Was mich an Swingerclub etwas abstößt ist die Tatsache, daß es manche Besucher mit ihrer Körperhygiene wohl nicht so genau nehmen.


    Wenn da zwei miteinander poppen und und sich dann auf einmal eine Traube schwitzender und stinkender Leute (leider meist Männer, da schäm ich mich mal ausnahmsweise für mein Geschlecht) um die beiden herum bilden, dann hab ich da nicht mal mehr Bock zum Zuschauen.


    Oder wenn einem teilweise dann noch etwas strengere Gerüche in die Nase steigen, da kanns einem dann schon vergehen.


    Leider kann man nicht immer 100%ig zuordnen, von wem diese "Duftnoten" stammen, sonst würde ich sagen: Sofort raus mit solchen Leuten!

    Zitat

    Was mich an Swingerclub etwas abstößt ist die Tatsache, daß es manche Besucher mit ihrer Körperhygiene wohl nicht so genau nehmen.


    Wenn da zwei miteinander poppen und und sich dann auf einmal eine Traube schwitzender und stinkender Leute (leider meist Männer, da schäm ich mich mal ausnahmsweise für mein Geschlecht

    Auch dieses Problem ist gelöst, wenn man ausschliesslich Päarchenclubs besucht. Nach meiner Erfahrung sind die Leute da sehr gepflegt... Dass das bei Soloherren in normalen Clubs teilweise nicht so ist, das kann ich mir lebhaft vorstellen :(v

    Dazu kann ich nur sagen, dass es dann wohl auf den Club ankommt. Und da (ok blödes Kriterium) auch die Preise unterschiedlich sind, merkt man das auch am Publikum. Geht man als Solofrau in nen Club in dem die Herren ne ganz schöne Stange Geld lassen müssen, weiß man wenigstens, dass es keine Assis sind bzw auch schon mal was von ner Dusche gehört haben. Anders kann ich es nicht sagen aus eigener Erfahrung.

    Zitat

    Geht man als Solofrau in nen Club in dem die Herren ne ganz schöne Stange Geld lassen müssen, weiß man wenigstens, dass es keine Assis sind bzw auch schon mal was von ner Dusche gehört haben.

    Möchte man meinen, ja.


    Aber nur weil es sich jemand vielleicht finanziell leisten kann, in einen SC zu gehen, heißt das noch lange nicht, daß derjenige auch sauber und hygienisch ist. Wie heiße es so schön: "Je feiner der Herr, desto größer der Bär."


    Gleiches gilt natürlich auch für die Damenwelt.


    Die zahlen ja viel weniger oder oft gar keinen Eintritt.


    Und manche nehmen es da bestimmt auch nicht so genau mit der Hygiene.


    Naja, das sind halt wie gesagt die Nachteile im SC.

    Zitat

    mir tuts zwar leid wenn die Herren da ihr Wochengehalt verlieren

    Wie bitte? Wochengehalt?


    Wie hoch ist denn der Eintritt dort, wo du hingehst?


    Wenn da echt ein Wochengehalt draufgeht, dann ist das entweder extrem überzogen teuer oder du unterschätzt das Einkommen der Männer, die dort hingehen. ;-D

    Zitat

    hallo, der Eintrittspreist liegt zwischen 50 und max. 100 €

    DAS ist extrem verschieden, wie auch die Abrechnungsarten sehr verschieden sind. Viele Päarchenclubs (zumindest in CH) haben einen Pauschalpreis von SFr. 150-180.- pro Paar, inkl. Essen und Getränke. Das ist praktisch, du holst einfach was dir passt und alles ist drin... Andere Clubs verrechnen erst mal nur den Eintritt und wenn du gehst kommt die grosse Abrechnung. Ist aber auch während des Besuches schon mühsam, da du für alles was du holst dein Nümmerchen zeigen musst. Ich mag das nicht