Vielleicht entscheidet er sich in 4 monaten ja noch mal um : erst hast du gesagt du willst kein kind und jetzt kriegst du doch eins ! Treib gefälligst ab !

    @ ducali von wegen Wortbruch :

    Heißt es nicht bei der Hochzeit 'Du sollst deine Frau schätzen und ehren... in guten wie in schlechten zeiten' oder so ähnlich ?!


    DU bist derjenige der den Ehevertrag nicht einhält ! Du hälst noch nicht mal den Vertrag der Menschenrechte ein !

    Vielleicht solltest Du mal mit Deiner Frau darüber reden WARUM sie kein Kind will. Es soll ja schliesslich Menschen geben, die mit Kindern nichts anfangen können. Vielleicht hat sie aber auch Ängste in Bezug auf Schwangerschaft und Geburt, die ihr noch nicht besprochen habt. Und - by the way - wie bitteschön möchtest Du deiner Frau verbieten die Pille abzusetzen? Willst Du sie an nen Stuhl fesseln und den ganzen tag aufpassen, ob sie eine nimmt oder nicht? *kopfschüttel*

    Lukass

    ""Deshalb halte ich die Lösung, die Pille auszutauschen, auch nicht für so falsch.""


    So was kann nur von einem Lukass kommen, der sich schon seit früher Jugendzeit nicht um die Rechte anderer kümmert, sondern immer nur seine eigene Position zu verteidigen sucht.


    Willst Du den Teufel mit dem Belzebub austreiben?


    Frau gab VERSPRECHEN.... ich tausch die Pille aus!


    Stumpfsinn in hoher Potenz.


    Das arme Kind, die Zukunft dieser Ehe ist ja wohl heute schon in der Bettpfanne.