Interessant wie sehr der Text DOCH spaltet.


    Vielleicht ist es sogar noch interessanter zu erfahren und nach den Gründen zu forschen woran genau diese Spaltung festzuhalten ist?


    Ist es dieser Neid,die Missgunst, die Verachtung oder bloss die arme charakterliche Schwäche auf den anderen der einfach das rauslässt was er für wahr hält und sich dem stellt was er als für sich als wahr erkannt hat..?


    Ich kann den Verfasser ganz gut nachvollziehen weil ich auch dieselbe Entwicklung durchgemacht habe und es ist soviel kaputtgegangen das es mit irgendwelchen psychiatrischen Tricks nicht mehr zu beheben ist.


    Frauen sind einfach nur zum ficken da.Das ist die Kernausage des Textes und das ist auch meine Kernausage und mein Leitmotiv in jedem meinem Beitrag den ich verfasse und da draussen wo die Post abgeht...


    Wieso wird hier sich über etwas aufgeregt was eigentlich logisch zu sein scheint sind Frauen etwa treu wenn die jemanden besseren,attraktiveren,geileren finden?


    Nein, die meisten können diesen Drang nicht wiederstehen richtig vernascht zu werden und genau da ist diese Schwäche und genau das hat der Verfasser erkannt und daraus seine Handlungen und Taten abgeleitet..Eigentlich ziemlich primitiv.


    Das Unterbewusstsein,die verborgegnen Wünsche der frau genau das ist hier die Kernausage und daraus kann man alles ableiten...


    zumindes vieles und und mit diesen Wissen kann man die Frauen ins Bett bekommen reihenweise flachlegen...


    Ich gönne es ihm und ich gönne es auch mir...


    warum denn auch nicht..?

    unbreakable

    Eigentlich warst du derjenige, der sich aufgeregt hat - mit dem Text. Und zwar stellt es sich so dar, und exakt in dem Punkt bei dir zum wiederholten Mal, dass du dich Frauen gegenüber so verhältst, "weil sie so und so usw. sind, und es deshalb nicht besser verdient haben". Darin machst du dir aber was vor, nicht, was deine Motive betrifft, sondern über die der Frauen. Eine Frau, die du schnellschnell kriegst, für die bist du auch nichts anderes als was Schnelles, ein Appetithäppchen vielleicht. Wie soll der Mann für Zwischendurch denn verletzen oder sich rächen können - in all seiner Bedeutungslosigkeit für die Frau? Oder meinst du wirklich, die ganze Frauenwelt ist auf den Kopf gefallen? Mein Lieber, jede nur halbwegs attraktive Frau hat das schon mit 16 drauf, wie der Hase läuft. Bei dem Thema kannst du auf ewig Frauen nur hinterherhinken. Wenn eine Frau schnell mal einen Mann für zwischendurch will, dann lässt sie sich verführen. Mit Betonung auf "sie lässt sich". In Wahrheit hast du dabei gar nichts in der Hand, du musst hampeln .... und sie entscheidet, ob du gut genug gehampelt hast oder eben nicht. So sind nun mal die Spielregeln. Du bist ein Mann - Pech für dich!

    Zitat

    Wieso wird hier sich über etwas aufgeregt was eigentlich logisch zu sein scheint sind Frauen etwa treu wenn die jemanden besseren, attraktiveren,geileren finden?

    Bist DU denn etwa treu, wenn du eine bessere, attraktivere, geilere findest? Nö. Versuchst du überhaupt jemals treu und ehrlich zu sein? Nö. Fall erledigt.


    Inzwischen hat hier jeder erkannt, daß du ein Troll bist, du bettelst ja praktisch um aufgeregte Reaktionen. Funktioniert wohl nicht so doll. ;-D

    jap genau, ihr Frauen habt uns vollkommen im Griff, ihr könnt mit uns machen was ihr wollt, es liegt ja nur an euch. Unbreakable ist ein Mann und kann damit gar nix, weil er keine Frau ist. Frauen sind ja soooo überlegen^^


    Nur komisch, dass ich dann soviele Frauen kenne die imemr jammern, dass sie sich in nen ONS verliebt haben oder wie scheiße ihr Freund zu ihnen ist, aber das wird wohl auch alles geplant und beabsichtigt sein von vorne rein, Frauen machen nämlich keine Fehler, Frauen sind auch nicht naiv oder sonst was^^


    Einerseits wird unbreakable vorgeworfen er würde pauschalisieren, und das sagen dann genau die Leute, die selbst auch ab pauschalisieren sind. Ich will jetzt hier auch gar nicht sagen wen ich speziell meine, ich denke das ist ersichtlich.


