Zitat

    Sind das nicht auch oft Paare, wo der Frau der Sex mit ihrem Partner nicht mehr reicht, oder der Sex langweilig geworden ist?

    Also ich/wir haben kein langweiliges Sexleben und gehen trotzdem bzw. deswegen gelegentlich auch in Clubs.


    Aber wenn man guten Sex nur über die Dödelgröße deffiniert wir der TE den sowieso nie haben können :)_ %-|

    @ Flozino

    Zitat

    Sind das nicht auch oft Paare, wo der Frau der Sex mit ihrem Partner nicht mehr reicht, oder der Sex langweilig geworden ist?

    Wenn dem so wäre, dass alle/die meisten da sind, weil der Penis des Partners zu klein ist, was wollen sie dann da, dort bekommen sie dann ja doch keinen größeren, bzw. nur ganz selten.


    Nach meiner Erfahrung sind viele gar nicht da, um 3er, 4er oder PT usw. zu machen, sondern einfach zum sehen und gesehen werden, bzw. hören und gehört zu werden.


    Es ist einfach eine andere Location als zu Hause ... keine Kinder, die stören ... und auch kein (Ehe-)Partner, der etwas gegen den/die Geliebte/n hat ]:D

    Da einige Frauen doch mehr plaudern als Mann meint, erfährt man einige Erfahrungen zum Thema Mann mit großem oder kleinerem Freund. Eine gute Bekannte äußerte vor einiger Zeit mal zum eigenen Erstaunen, dass sie gerade mit einem Mann liiert ist, der von den Männern mit denen sie zusammen war den kleinsten Penis hat. (nein das Maß weiß ich nicht ;-D )


    Trotzdem hat sie mit diesem die heftigsten extrem nassen Orgasmen als jemals zu vor. Eine kleine anatomische Besonderheit macht offenbar den großen Qualitätsunterschied für sie aus, der Penis steht nicht gerade am Bauch hoch, sondern ist wie eine Banane gekrümmt. Offenbar reibt er dadurch an Stellen, die vorher selbst größere Penisse nicht berührt haben. So eine Erfahrung untermauert die Konsequenz für den gemeinsamen Sex, dass Größe nicht alles ist oder zumindest auf verschiedene Frauen sich sehr unterschiedlich auswirken kann. Zumindest dann, wenn Frau offen im Umgang ist mit sich, dem Mann und der gemeinsamen Sexualität. Es kann sehr viel gemeinsam ausprobiert werden, in welcher Stellung der Mann die Frau im Optimum reibt, stößt oder anderweitig berührt.


    Das größte Sexualorgan ist ohnehin die Fantasie im Kopf. Wenn diese fehlt, nützt auch das größte Prachtexemplar eines männlichen Penis nichts. Es bliebe in so einem Fall ein erotisches Trauerspiel, wenn man sich als Mann einzig auf das "Sichtergebnis Penis" bei der Frau oder auf heftiges Rein-Raus-Gerammel verlässt.


    Es ist die Raffinesse, die den Unterschied ausmacht und die erotische Spielfreudigkeit die beiden ein sexuell zufriedenes Zusammenspiel schenkt. Daran sind (mindestens) zwei Menschen zusammen beteiligt und nicht der Mann als reiner "Schwanzträger". Eine Frau, die sich allein darauf verlässt könnte (vielleicht) am Ende feststellen, dass der Sex nur in einem ganz "besonders" war, nämlich verdammt schlecht. ;-) ]:D

    Zitat

    Jetzt ist es raus. Stand gestern in der Bild.


    Hitler hatte einen deformierten Mikropenis. Echt schlimm, was komplexbeladene Kleinschwänzige so anrichten können.

    Das wurde doch nur geschrieben, um gegen Nazis und Kleinschwänze zu hetzen, bzw. sich darüber lustig zu machen.


