Schwangere Frauen...

    ...sind einfach sexy, dabei ist es fast gleichgültig, wie die Frau optisch daherkommt. Es ist diese besondere, unvergleichliche Ausstrahlung der Schwangeren, die mir vollkommen den Verstand raubt. Es geht dabei nicht einmal um den Umstand, dass sie schwanger ist, sondern eher um den körperlichen Wandel, eben größere Brüste, empfindliche Brustwarzen, runder Bauch... es ist einfach nur erotisch und macht mich wahnsinnig an. Jedem das seine, sag ich mal... ;-)

    Ich finde schwangere Frauen

    nicht zwangsläufig sexy.


    Als aber meine Frau schwanger war, fand ich sie so wunderschön und urweiblich, daß ich sie hätte ständig zum Sofa zerren können! Ihre Brüste waren einfach unbeschreiblich und sie hat soooooo gut gerochen! Sie hat so gestrahlt, war so zufrieden mit ihrem Körper, hat sich selbst so schön und begehrenswert gefühlt, daß sie mir wie eine Sexgöttin erschien!


    Bei allen anderen Frauen jedoch hatte und hat Schwangerschaft für mich keinerlei erotische Bedeutung.

    also ich bin normalerweise nicht an frauen interessiert, aber schwangere machen mic einfach an! diese schweren, prallen brüste! der runde bauch! :)^ und auch danach... wenn ich sehe wie freundinnen ihre kinder stillen, werde ich direkt neidisch und muß mich immer kurz ins bad zurückziehen :=o

    Also ich finde Schwangere nicht mehr so knackig":/ Außerdem finde ich, sieht man Frauen im Gesicht sehr wohl an, wenn sie Entbunden haben. Die Wangen fallen ein und das Gesicht wird ausgemerkelt. Mal abgesehn davon, find ich es schon ganz schön schlimm, dass sich frische Mütter immer so gehen lassen und nichts mehr für ihr Äußeres tun.


    Ehrlich gesagt bemittleide ich Schwangere insgeheim oft. Wenn ich welche auf der Straße oder beim Einkaufen sehe, denke ich mir dann, das ist bestimmt auch so eine die ihren Mann nicht mehr ran läßt (falls er sich nicht schon verduftet hat) oder der hat hintenrum sicherlich ne Affäre mit ner knackigen frischen Maus laufen und spätestens wenn das Kind da ist, wird beim Beischlaf immer die Decke über den Kopf gezogen... also auch nichts besonders aufregendes mehr.


    In meinem Bekanntenkreis hab ich zu 80% nur Familienväter, und die haben/hatten alle mindestens schon eine Affäre während oder nach der Schwangerschaft ihrer Frau/Freundin gehabt. Die einst begehrenswerte Frau ist halt plötzlich Mami und Beschützerin und nicht mehr die Sexbombe von früher, egal wie gut sie aussieht. Die Rollen tauschen sich doch sehr. Ich kenn auch Männer, die haben ein knackiges Topmodel als Mutter daheim sitzen und gehen mit einem mittelmäßigen Vollweib fremd":/


    Ich weiß, jetzt werden sich viele Artgenossen tierisch auf den Schlips getreten fühlen, ist aber leider meine Beobachtung und Meinung :=o Nix für ungut, bin halt viel in Männerkreisen unterwegs.