lol April,


    war doch klar das sowas kommen mußte, brauchst dir ja nicht gleich auf den Schlips getreten fühlen.


    Aber dein Vergleich mit SCHWANGERENPORNOS hingt gewaltig!


    Ich mein es gibt immer irgendwelche perverse/Notgeile Typen die sich auf sowas einen runter holen und auch leider schw. Frauen die bei sowas mitmachen ...aber das ist mit sicherheit nur ein Promille der männlichen Bevölkerung, das kannst du mir glauben.


    Außerdem wurde hier von der Treadtstellerin gefragt ob Schw. Frauen sexy sind, und das ist mit einem ganz klaren NEIN zu beantworten (eher noch im Gegenteil, da Frauen in anderen Umständen noch viel launischer und zickiger sind als normal---> also noch unsexier)


    Sorry 66 aber dein Argument ist zuuu weit aus der Luft gegriffen und zieht überhaupt nicht !


    :-p

    Zitat

    Ich mein es gibt immer irgendwelche perverse/Notgeile Typen die sich auf sowas einen runter holen und auch leider schw. Frauen die bei sowas mitmachen...

    Wer auf was anderes steht, was du dir nicht vorstellen kannst, ist pervers und notgeil???


    Dir gefällt es nicht, andere finden es sehr sexy. Das hat mit Argumenten nichts zu tun, das ist eine Geschmacksfrage!

    Zitat

    Außerdem wurde hier von der Treadtstellerin gefragt ob Schw. Frauen sexy sind, und das ist mit einem ganz klaren NEIN zu beantworten

    Ja von dir vielleicht!

    Also ich habs jetzt nicht mehr so ganz im Kopf, aber ein paar Männer haben in diesem Faden schon von sexy Schwangeren geredet. Oder irre ich mich? Wir sollten mal eine Strichliste machen, aber von mindestens 2 weiß ich.


    Sind die dann pervers?


    Oha!!!


    Also ich denke mal, die Aussage einer einzigen Männerrunde brauchen wir hier nicht als allgemeingültige Tatsache anzunehmen. ;-)


    Ich finde ja Schwangere auch nicht sexy, aber ich finde allgemein Frauen nicht sexy, ich spreche nämlich eher auf Männer an.


    Aber da muss ich Wehmutstropfen dann doch irgendwie Recht geben, Männer mit sichtbarem Bierbauch, der über den Hosenbund hängt (damit der kleine arbeitslose Zwerg ein Dach überm Kopf hat - blöder Witz, ich weiß, aber der passte grad so gut) sind in meinen Augen auch nicht gerade so wahnsinnig sexy...

    Also ob schwangere nun sexy sind oder nicht, kann man wirklich geteilter Meinung sein, aber dass ein Porno mit Schwangeren abartig ist, kann man wohl kaum in Frage stellen.


    Es ist egal, was eine Frau mit ihrem Sexualleben macht, aber sobald sie ein Ungeborenes im Bauch trägt und von wahllos vielen(teilweise abstoßend anmutenden) Männern in allen möglichen Positionen durchgefi..t wird, kann man wohl nicht mehr als ästhetisch oder anmassend dem ungeborenen Kind gegenüber betrachten. Und dabei rede ich nicht davon, dass Sex mit Schwangeren grundsätzlich abartig ist (z.B. in einer Beziehung), sondern von Schwangeren als reines Porno- bzw. Lustobjekt.


    Das sind zwei Dinge, die eben nicht ganz zusammenpassen: ein ungeborenes Kind ist bis zu einem gewissen Grad etwas unschuldig und beschützenswertes und da passt es nicht zusammen, dass sich die Mutter als Sexualobjekt (dass sie eben nicht mehr ausschließlich ist) nach Belieben in einem Porno rannehmen lässt.


    Mal von den Bedenken ganz abgesehen, dass sie ihrem Kind und auch sich selbst schaden kann (Infektionen, Krankheiten etc.).

    Wehmutstropfen

    Auf meinen Schlips ist keiner getreten,denn ich bin ja nicht schwanger. :-p


    Und als ich es war,hat es mir gereicht,daß mein Freund mich sexy fand und die Meinunge anderer Männer hat mich nicht die Bohne interessiert.


    Daß Du allerdings die Frage,ob Schwangere sexy sind oder nicht,mit einem klaren NEIN für ALLE Männer beantwortest,finde ich schon mutig.


    Anders nenne ich es mal nicht,ich bin ja gut erzogen. ;-)


    Und der Vergleich mit Pornos hinkt?