    Kenne genug Frauen die die sache mit dem "Appetithäppchen" nicht im griff haben und alles außer kontrolle geraten ist, wer hat hier wohl mit wem gespielt???


    Es gibt solche Frauen und solche Frauen, ebenso bei Männern. Und für mich kann ich sagen, das der Text doch auf viele (nicht alle) zutrifft, die ich kenne.

    Das mit dem pauschalisieren kam von mir - und ich denke nicht, daß ich zum pauschalisieren neige oder in diesem Forum oft pauschalisiere... Gibt bei den Frauen und bei den Männern solche und solche... Und das war in diesem Thread genau mein Kritikpunkt. Eine Gebrauchsanweisung für MENSCHEN halte ich nämlich für äußerst schwachsinnig.


    MFG, Schnecki

    Wenn jetz hier auch alle rumheulen...auf die meisten Weiber die ich kenne trifft das genau zu.


    Sie regen sich über die Typen auf, aber haben jedes WE nen neuen von der Sorte in der Kiste. Der Verfasser schreibt ja selbst, dass das ab 30 nicht mehr ganz funktioniert, also isses nicht weiter verwunderlich, dass die 1966er Leute hier das nicht toll finden.


    Auf jeden Fall fällt mir spontan keine ein (17-25), die nicht so zu bekommen wäre.

    Eigentlich verdienst du keine Antworten, Du fragst ja nix.

    Unbreakable, also Gefühle zu trainieren ist absoluter Schwachsinn, niemand kann Gefühle trainieren, weder Frauen noch Männer. Außerdem bist du meiner (bescheidenen) Meinung nach komplett auf dem Holzweg wenn du glaubst "alle" Frauen ticken gleich, ich habe ein gutes Beispiel an meiner Seite, das (fast) alle deine Thesen ad absurdum führt. Der Text den du von irgendjemandem übernommen hast, der für dich Wahrheit ist, ist für viele viele andere kompletter Schwachsinn, was ihn keinesfalls unwahr macht aber auch um keinen Deut wahrer. Wahrheit hat auch immer was mit Wahrnehmung zu tun, was du abgeschrieben hast sind ja keine Fakten an und für sich sondern nur Behauptungen. Ich schätze mal der Verfasser deines Textes ist ein furchtbar trauriger und verletzter Mann, der vielleicht sogar mal an die Liebe geglaubt hat, enttäuscht wurde und nun versucht seine Trauer zu kompensieren indem er seinerseits verletzt, benutzt und wieder fallen lässt, wie es ihm eben beliebt.


    Mit menschlicher Größe hat das sicherlich nichts zu tun, eher mit einer nicht eingestandenen Schwäche. Die einzige Chance die ein Mann heutzutage hat ist "nicht nur auf Sex auszusein", klingt jetzt für dich vielleicht ein wenig seltsam aber ich erwarte von jemand mit deinem Intellekt auch gar nicht, dass er das versteht. Du solltest vielleicht erst mal im dunklen Kämmerchen an deinem Stil feilen und dein Deutsch wesentlich verbessern; kann sein das es im Gespräch nicht so sehr auffällt (vorausgesetzt die Braut ist schon über 0,8 Promille oder hat gerade ihren Eisprung) aber um Menschen mit "geschriebenem" mitzureißen und zu bewegen fehlt es dir einfach an Ausdruckskraft und Eleganz.


