clam

    blabla verboten... son Scheiss musst du auch nur aus Prinzip verzapfen, stimmts? weil keiner deiner Freunde dir recht gibt?


    es interessiert mich nicht.... der Papst verbietet auch Kondome, trotzdem tuns auch Katholen mit. Die christliche Religion untersagt es geistlichen auch, ihre Schutzbefohlenen zu befummeln.


    Schonmal jemals davon gehört, dass sie´s deswegen sein gelassen haben? Ich auch nicht.


    Also verzapf nicht so einen Scheiss.

    @doppio

    Hallo,


    nicht in den Talkshows spielt das richtige Leben sondern in einer Privatsphäre, in die weder die kommerziellen Sender noch Möchtegern Machos vordringen.


    Da ich ein sehr offener Mensch bin, pflege ich Kontakte zu vielen Ausländern. Wenn man denen ihr Vertrauen einmal genießt, erzählen sie aus dem wirklichen Leben. Dabei erfährt man auch das denen das öffentliche Gelabere über dieses oder jenes Problem zum Halse heraushängt.


    Es wäre besser die eigene Kultur zu kennen und erst dann über andere ethnische Gruppen zu philosophieren und Weisheiten zu verbreiten.


    Ciao.

    ähhhm naja

    du meinst es könnte rüberlaufen? na gut... e v e n t u e l l hast du ja recht.... ich hab es noch nie zum Zwecke der Verhütung praktiziert. Genausowenig wie den Interruptus. (mit 2 "r" ???)


    da k ö n n t e ich mich ja auch mal geirrt haben.


    aber viele Leute machen das mit dem rauusziehen....mich grausts ja auch bei der Vorstellung. OK.


    Punktabzug für mich

    und clam?

    von deinen ganzen Kontakten praktizieren diejenigen aus islamischen Ländern nur ausdrücklich-erlaubte Praktiken? Und die Katholischen Bayern nur ohne Kondom?


    Aber du bist ja gar nicht auf das Thema eingegangen, sondern hast nu

    rumgewichst wie toll du bist

    zB

    Zitat

    nicht in den Talkshows spielt das richtige Leben sondern in einer Privatsphäre, in die weder die kommerziellen Sender noch Möchtegern Machos vordringen.

    ist ja ein schicke Sinnspruch den du i.


    Ich philosophiere übrigens gar nicht, oder verbreite Weisheiten.


    Wie kommst du darauf? stehst auf deinem Schirm was anderes als bei mir?


    Virencheck erforderlich?

    @ Ijon Tichy

    wenn es doch nur eine kopfsache ist, warum ist dann für männer so schwer - das sich fallen lassen, das geschehen lassen, das geniessen, das passiv sein?


    für mich völlig unvorstellbar sex mit jemanden zu haben, dem ich mich nicht völlig "ausliefern" möchte. mich fallen lassen, bewusst geniessen, vertrauen sind für mich grundvoraussetzung für den orgasmus.


    in manchen punkten scheint ihr männer doch wesentlich komplizierter zu sein als wir frauen.

    @clam

    Zitat

    Wenn ihr in vergangene Epochen zurückschaut, tut es bitte nicht mit den Augen der heutgen Zeit.

    Wer hat denn hier bitteschön von vergangenen Epochen geredet? Es geht ums heute und jetzt. Und da es immer noch türkische Schwiegermütter und Mütter gibt,die nach der Hochzeit ein blutverschmiertes Laken sehen wollen,dann wird halt vor der Hochzeit anal gepoppt. Ganz einfach.Und ich weiß das aus erster Hand und hab da nicht erst googeln müssen.


    Willst du unseren Großmüttern eigentlich auch ihren Orgasmus streitig machen?

    Zitat

    mich fallen lassen, bewusst geniessen, vertrauen sind für mich grundvoraussetzung für den orgasmus.

    Für Männer im allgemeinen eben nicht - geht auch ohne das. Ich will nicht bestreiten, daß dann das Erleben wesentlich intensiver ist, doch es ist nicht Voraussetzung. Vielleicht deshalb?


    Andererseits ist da wohl auch viel Rollenverhalten dabei: ein Mann "muß etwas tun". Einfach passiv sein, nein, das kann nicht sein ;-) Schade eigentlich, entgeht einem dann doch vieles. Ich bin zumindest nicht traurig, mich darauf eingelassen zu haben :-D.

    Tja

    eine Prostatamassage kann man ja auch von innen machen, dann ist man viel direckter darn :-D ! Ich habe schon beides erlebt bei Männern. Ich glaube, das problem liegt alleine im Kopf, ob bei Mann oder Frau. Ich kenne viele Frauen die würden das nie im Leben tun...sie wissen nicht was sie verpassen :-)


    Ich selber liebe das absolut, es ist eine enormes Gefühl. Und wenn er in mir drin ist, dann ist das unbeschreiblich, ich falle oft so tief, dass er bis an den anschlag reinkommt! Eine Sauerei, wie viele meinen gibt es nicht! Nicht wenn man gewisse Regeln beachtet :-)

    {Ich steh nicht drauf}

    Okay, Mir fehlt die Erfahrung. Alles Anale ist eben immer noch irgendwie 'schwul'. Ausserdem stinkt es (*bäh*), und sowieso gibt es 'herkömmlich' noch genügend auszuprobieren, als dass ich sowas versuchen müsste.


    Im Übrigen würde mir ein 'Finger-im-Po' doch etwas das Dominanz-Erleben beim Sex vermiessen. Ich will nicht penetriert werden.


    Poetisch gesagt: Mein Körper ist meine Burg, die verteidigt werden muss. Die Frau hingegen hat ihre Festung unbedingt erstürmen zu lassen..