frau passen, dann schnuppert der Mann es auch gern.

    Zitat

    So ging es mir, als ich im Labor täglich mit Pyridin rummatschen musste.

    @ Ischtar:

    Das ist aber auch nicht gerade ein Gesundheitspflegemittel! Vor allem sollten sich zeugungsfähige Männer fernhalten. :=o

    @ topic:

    An meiner Frau mag ich gaaaaaaanz besonders Spellbound von Estée Lauder. x:)

    @ Ristretto und

    @ countdown :

    Wem Shalimar zu üppig und schwer ist, einfach mal "Jicky" von Guerlain probieren. Die Grundnoten sind gleich, aaaaber... mehr Herbes, Mürbes dabei.


    Wird manchmal auch von selbstbewussten Männern benutzt *:)


    Oder mein all-time-favorite : "Après L'Ondée" / Guerlain - ist in guten bis besten Pafumerien immer noch zu bekommen - duftet, wie der Name verspricht : ....nach dem Regenschauer : Waldig, mosig, grün, ein paar Veilchenblüten, ein bisschen feuchtes Holz... hmmm. Leicht aber unverkennbar.


    ( Merkt man wohlmöglich, dass ich Guerlain-Liebhaberin bin ?? ähhh.....)

    @ Süntje :

    Keine Verallgemeinerung beabsichtigt, aber meine eigenen und die Erfahrungen im weiblichen Bekanntenkreis kristallisieren halt einige Komponenten heraus, die durchschnittlich bei Männern besser "ankommen" als andere. Selbst in grünen Wässerchen ist oder kann ja Moschus, Zibet und Bibergeil vesteckt sein - das "wirkt" dann unterschwellig, wenn auch der Duft allgemein als frisch und grün gehandelt wird.


    Andere sind ganz "offensiv" erotisierend erdacht - wirken aber nicht immer so. Siehe Bemerkungen über Roma, Poison und Opium. Holzhammermethode halt.


    Mich interessiert halt, wie das die Männerwelt sieht, bzw. riecht.


    Wer chemisch konstruierte Düfte nicht mag, oder nicht verträgt - da gibt es die US Firma Mandy Aftel - die stellen Düfte/Parfums her, rein aus Natursubstanzen, nix Nachgebautes !!! und die haben es in sich. Da könnte man schnuppernderweise drüber meditieren. Sehr erotisierende Düfte, sehr "tiefgehend".


    Wer Interesse and links hat - bitte PN mich einfach - ich schicke das dann gerne. Gehört ggf. nicht hier in dieses Forum....

    Meine "Düfte" sind nicht alltäglich.....


    Also ich liebe von Cacharelle "Amore Amore" das ist mein Duft, unterstreicht meine Persönlichkeit und passt perfekt zu mir.


    der zweite Duft ist von Calvin Klein "Obsession Night" das andere ist mir zu stark und benebelt völlig die Sinne bis hin zu Bewustlosigkeit, und das ist ja wohl nicht Sinne der Sache, oder???:=o;-D

    Moschus ist fein ! Wird ja als Fixateur genutzt, aaaber... hat halt auch eine "andere" Wirkung. Es gibt einige "tierische" Wirkstoffe, die unverdünnt oder für sich gerochen , unangenehm bis ekelig sind. ABER : in Verdünnung, in Kompositionen etc. entfalten sie halt eine unterschwellige Wirkung... fatal, fatal...|-o


    Ich habe ein kleines Vermögen für Sprays aus Italien ausgegeben, die in hoher Verdünnung echte, tierische Wirkstoffe als solo-Düfte enthalten. Also keine Chemie. Man kann diese pur verwenden ( Ambra ist lecker !!) oder über/unter/zu herkömmlichen Düften kombinieren. Wirkung IST DA, positive.


    Bibergeil heisst ja nicht umsonst so - und halt nicht nur der Biber :-p:-p:-p reagiert drauf