    Höchst interessant,denn dann frage ich mich,warum der Markt so groß ist und über etwas,daß ich nicht sexy und erregend fnde,kann ich mir,platt gesagt,keinen runterholen.


    Natürlich sind die dann gleich pervers und notgeil,das war ja sowas von klar! *lol*


    Nur weil DU Dir gewisse Dinge nicht vorstellen kannst/willst,so gibt es sie eben doch.

    @Claudsia

    "damit der kleine arbeitslose Zwerg ein Dach überm Kopf hat"


    Genial!


    ;-D

    Zitat

    Höchst interessant, denn dann frage ich mich, warum der Markt so groß ist und über etwas, daß ich nicht sexy und erregend fnde, kann ich mir, platt gesagt, keinen runterholen.

    Naja, Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Aber es gibt soviel auf dem Pornomarkt und da kann man dann darüber streiten, ob man es nicht doch krank findet, wenn es etliche Männer/Frauen anregend finden, wenn Tiere für Sex herhalten müssen oder Kinder/Halbwüchsige bei Sexpielen involviert sind (zwar extremere Beispiele, aber es gibt genügend Leute, die das geil finden). Oder ein harmloserers Beispiel: es gibt Viele, die mit Kot während des Sexualaktes beschmiert werden wollen - jetzt kann jeder für sich entscheiden, ob er das normal/abartig etc. findet.

    dieSanfte

    Völlig richtig,es gibt Dinge,die sind dermaßen abstoßend,daß man nicht darüber nachdenken mag.


    Tiere und vor allen Dingen Kinder sind ein Thema,bei dem mir der Hut sofort hoch geht.


    Aber nehmen wir mal KV:


    Keine gängige Praxis,jedenfalls nicht "offiziell und noch immer so tabubehaftet,daß Wenige zugeben,es zu praktizieren.


    Als ich die Frage,ob Schwangere sexy sind oder nicht,vor Monaten gestellt hatte,kam z.B. eine Antwort als PN,die zum Teil erklärt,warum viele Männer nicht zugeben,Schwangere sexy zu finden.


    Er schrieb,er hätte Angst,in die Pädophilenecke gestellt zu werden weil man schließlich Sex mit einer Frau hätte,die ein Baby in sich trägt! Auf die Idee wäre ich nie gekommen.


    Jedenfalls wären für ihn schwangere Frauen der Gipfel der Weiblichkeit aber zugeben würde er das niemals,darum auch die Antwort nur als PN.


    Aber wie Du sagst,es muß jeder für sich entscheiden und man muß einfach respektieren und akzeptieren,daß es Praktiken und Vorlieben gibt,die nichtder Norm entsprechen und man kann nicht einfach pauschal sagen,was "normal" ist und was nicht,so wie es manche hier tun.

    Solang ein Erwachsener etwas freiwillig tut und mit sich tun lässt und Spaß daran hat, niemand dabei zu etwas gezwungen wird, das er nicht mag, mit vollem Wissen, Freiwilligkeit und Vertrauen an die Sache rangehen kann (was weder bei Kindern noch bei Tieren der Fall ist) solange würde ich nichts als krank bezeichnen.


    Wenn jemand gern mit Exkrementen rumspielt, Gott, dann lasst ihn doch, solange ich es nicht tun brauche...


    Und wenn jemand Schwangere sexy findet, ist das doch schön, also ich finde es jedenfalls. Keinesfalls pervers.


    Und eine Frau, dieschwanger ist, kann ihr Sexleben doch auch genauso ausleben, ist sie denn plötzlich zum unattraktiven Muttertier mutiert? Zum "ich habs sichtbar für alle mal gekriegt, ich brauch keinen Sex mehr"?


    Also ich war ganz schön geil in der Zeit. Habs mir sehr oft sebst machen müssen, das hätt kein Mann der Welt gebracht, mich da voll zu befriedigen, jeden Tag so oft...

    Zitat

    Und eine Frau, dieschwanger ist, kann ihr Sexleben doch auch genauso ausleben

    Ja, kann sie auch, dennoch hat sie eine Verantwortung dem Ungeborenen gegenüber - und ob das für das Kind wirklich gut ist, wenn die Frau in Pornos für verschiedene Männer und diversen Stellungen herhalten muss, lasse ich mal dahingestellt sein.

    Ich habe meine Frau

    während ihrer Schwangerschaften immer sehr sexy gefunden und wir hatten in dieser Zeit manchmal mehr GV als üblich.Wir haben es genossen in allen Stellungen, die sie nicht belasteten bis wenige Tage vor der Geburt. Meine Söhne haben sich nicht über Belästigungen beklagt. Erfahrungen mit Töchtern habe ich nicht gehabt.