Zitat

    Mit wieviel Männern hattest Du Sex beim einzelnen Besuch und auch insgesamt bei all Deinen verschiedenen Besuchen?

    hm, das kam drauf an. Da ich schon oft in clubs war, eine Zeitlang ging ich regelmässig, weiß ich das nicht mehr so genau. Meist war ich mit Begleitung, aber auch ein paar Mal ohne. Wobei die Begleitung dann für mich eine Art "Aufpasser" war, was diejenigen Männer auch gerne getan haben.


    Richtig Lust, d.h. Orgasmen - nein. Nie gehabt. Dazu würde es das genaue Eingehen eines einzelnen Mannes, der geschickt und erfahren ist und es nicht eilig hat, brauchen. So einen Mann findet man nicht in swingerclubs, in clubs wollen Männer schnell Sex, und möglichst unkompliziert, bitte. Also keine O für mich, in clubs.


    Nun, das was ich da tat, war einfach Hingabe. Mich macht es tierisch an, mich ner Horde von Männern zur Verfügung zu stellen. Hände, Schwänze, auf dem ganzen Körper, einfach überall, das ist ein göttliches Gefühl. Auch Bedrängtsein und Festgehalten-werden dabei ist nett. Also mehr so Richtung gangbang. Und dazu brauchte ich eben den o.g. Begleiter, einer musste aufpassen. Und deshalb kann ich nicht sagen, wieviele es nun waren.


    Es entwickelte sich natürlich nicht immer ein gb. Ich hatte auch schon mal Solo-Sex mit einem, der mir spontan gefiel im club. Oder umgekehrt, ich gefiel dem Mann. Das ist aber eher selten, da ich einigermassen hohe Ansprüce an einen Solopartner habe.


    Zusehen bei anderen macht mich natürlich immer an. Nur, daraus entwickelte sich nicht zwangsläufig Sex, ich kann das durchaus auch so genießen und dann nach Hause gehen.

    wie ist das eigentlich

    mit dem gebrauch von kondomen in den swingerclubs? eine bekannt erzählte mir daß da gefäße mit kondomen stehen, daß die aber am schluß immernoch voll sind. (die gefäße, nicht die kondome)

    Logisch

    Zitat

    wie ist das eigentlich mit dem gebrauch von kondomen in den swingerclubs? eine bekannt erzählte mir daß da gefäße mit kondomen stehen, daß die aber am schluß immernoch voll sind.

    1. Sind die Behälter meistens relativ gross und gut gefüllt


    2. Wird in einem guten Club auch ständig nachgefüllt. Ich hab jedenfalls noch nie gesehen, dass die Pariser alle waren...

    Zitat

    es gibt keinen Ort, wo Frau schneller und unkomplizierter Sex haben kann, und noch dazu ist es sicher. Einen relativ unbekannten würde ich zb. nicht in die Wohnung nehmen. Im club dagegen passen viele auf.


    Und wenn Frau nicht will, bzw. kein geeigneter Mann da ist, kann sie immerhin noch bei den anderen zugucken. Ist ja auch immer spannend

    Da stimme ich dir ABSOLUT zu. :)^

    Doch ich. :-x


    Ich kann deinen Beschreibungen einfach nur zustimmen.

    Zitat

    zahlt eine Frau alleine denn überhaupt Eintritt?

    In den seltensten Fällen, da meist ein Herrenüberschuss ist.

    Zitat

    Keine Ahnung. Laut Fernsehsendung schon. Wegen dem Bufett, dass dann auch halbnackt eingenommen wird.

    Wie gesagt unterschiedlich. Bei uns zahlt jeder fürs Buffet extra, man muss ja keines nehmen. ;-)

    Zitat

    Eine einzelne Frau geht praktisch kein Risiko ein, wenn sie da hin geht. Mit dem Herrenüberschuß bin ich bis jetzt immer prima klar gekommen , deshalb gehe ich ja dahin, ein reiner Pärchenclub würde mich doch eher langweilen. Aber wenn man zu zweit ist, kann ein größerer Herrenüberschuss auch schon mal stören. Dann muss man eben vorher Bescheid sagen, damit die Umstehenden Abstand halten, und das funktioniert i.d.Regel auch sehr gut.

    Ich habe bis jetzt auch noch keine schlechte Erfahrungen gemacht.

    Zitat

    Was trägt Frau denn in so einem Club?

    Na wenn ich ankomme normale Kleidung, dann sexy Unterwäsche oder gar nichts. ;-)

    Zitat

    was Frau da trägt? Auch hier ist mein Favourit schwarz. Minirock, halterlose, eher hohe Absätze, obenrum was durchsichtiges kommt gut, unten rum natürlich auch. Oder kombiniert mit knallrot, passender Lack an den Nägeln. Oder schlicht ein Tuch um die Hüften, Netzstrümpfe, Netz-Bh (durchsichtig). Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Nur: Praktisch sollte es sein, schnell ausziehbar und sexy.

    Genau. ;-D


    Schwarz ist immer gut, aber ich steh mehr auf Strüpfe mit Haltern., auch wenn die kopmplizierter sind, Das Tuch ist bei uns der Klassiker bei Frauen.


    ;-)

    Zitat

    Klingt lustig. wenn man da als Frau ohne Kerl umsonst reinkommt, sollte ich das glatt mal machen. Am besten noch ne Freundin mitnehmen, dann kann man in aller Ruhe kucken, lauschen und lästern


    Und wer weiss, vielleicht findet sich ja doch ein nettes kerlchen, den man in einer lauschigen Ecke irgendwo vernaschen kann...

    Bis aufs Lästern eine gute Idee. ;-)

    Zitat

    macht nix.


    wenn uns einer gefällt, können ja auch wir uns rantrauen.

    ;-D

    Zitat

    Nun, das was ich da tat, war einfach Hingabe. Mich macht es tierisch an, mich ner Horde von Männern zur Verfügung zu stellen. Hände, Schwänze, auf dem ganzen Körper, einfach überall, das ist ein göttliches Gefühl. Auch Bedrängtsein und Festgehalten-werden dabei ist nett. Also mehr so Richtung gangbang.

    Erzähl doch nicht sowas... *sabber* |-o

    naja, ich weiss nicht, ob ich mir bei manchen outfits, die man da antreffen könnte, meine bissigen kommentare verkneifen könnte-ich frotzel einfach so gerne. und Kerle im Lederharnisch sind für mich nunmal ein sehr erheiternder anblick ;-D


    naja, mal sehen, wenn ich in Berlin nen Club fiinde, der meine "zielgruppe" beherbergt, und jemanen zum mitgehen finde, teste ich das vielleicht tatsächlich mal aus. nur nicht allein, das wäre mir zu langweilig