    Vielleicht gibt es viele Frauen die genau so funktionieren wie du es beschrieben hast, aber wenn, dann doch nur weil SIE das so wollen und nichts anderes als DICH suchen, also nichts mit Potential sondern nur mit Potenz. Eine Frage die du in den Raum gestellt hast, finde ich recht interessant "warum sollte man sich als Mann auf eine Frau einlassen wenn man sie doch fast alle und zu jeder Zeit haben kann?" Tja, also die Antwort ist (für mich) recht einfach: Liebe, Geborgenheit, Vertrauen, Harmonie, . . .! Und dazu (also um zu lieben, zu vertrauen, usw.) muss man nicht im Geringsten bescheuert sein, sondern in sich gefestigt und von sich überzeugt; aber eben auf eine ganz ganz andere Art und Weise wie du von dir überzeugt bist. Nimm deine Scheuklappen ab und richte deinen Blick mal nach links und rechts, vielleicht fällt dir deine selbst auferlegte Beschränkung dann auch mal auf.


    Ich geb dir noch ein schönes Zitat mit auf deinen Weg, es stammt von Rose von der Au: "Wenn du begonnen hast dich zu lieben, lehre andere sich selbst zu lieben und


    sie werden beginnen dich zu lieben." Thats it

    Der Punkt auf den der Autor, der nicht unbreakble selbst ist wie er zugegeben hat, hinaus will, ist doch, das er den Frauen nicht mehr trauen kann, nachdem er soviel gewissenlose Fremdgängerei miterlebt hat.


    Abgesehen davon das jede Frau mit NIVEAU und Intelligenz sich nicht so leicht rumkriegen lässt, glaube ich dem Autor hinten und vorne nicht. Er heult ja fast über der Tatsache das er angeblich so einen Erfolg hat. Wie glaubwürdig ist das? Also wenn ich jede Frau haben könnte die ich will wäre ich am Ziel meiner (sexuellen) Träume, sozusagen, und müsste nicht so texte verfassen ;-)


    Im Kern kann ich aber einige Wahrheiten finden, wie zB.: bewahre dir deine Würde auch im Umgang mit deinem Flirt. Oder: mach dich nicht selbst zum gutmütigen Trottel. Oder: Humor und interessante Themen haben macht beliebt. Selbstbewusstsein wirkt anziehend. Wer anderen das Gefühl gibt toll zu sein hat auch was davon. usw usf.

    unbreakable

    Zitat

    Ich glaubte, dass ich die Richtige finden würde, zu der ich dann in alle Ewigkeit verpflichtet sein konnte. Wie in den Eheversprechen "für immer und ewig, durch Krankheit und Gesundheit, bis dass der Tod euch scheidet" etc.

    Da werden mir nun Einige widersprechen, aber ich finde, dass diese Bindung "Auf immer und Ewig" nicht mehr als das Ideal gelten sollte, da nur ein Teil der Männer und Frauen von ihrer Veranlagung dafür fähig sind. Ebenso liegt es mir fern, offene Beziehungen zu propagieren, sie sollten allenfalls nicht diskriminiert werden, was heutzutage durchaus noch geschieht.

    Zitat

    Ein Gefühl für die Frau zu entwickeln für JEDE Frau die man begegnet. Mit diesem Gefühl kannst du in ihr vordringen und sie schliesslich auch ficken.

    ;-D;-D;-D Vielleicht kannst du mir ja auch Eigenschaften nennen, die jeder Mann besitzt? Ich glaube alllerdings kaum, dass du viel finden wirst, was z.B. wir beide gemeinsam haben...:-/

    @magic hand...Natürlich kann man Gefühl trainieren..Wo lebst du denn?


    Gefühl für die Situation,Gefühl für die Umgebung,Gefühl für die Frau gegenüber das alles ist TRAINIERBAR..Das alles ist reine ERfahrungs und übung..Wie in Schwimmen der rollwende oder beim radfahren den richtigen Augenblick in der kurve zu bemsen..Gefühl!


    Ansonsten kann ich über jeden der mir hier etwas vorbehaltlos vorwirft nur schmunzeln..Wie nötig muss man es haben um seine WAHRHEIT so zu verteildigen.


    Ich habe meine Sicht der Dinge erkannt und daraus die nötigen Konsequnzen gezogen.


    Der Erfolg gibt mir nur Recht sonst wäre sicherlich etwas mit mir falsch...


    Und nein@morgenluft Für die Frau bin ich mehr als nur eine Stück für zwischendurch ,ich spüre ihre Begierde in ihren Augen und ich weiss ich bin der MANN...Aber ich bin noch sehr am Anfang und den Erfolg des Verfassers habe ich (noch) nicht...


    Kaufe ihn auch nicht alles ab...