Frage an die Jungs: Immer Kontrolle über Erektion?

    Was mich mal interessieren würde: Jungs in der Pubertät haben ja oft (meistens? immer?) wenig oder keine Kontrolle über ihren Penis - wenn sie z. B. was sehen, was sie anmacht - und kriegen schnell eine Erektion, auch wenn sie das in der momentanen Situation vielleicht gar nicht wollen (in der Schule z. B., hab ich früher mal mitbekommen).


    Wie sieht das eigentlich bei erwachsenen Männern aus? Ich habe einen neuen Freund (34), mit dem ich noch keinen Sex hatte. Gestern Abend waren wir auf einer Party und es hat sich so ergeben, dass ich mich einmal (im Minikleid mit etwas Ausschnitt) auf seinen Schoß gesetzt und ihn geküsst und ein bisschen am Nacken gestreichelt habe, soweit das in der Öffentlichkeit "zulässig" ist, wenn gerade keiner so genau guckt :-), ich hab mir nicht viel dabei gedacht, aber plötzlich hatte ich den Eindruck, dass ihm der Schweiß ausbricht :-) Jedenfalls wurde er total unruhig und ich hab dann langsam aufgehört, weil wir ja nicht allein waren. Das war natürlich schon etwas schmeichelhaft und süß, nur hab ich mich gefragt, ob er jetzt vielleicht Probleme hat, eine Erektion zu unterdrücken. Da wir erst ein paar Tage zusammen sind, wollte ich ihn nicht selbst fragen, das hebe ich mir für etwas später auf. Können Männer in dem Alter noch "unkontrollierbare" Erektionen kriegen (finde ich irgendwie süß!) oder habt Ihr Jungs das voll im Griff und seid immer Herr der Lage? Das würde mich jetzt mal echt interessieren. Danke für jede Antwort!

  • 29 Antworten

    jep, da hat rocketman recht.


    also minikleid, nacken streicheln --> "ihm bricht der schweiß aus"


    kann ich sehr gut verstehen. kenn ich von männern nicht anders.


    Aber: in dem Alter wo es die "Jungens" nicht kontrollieren können, da braucht bloß mal das mädel vor ihnen sich übern tisch zu beugen und...


    zack, da steha...


    das ist schon was anderes, find ich

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    unterdrücken oder Kontrolle ist nicht. Im Gegenteil, man wird selber davon kontrolliert. Und je geiler man wird um so vernebelter ist der Kopf wie beim Drogen nehmen. Da kommt das Tier im Mann durch wie bei einem Hund :-/ Bei sowas kommt dann immer der berühmte Satz " Liebling ich konnte nichts dafür.. es ist einfach so passiert ".


    Na ja.. es gibt natürlich auch Dinge wo man den Verstand nicht ganz vergessen sollte.


    Aber wenn die Lust durchkommt oder durch irgendwo angeregt wird will man dem einfach nur noch nachgehen ohne viel drüber nachzudenken das es vielleicht gerade schlecht ist.

    Stimmt, emmery

    Für Frauen is das wahrscheinlich cooler zu sehen, was sie bewirken, als für die Männer, die das dann je nach Situation evtl besser verstecken sollten.. *hihi*


    Allerdings kenn ich auch Frauen, die da beleidigt sind und sich angegriffen fühlen.. *kicher* versteh ich auch nich, ich seh das als Kompliment |-o


    Sanni