@G.W. von Rue

    Du befindest dich vollkommen auf der Seite der Fremdgeher.


    Finde ich sehr schade -> dies ist nicht mehr objektives Sehen. Muss ich ganz klar sagen.


    Was du gerade über das Nicht-Verhüten und dann den Test danach gesagt hast, ist gelinde gesagt erschreckend!

    Zitat

    Es ist bedauerlich und fatal, wenn das einige Fremdgänger so handhaben, aber wer bei einem Seitensprung die Verhütung »vergisst« ist noch lange kein fahrlässiger Mensch, der seine Partner bewusst infiziert. Es besteht doch die Möglichkeit, nach einem »schutzlosen« ONS erst NACH einem Test wieder mit dem eigentlichen Partner zu schlafen, oder?

    Er ist also de facto kein fahrlässiger Mensch, wenn er die Verhütung vergisst. Bitte geht es noch???


    Schlimmer gehts nimmer!!!!


    Erzähl das meinem Freund!


    Unglaublich, sowas von einer intelligenten Frau zu hören! Du würdest deinen Partner dann wohl auch als nicht fahrlässig einschätzen, wenn er einmal Fremdgeht und dann am Ende sagt, Schatzi, hab das Kondom vergessen, war aber nicht fahrlässig. ???


    Ich bekomme graue Haare!!!

    @Gia76

    Zitat

    Sechs Wochen?


    Gestatte, dass ich lache - was glaubst Du wohl, warum manche Leute überhaupt fremdgehen?!


    In manchen Fällen ist der Leidensdruck erst groß genug für einen Seitensprung, wenn sie innerhalb der Beziehung nur noch drei Mal im Jahr Sex haben.

    Dies sind extrem krasse Beispiele und das weißt du selber.


    Ich rede von jungen Paaren (25 -40), die sollten es wohl häufiger tun. ;-)

    sumsebiene25

    Mich würde interessieren, was du zu dem Einwand von mir und Gia76 meinst? Ich will noch mal darauf hinweisen:

    Zitat

    Was stimmt da nicht? Es kommt doch einfach auf die Beziehung an. Ist dir je in den Sinn gekommen, dass es Ehen gibt, in denen sich einer von beiden gar nicht wundert, wenn es mal ein paar Wochen oder Monate nicht zum Sex kommt? ;-)

    Und

    Zitat

    Sechs Wochen?


    Gestatte, dass ich lache - was glaubst Du wohl, warum manche Leute überhaupt fremdgehen?!


    In manchen Fällen ist der Leidensdruck erst groß genug für einen Seitensprung, wenn sie innerhalb der Beziehung nur noch drei Mal im Jahr Sex haben.

    Was meinst du?

    @Claudsia

    Und am Ende kommen Beleidigungen!!!


    Du solltest in die Schule gehen, vielleicht kommt dann die Vernunft zurück in den ach so weisen Schädel!!!


    Lächerlich.


    Mach dir nichts daraus sumsebiene25. Ich verstehe dich unglaublich gut. :)^:)*@:)

    Einwurf

    Claudsia dass macht mich verlegen ... Danke @:) |-o wie lieb von Dir.


    Ich darf erneut mich Richtung socrates wenden!?


    Du schriebst häufiger, man solle doch bitte alles lesen, so zum Beispiel

    Zitat

    Komisch, dass du nicht auf mein Posting über Kondome :-o eingegangen bist.


    heute um 13.26h

    Ich hatte Dir gestern Nacht und heute Morgen Fragen gestellt, die für mich noch nicht beantwortet hast, sie geschweige denn erwähntest.


    Falls Du nicht öffentlich antworten magst oder kannst - alles in Ordnung. Aber welche Messlatte legst Du an diese Diskussion an, und was bist Du bereit zu tun?


    Ich erinnere daher an meine Frage bzw. Anmerkungen von heute 07.19h sowie gestern um 14.59h und 16.22h.


    Ich bin über das gezeigte Verhalten einiger hier sowie die Wortwahl ein wenig ungehalten - wenn ich das so ausdrücken darf! >:(

    @G.W. von Rue

    Du weißt, dass es fahrlässig ist!


    Wenn er es ihr dann beichtet und sagt, dass er dies und jenes getan hat, dann wird sein Handeln dadurch nicht besser und er war immernoch fahrlässig, aber er schützt seinen Partner.


    Wie viele machen denn dies?


    Die Leute gehen fremd um es dem Partner nicht sagen zu müssen und dann sollen sie es noch sagen und es wird sogar schlimmer, weil sie kein Kondom benutzt haben.


    Die Frau denkt, er sagt es mir nur, weil er das Kondom vergessen hat -> yipie.


    Na die wird sich freuen, so wie mein Freund. Yes!!!

    @Gia76

    Ich hoffe, dass du mich wenigstens ein kleines Stück verstehst.


    Worum es mir geht:


    1. Mündigkeit des Partnes


    2. Schutz des Partners


    Es gibt in unglaublichen geringen Teilen Beispiele, da würde ich auch sagen -> Klappe halten!!! Aber er/sie sollte immer einen Test machen, bevor sie wieder mit dem richtigen Partner schläft, oder den Partner in der Fremdgehbeziehung testen, wenn es kein ONS war.


    Schade, dass du solche Beispiele kennst. :)*:°_

    Zitat

    ja das kann ich und ich bin stolz darauf, dass ich eine verantwortungsvollere meinung habe, als mach über 40 jähriger hier!

    Die haben allerdings mehr Lebenserfahrung als Du - und können deshalb nur darüber lachen, wenn Mittzwanziger glauben, sie seien im Besitz der absoluten Wahrheit.

    @4-cookies

    Wenn du ein bisschen meine Beiträge studiert hättest, wäre dir aufgefallen, dass ein sehr guter Freund von mir betrogen wurde. Daher bin ich hier und durch einen Beitrag von Hannah-33 wurde ich auf diesen Thread aufmerksam!


    Das du nicht so viel lesen willst tut mir leid, aber ich werde mich bestimmt nicht kürzer fassen. ;-)