hehe

    Ganz ehrlich? Das ist natürlich und normal. Passiert mir jedes mal wenn ich sie an mich drücke oder sie ihre beine unter Wasser um mich legt. Muss man halt nur etwas warten bis man wieder aus dem Becken geht :-)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @Antelami

    Zitat

    Und heute kommt man für eine Erektion auch nicht mehr auf's Schafott, in den meisten Bundesländern ist es auch nicht direkt verboten.

    Wie bitte? Verboten?


    Seit wann kann eine Erektion verboten sein?


    Solange ich mein Ding nicht raushole und öffentlich zur Schau stelle, konnte, kann und wird mir nie jemand strafrechtlich etwas anhaben können.


    Denn eine Erektion ist ja ein natürlicher Vorgang, der nun mal nicht immer willentlich gesteuert werden kann. Da reibt die Badehose mal etwas oder man sieht eine gut gebaute Frau und schon ist es passiert.


    Es kann mir dann keiner vorschreiben, daß ich solange im Wasser bleiben muß, bis die Erektion wieder vorbei ist.


    Wenn ich es dann mit meinem Schamgefühl vereinbaren kann, trotz Beule in der Hose aus dem Wasser zu gehen, dann ist das einzig und allein meine Sache.


    Wie gesagt, "er" bleibt ja in der Hose und ich hole mir ja auch keinen runter oder dergleichen.


    Und alles, was sich IN meiner Hose abspielt, ist meine Privatsache.


    Auch in der Öffentlichkeit.

    Ich war mal mit einer Freundin im Saunabereich eines Erlebnisbades.


    Wir waren beide nackt im Warmwasserbecken, sie saß auf meinem Schoß und wir knutschten leidenschaftlich, aber nicht mehr (wir hatten uns vorher sehr lange nicht mehr gesehen, muß man dazusagen).


    Naja, ihr könnt euch vorstellen, meine Latte war enorm!


    So wäre ich natürlich niemals aus dem Becken rausgegangen.


    Aber mich bzw. uns störte es kein bißchen, im Gegenteil, wir habe es genossen! Sie war ja mit Sicherheit sowohl von außen als auch von innen tropfnass, aber das sieht man ja bekanntlich nicht.


    Es konnte jeder sehen, daß wir rattenscharf aufeinander waren, aber wen sollte es stören, solange man nichts "Eindeutiges" sieht?

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ do-do

    das ist mir schon irgendwie klar. Aber man muss seine Freundin dann ja nicht zwingent immer an sich drücken um das auch noch herauszufordern. So meinte ich das. Also was man da gegen tun kann. Ich will ja nicht meinem Freund sagen: "Schatz, pass mal auf, du machst jetzt die gnaze zeit die augen nicht mehr auf, damit du keine latte bekommst". Das wollte ich ja auch nicht wirklich. Dachte nur, dass es da tricks gibt.


    Der Tipp mit der doppeten Badehose ist gut. Sowas meinte ich!!!


    Irgendwas damit es nicht mehr wirklich auffällt.


    Aber ihr habt mich ja überzeugt, dass nichts schlimmes dran ist, und vor allem das es keiner sieht (solange der Mann dann nicht aussem wasser geht). Von daher, alles im grünen!!

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.