Claudsia

    Und noch mal an Claudsia

    Zitat

    Vielleicht, weil ich selber in den Augen vieler pervers sein könnte. Aber dank med1 ist das kein Problem mehr für mich

    Ui, du birgst also auch ein dunkles Geheimnis? Jetzt hast du mich neugierig gemacht;-D


    Ich will gar nicht Recht haben, das ist nur einfach meine Meinung dazu.*:)


    LG

    Ich frage mich auch, was das für Frauen sind, die bei solchen Pornos mitmachen. Insbesondere deshalb, weil die Chance, dass der noch ungeborene Mensch (oder jemand der ihn kennt) später einen solchen Film sieht aufgrund der Verbreitung via Internet rel. gross ist. Was denkt ein solcher Mensch wohl über seine Mutter?

    Ja, aber trotzdem ist es weniger feige von der Mutter, wenn es schon auf der Welt ist, da sie dann eher für ihre Taten die Verantwortung übernehmen muss. Im Bauch ist das Kind noch nicht ein selbständiges Gegenüber.


    Ansonsten glaube ich nicht, dass man Männer, die solche Filme konsumieren in die Pädophilenecke stellen kann. Ich bin fast sicher, dass es ihnen nicht um das ungeborene Kind geht sondern um die Mutter, um Fruchtbarkeit etc. Es wäre naiv zu glauben, dass der Trieb verschwindet nur weil die Frau einen Bauch hat. Es hiesse auch, den offensichtlichen Zusammenhang zwischen männlichem Sexualtrieb und weiblicher Fruchtbarkeit und Fortpflanzungsfähigkeit zu verdrängen. Streng biologisch betrachtet geht es ja in der Sexualität darum, dass die Frau schwanger wird. Wieso sollte diese Thematik Männer also nicht anziehen?


    Tiefenpsychologisch betrachtet könnte es auch damit zusammenhängen, dass diese Männer sich auf einer unbewussten Ebene an die Zeit als sie selbst im Mutterleib waren zurückerinnern und Erlebnisse, die die Mutter damals im Zusammenhang mit ihrer Sexualität machte, auf einer neuen Ebene erfahren, verarbeiten möchten. Diese Zeit im Mutterleib kann sehr, sehr prägend sein, da das Kind nicht nur physisch sondern auch seelisch eng mit der Mutter verbunden ist und all ihre Ängste, Wünsche etc. aufnimmt.


    Wenn die Schwangere Mutter nur aus Pflicht mit dem Partner schläft (etwa weil sie den Partner unbewusst nur als Samenspender brauchte...klingt brutal, ist aber manchmal so) oder sie sonst ein ambivalentes Verhältnis zu ihrer Sexualität hat, dann bekommt das Kind das mit.


    Später dann, als erwachsener Mann, sind solche Filme seelisch tief berührend, weil gewissermassen ein Urtrauma visualisiert wird, konkret sichtbar gemacht wird, durch eine Frau, die ohne jede Liebe zu sich und zum "Partner" Sex hat.

    mit der Zeit wird alles anders

    Ich muß dieses Thema wieder mal hervorkramen. Ich hatte hier schon mal geschrieben, daß ich meine schwangere Frau nicht wirklich erotisch fand.


    Jetzt ist meine Frau das zweite mal schwanger und ich muß sagen, daß ich jeden Teil ihres Körpers total heiß finde. Ihre Brüste, die schon ganz leicht auf dem dicken Bauch aufliegen, der dicke, feste Bauch selbst und ihre Schamlippen, welche jetzt viel voluminöser sind, machen mich total an. Ich könnte sie ständig anfassen und lieben - nur leider will sie das nicht.


    Ja so kann sich also die Einstellung/Sichtweise ändern.


    VG


    PearlDiver

    Zitat

    Ja, aber nur solange sie nicht von mir schwanger ist...

    Siehste, und bei mir ist's das Gegenteil. Normalerweise hab ich nix mit schwangeren Frauen, aber MEINE eigene fand ich in dem Zustand unwiderstehlich! Das lag aber auch daran, daß sie sich selbst so wunderhübsch und superweiblich gefühlt hatx:) Sie hat einfach so, wie soll ich es beschreiben, von innen heraus gestrahlt (nein, sie hatte kein Plutonium im Bauch!).


    Ansonsten nehme ich schwangere Frauen fast als Neutren war.

    Zitat

    ganz simpel


    Ich finde schwangere Frauen sehr sexy. Ich denke, es ist die Ausstrahlung von tiefer Weiblichkeit und einer gewissen Reife... sehr erotisch, sehr sexy...

    Genau so empfinde ich das auch.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Antw

    Also für mich haben schwangere Frauen eine ganz besondere Ausstrahlung.. wobei das auch davon anhängt in welchem Monat sie sind. In den ersten Monat sehen sie oft sehr geschafft aus.. angeblich sollen das ja auch die schlimmeren Monate sein.. später hinzus soll es ja angenehmer sein und da merkt man den Frauen richtig an wie die Hormone spüren und wie glücklich sie sind, oft auch mit welchem Stolz sie den immer dicker werdenden bauch vor sich hertragen.


    Kurz gesagt: Sehr sehr Sexy