Frage zu Ständer im Schwimmbad

    Hallo allerseits.


    Ich hab gerade einmal die Suchfunktion gestartet, aber nichts passendes gefunden.


    Also zu meiner Frage: Ich wollte wissen, was ihr macht wenn ihr einen Ständer im Schwimmbecken bekommt. Jetzt nicht weil ihr irgendjemanden seht, sondern mit eurer Freundin am rumtoben bis kuscheln seit. Könnt ihr euch da beherrschen und bekommt somit einfach keinen Ständer oder müsst ihr aufpassen und nehmt eure Freundin garnicht in den Arm.


    Also worauf ich hinauswill:


    Was macht ihr um den Ständer zu verhindern, ohne das eure Freundin benachteiligt wird. (Also auch mal näher als 3 Meter an euch ran darf ;-)

  • 23 Antworten
    Zitat

    im Schwimmbecken

    Was ich da mache? Ehrlich gesagt, nichts. Warum sollte ich?


    Falls jemand besonders neugieriges von unten mit einer Kamera an mich herantaucht, dann kann ich ja meine Süße einfach ganz dicht an mich heranziehen. Also deutlich dichter als drei Meter.

    @Akaria

    Ich achte zwar nicht sonderlich darauf, aber ich denke mal, daß, während man im Schwimmbecken ist, davon eh nicht soviel mitzubekommen ist. Da müßte, wie gesagt, schon einer getaucht kommen, und dann sollte man vielleicht überlegen, ob man den dichter als drei Meter an sich heranläßt und nicht die Partnerin.


    Und wenn ich meine Frau ganz fest umarme, dann merkt außer ihr keiner was!


    Wo sollte also irgendetwas peinlich sein? Und heute kommt man für eine Erektion auch nicht mehr auf's Schafott, in den meisten Bundesländern ist es auch nicht direkt verboten.;-)

    Zitat

    mir ist es nur etwas unangenehm, wenn mein Partner nen ständer bekommen sollte.

    Dir ist es unangenehm??? Man mag mich engstirnig nennen, aber sollte es, wenn überhaupt, nicht deinem Freund peinlich sein?:-/ Im übrigen weis ich gar nicht was es da für ein Problem gibt. Ich hatte im Schwimmbad auch schon ne Latte. Wenn man sich nicht übernäßig krampfhaft damit beschäftigt - sprich, sie mit aller macht versucht zu verstecken - merkt das nach meiner Erfahrung keiner großartig! Außer man hat natürlich ne Badehose und keine Shorts an.

    Naja, wie mein freund das sieht weiß ich so jetzt nicht hab ihn da noch nicht nach gefragt und wir waren auch erst einmal schwimmen. Aber ich hab dann immer den Gedanken das könnte jamand merken oder so. Ihr habt wahrscheinlich recht, dass es eigentlich nicht sonderlich auffällt.

    Zitat

    Ihr habt wahrscheinlich recht, dass es eigentlich nicht sonderlich auffällt

    Ist es Dir schonmal aufgefallen? Mir nicht!


    Zerbrich Dir also nicht seinen Kopf, und ich bin mir sicher, daß er mit dem Problem schon seit ein paar Jahren umgehen kann.

    Verstehe es doch einfach als Kompliment! Wenn er dazu in deiner Gegenwart und im kalten Wasser fähig ist, spricht das für dich!


    Bei bewegter Wasseroberfläche ist das kaum zu erkennen, die wahre Größe wird dazu noch verzerrt. Und meinst du wirklich, dass andere Badegäste nichts besseres zu tun haben, als auf lattierte Jungs auszumachen?? Nach zwei Schwimmzügen dürfte sich das Problem spürbar verringern!


    Im Vergleich dazu wirken deine Igelschnäutzchen wesentlich deutlicher, wenn mehr als dein Kopf aus dem Wasser ragt!


    ;-D

    hehe

    Ganz ehrlich? Das ist natürlich und normal. Passiert mir jedes mal wenn ich sie an mich drücke oder sie ihre beine unter Wasser um mich legt. Muss man halt nur etwas warten bis man wieder aus dem Becken geht :-)