Frauen leicht gemacht

    Ich war kein Sexist, als ich Frauen noch nicht verstand. Es gab eine Zeit als ich völlig ahnungslos war. Ich wuchs mit Disney-Trickfilmen auf, glaubte an Romanze und dachte, nur ehrliche Liebe habe Zukunft.


    [Volltext unklarer Herkunft durch die Moderation gelöscht]

  • 587 Antworten
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    vielleicht. . .

    . . .lese ich mir den müll, den du vermutlich auf acid oder schnee geschrieben hast, ein ander mal zuende durch. nicht das mich kranke gedanken nicht auch ab und an interessieren;; aber jetzt mal ehrlich, du glaubst doch den blödsinn nicht den du verzapft hast, oder?!?


    dein frauenbild scheint ein sehr beschränktes zu sein und ich kenne nicht nur "einige" frauen, die sich grundlegend davon unterscheiden, sonder "duzende"! dein einziges ziel scheint das versenken deines geschlechtsteiles in irgendwelche körperöffnungen zu sein - und danach irgendwo im oder auf dem körper deines "zeitvertreibes" zu entladen;; alles möglichst schnell ("halbe stunde reden dann popp ich sie, ich bin der größte ficker auf erden, jungs beneidet mich, chicks begehrt mich - einen besseren könnt ihr gar nicht finden") und ohne verpflichtungen.


    abschließend möcht ich dir noch was mit auf den weg geben; man(n) bekommt immer nur was man gibt! liebe und du wirst geliebt, betrüge andere und du betrügst dich selbst.

    völlig sinnlos. . .

    also warum postest du einen text den du nicht selbst geschrieben hast? Versteh ich nicht ganz! Aber Gebrauchsanweisung ist es keine - und sollte sich das echt mit deinen Erfahrungen decken, naja, also dann hast du jede Menge schönes verpasst. Gebrauchsanleitungen gibt es für DVD-Player oder Computer, nicht für Menschen - weder für Frauen noch für Männer. Außerdem ist der Typ (ich geh jetzt mal von einem Typen aus, eine Frau hätte vermutlich einen solchen Brösel nicht rausgelassen) nicht gerade ein brillianter Rhetoriker oder ein mitreißender Erzähler.

    @ alle

    Es eratunt schon wie wenig auf die jewaligen Textstellen oder Passagen eingagangen wird als auf den Verfasser bzw. den user selbst.


    Sprich KEINE Auseinadersetzung im engeren Sinne sondern eine oberflächliche Abhandlung nach dem Motto alles Schwachsinn....

    ich finde deine textstellen


    total oberflächlich


    und verallgemeinert


    das passt auch auf viele männer


    und wenn man so mit seiner"rumfickerei"(sorry)


    kann ich anderst nicht nennen rum prahlt


    muß man es ja nötig haben


    sei stolz drauf

    Ab in die Psychiatrie mit dem Verfasser!

    Zitat

    wenn man von dem Standart ausgeht, an dem Männer sich selbst und andere Männer messen, [Frauen] auch minderwertig sind.

    -> Wie arm muss man sein so was zu schreiben? Oder was muss der Mann auch unter Frauen gelitten haben dass er so denkt!

    Zitat

    Ich will hier anmerken, dass ich kein Frauenfeind bin

    -> Was dann?

    Zitat

    Treue und Loyalität - existiert bei Frauen schlichtweg nicht. Frauen kennen keine "Ehrensache", sie denken nicht nach einem Ehrenkodex

    -> Was der Verfasser pauschal, ohne zu differenzieren den Frauen anheftet hat er selbst ganz offensichtlich auch nicht. Schlimmer als ein räudiger Hund. Tsts..

    Zitat

    Darum lieben Frauen auch Astrologie, seichte Frauenliteratur (Anabelle, Elle und Konsorten), Seifenopern und dümmliche Fragebögen und Quize

    -> Ist in etwas genauso zutreffend wie für Männer Fussball, Bier und Pornos.

    Zitat

    Wie konnte ich nun jemals heiraten? Wie konnte ich nun jemals den Trottel sein der alles bezahlt und glücklich durch das leben wandelt, ohne sich um seine Frau zu kümmern, weil er ihr vertraut?

    -> Aha, hier liegt der Hund begraben. Von der Frau hintergangen und betrogen. Daher dieser blinde Hass :-)

    Zitat

    Erzähl Ihr Geschichten über dein krankes junges Hündchen [...] Sie muss das gefühl erhalten, dass Du echt bist und Ihr nichts vormachst [...] wie Ihr vorzumachen dass ich schüchtern bin

    -> Das sind genau die Methoden die arme Würstchen anwenden müssem um eine Frau ins Bett zu kriegen: das vorgauckeln von Gefühlen.

    unbreakable

    muahahaha...also ich hab ja schon einige ziemlich eigenartige äußerungen von dir gelesen...aber das schlägt alles! du mußt dich wirklich für mister bombastik persönlich halten um so einen seich, wie man bei uns sagt, zu verzapfen!


    solltest du mit der nummer wirklich erfolg haben wäre das ein echtes armutszeugnis für die frauen...


    aber daran will ich gar nich glauben...diese einstellung ist einfach nur arm...