    Stellt euch mal vor jemand erzählt dass eine bestimmte berühmte Frau eine etwas zu lange deformierte linke Schamlippe hatte, da wird der Aufschrei der Frauenbeauftragten aber groß ;-)


    Außerdem had der Adolf das doch auch gleich eingesehen und wollte eine Super-rasse züchten :)z

    Zitat

    Was Angie so in sich oder nicht in sich hat mag ich mir nicht vorstellen ;-D

    Ich bin mir sicher, egal wie groß es/er auch ist, sie schafft das! ]:D

    Zitat

    Wo sollen Frauen denn die 18cm haben.... ":/

    Bei Frauen muss man evtl. ein neues Maß einführen, bzw. 2 Maße/Messwerte:


    1. Die maximal einführbare Länge eines genormten "Vaginometers" bei erregten Zustand.


    2. Der Druck, der auf ein Messgerät von der nicht angespannten Vagina ausgeübt wird bei unterschiedlichen Durchmessern.


    Man muss also 5 verschiedene Druckmesser mit je unterschiedlichen Durchmessern (2,3,4,5,6cm) einführen und den Druck pro cm^2 messen.

    Zitat

    Trotzdem hat sie mit diesem die heftigsten extrem nassen Orgasmen als jemals zu vor. Eine kleine anatomische Besonderheit macht offenbar den großen Qualitätsunterschied für sie aus, der Penis steht nicht gerade am Bauch hoch, sondern ist wie eine Banane gekrümmt

    ja, der scheint wohl genau den G-Punkt zu erwischen, die passen dann wohl anatomisch perfekt zusammen

    Zitat

    Man muss also 5 verschiedene Druckmesser mit je unterschiedlichen Durchmessern (2,3,4,5,6cm) einführen und den Druck pro cm^2 messen.

    Dieses Messgerät ist doch jede Frau selbst. Ich kann zwar nicht die Dicke oder Länge genau messen wenn ich ihn drin habe aber ob er mir gut tut kann ich doch zuverlässig bestimmen. Ansonsten lass ich oder messe selbst. Ich wollte schon immer genau wissen womit ich's zu tun habe. :)z

    Zitat

    Dieses Messgerät ist doch jede Frau selbst. Ich kann zwar nicht die Dicke oder Länge genau messen wenn ich ihn drin habe aber ob er mir gut tut kann ich doch zuverlässig bestimmen.

    klar, aber diesmal ging es außnahmsweiße mal um die Männer, damit die brauchbare Daten haben über die Vagina der Frau. ;-)


    Damit wir auch mal gleich sagen können "nein, also ne, das hat einfach keinen Zweck mit den Daten" ]:D

    Zitat

    Ansonsten lass ich oder messe selbst. Ich wollte schon immer genau wissen womit ich's zu tun habe. :)z

    klar, welche Frau will nicht wissen welche Größe ihr wie gut tut?


    Und wie lang/dick ist bei dir gut?

    Zitat

    klar, aber diesmal ging es außnahmsweiße mal um die Männer, damit die brauchbare Daten haben über die Vagina der Frau. ;-)

    Die Maße braucht kein Mann, genauso wie

    Zitat

    Dieses Messgerät ist doch jede Frau selbst.

    so ist auch der Mann selber das Messgerät, hauptsache es tut gut.


    Vor allem (und da wiederhole ich mich sicher zum einundelfzigsten mal) geht es mit Sicherheit nicht um die genauen Milimenter, weil der Mensch, der dem das Körperteil gehört, einen großen Anteil am "gut tun" hat.

    @ Flozino:

    um es mal ganz direkt (und uncharmant) zu sagen.


    Ein Mann mit Deinem Selbstbewußtsein, hätte auch mit 18x5cm keine Chance bei den Frauen.


    Dagegen mit einem gesunden Selbstvertrauen (und auch mit Übung und Erfahrung) werden aus den 12x4cm zwar nicht mehr, das "tut gut" aus Sicht der Frau, aber schon.


    Du kannst also schon etwas ändern ... in Deinem Kopf.