ich kanns nur immer wieder wiederholen- bevor ich ihn so verletze,halt ich lieber den mund, auch wenn mich das zu einem noch schlechteren menschen macht. anders wäre es, wenn ich in der beziehung keinen sinn mehr sehen würde, weil mich andre männer zu sehr intressieren. aber das ist nicht der fall. also warum einen menschen zerstören??

    Zitat

    ich kanns nur immer wieder wiederholen- bevor ich ihn so verletze,halt ich lieber den mund, auch wenn mich das zu einem noch schlechteren menschen macht. anders wäre es, wenn ich in der beziehung keinen sinn mehr sehen würde, weil mich andre männer zu sehr intressieren. aber das ist nicht der fall. also warum einen menschen zerstören?

    BEVOR Du ihn so verletzt hältst Du lieber den Mund....


    ABER falls DU in der Beziehung keinen Sinn mehr sähest - weil dich andere Männer interessieren - wäre es anders *:)


    Du bescheisst Dich sogar in Deinen Ausreden selbst!


    aber das lernst Du noch ....

    du drehst mir das wort im mund um, oder willst du das nicht verstehn?? (fast) jeder andre hier ist auch der meinung...


    --- einen menschen kaputt machen oder das eine mal verschweigen? ---


    einfacher kann ichs wohl nicht formulieren oder?

    @ tasha

    Zitat

    ich kanns nur immer wieder wiederholen- bevor ich ihn so verletze,halt ich lieber den mund, auch wenn mich das zu einem noch schlechteren menschen macht. anders wäre es, wenn ich in der beziehung keinen sinn mehr sehen würde, weil mich andre männer zu sehr intressieren. aber das ist nicht der fall. also warum einen menschen zerstören?

    Diese Einstellung ist sehr egoistisch von Dir. Dir geht es nicht darum Deinem Freund die Wahrheit zu erzählen, was nebenbei u.U. Dir auch gut täte ,Nein! Du willst für Dich die Beziehung nicht gefähden...Es ist ja kein anderer Mann im Spiel DANN wäre es etwas anderes


    Wo habe ich etwas verdreht ?!


    sodesne

    Zitat

    ... kaputt machen oder das eine mal verschweigen?

    Ist ja wohl nicht die ganze Wahrheit ;-)

    Zitat

    ... dann besteht ja die Gefahr, es erneut zu tun.....

    Zitat

    mit dem mann schon...

    Hört sich so an, als würde sich grade ganz schön was ändern bei dir. Und schwer war's für deinen ONS ja wohl auch nicht ]:D , obwohl nicht dein Typ.


    Bevor du dir nen Kopp machst um Ehrlichkeit zu deinem Freund, sei erstmal ehrlich zu dir selber. Wenn du weißt wohin die Reise geht, kannst du immer noch entscheiden, ob du offiziell ein Ticket kaufst oder schwarz fährst

    und du kannst die beziehung so weiterführen als wäre nichts gewesen?


    merkt er dir gar nichts an??


    ich kann mir nicht vorstellen nach so ner aktion ganz normal weiterleben zu können. da würde mir mein freund definitiv etwas anmerken.


    also ich gehöre wohl auch zu der ehrlichen sorte. ich denke man hat die fronten in einer beziehung geklärt und weiß eigentlich, was der partner von einem in der jeweiligen situation erwartet, da er schließlich vertrauen in einen gesetzt hat. aber das musst du wissen. ich hoffe nur mein freund wird es gegebenenfalls nicht so handhaben.

    Zitat

    dass ich ihn nicht verletzen will, oder is das in den letzten 5 beiträgen nicht gut genug rausgekommen?

    Die Frage ist aber doch, warum du ihn nicht verletzen willst: Weil du sein trauriges, entsetztes Gesicht nicht ertragen willst (ums mal pathetisch zu sagen) und weil er sich dann von dir trennen würde. Das sind aber eher egoistische Motive. Denn leid tut es dir ja nicht, sagst du. Und dir ist schon klar, dass du deinen Freund bereits verletzt hast, auch wenn er noch nichts davon weiß?

    Zitat

    das ist für ihn schon ein riesengroßer vertrauensbruch, sex mit einem anderen...

    Darüberhinaus entmündigst du ihn auch noch, in dem du ihm die Entscheidung nimmst, ob er überhaupt noch mit dir zusammen sein möchte.


    Wäre ich in deiner Situation, wäre es für mich kein Unterschied, ob mein Freund das weiß oder nicht, es würde mich so oder so fertig machen.


    Was wäre denn, wenn dein Freund dich betrogen hätte? Und hier im Forum schriebe, dass er nicht mal ein schlechtes Gewissen hat? Moral hin oder her, aber man hintergeht einfach niemanden, den man liebt. Das hat eher was mit Respekt zu tun als mit Moral.


    Warum bist du dir egtl so sicher, dass dir das nicht nochmal passiert? Es war doch ein tolles Erlebnis für dich und dein Gewissen steht dir doch auch nicht im Weg?

    Kann SheriMoon nur vollkommen zustimmen. Wenn du es ihm nich sagen willst dann machs wenisgtens nicht nochmal oder spiel mit offenen karten, wenn er ein liebevoller partner ist hat er das verdient oder etwa nicht?


    Ich finde diese "is ok solange ich niemanden weh tue" einstellung hat zwar eine gewisse logik ist aber irg eine recht flache lebensphilosphie. :-/


    Im übrigen, wenn meine freundin mir sagen würde, dass sie mich betrogen hat, wäre ich zwar ziemlich verletzt, aber wenn ich es irgendwann erfahren würde dass sie es mir auch noch verschwiegen hat, dann wär für mich schluss weil da wäre für mich kein vertrauen mehr möglich...

    @ tasha

    Wenn's ein Mal passiert ist - und Du schreibst ja, daß Du keine notorische Fremdgängerin bist, es also quasi nicht darauf anlegst - wozu Deine Beziehung gefährden?


    Spürst Du den Drang allerdings öfter, solltest Du Dir was einfallen lassen. Der Mensch ist kein dauerhaft monogames Wesen.