@ Sonnenwind

    Ist schon ein paar Tage her, aber habe gerade das hier von dir entdeckt:

    Zitat

    ...Kritik, selbst wenn sie noch so gut und schonend verpackt ist, kann man nicht anbringen. Selbst wenn die "Herren" fragen, was man braucht als Frau, darf man das NICHT sagen, weil dann ihr sex. Selbstbewusstsein total zusammenbricht. Übrigens hab ich das mehrmals so erlebt, kann mir deshalb da schon ein Urteil drüber erlauben.

    :-| Na, da erstmal mein Beileid. Will deine Erfahrungen nicht anzweifeln, aber was hast du nur für Männer kennengelernt? Also ich frage prinzipiell wie es eine Fau gern hat und das Dumme ist, dass sich nur wenige trauen, darüber überhaupt zu sprechen.


    .


    Und das hier:

    Zitat

    Entweder er kann länger, oder eben nicht. Ändern kannst du das nicht.

    Ist ja nun wirklich ausgemachter Käse. Wenn du davon überzeugt bist, kannst du ja nur noch das hier schreiben ;-) :

    Zitat

    Eine Lösung für das Problem weiß ich deshalb auch nicht. Längeres Vorspiel, so dass dir die 5 Minuten reichen. Eine andere Chance sehe ich da aber nicht.

    .


    .


    Jetzt mal zum Weibchen:


    Ich sehe sehr wohl Chancen. Erst mal müsst ihr wirklich drüber reden, sonst ändert sich nichts. Ich hab den Thread jetzt nur fetzenweise gelesen und weiß deshalb nicht, was hier schon geschrieben wurde, aber es gibt sogar ein Buch, das heißt


    "Liebe machen die ganze Nacht hindurch - der männliche Mehrfachorgasmus und andere Freuden, das Liebesspiel zu verlängern." Ich hab das Ding als PDF da. Wenn du mir per PN ne Emailadresse schickst, kannstes haben. ;-) Ich habs selber zur Hälfte gelesen. Ist aber mit viel Übung verbunden! Ich denke so wie so, dass Männer die zu früh kommen immer auch ein gutes Stück "zu faul" sind, sich mit sich selbst zu beschäftigen, also ihre Erregungserleben weiterzuentwickeln. Frei nach dem Motto "Tut mir ja leid, aber jetzt lass uns schlafen..."

    @ hoffnungslos

    Also komischer Name erstmal. Wenn das kein Fatalismus ist, was dann?

    Zitat

    kann ich auch bestätigen. Ich habe einen ekelhaften Körper. Den will auch niemand anfassen.

    Auch Fatalismus. du bist IT-Fuzzy? Hm, da hast du zwar wenig Zeit, aber genug Geld. Also melde dich in nem Fitness-Studio an und opfere 3x wöchentlich eineinhalb Stunden. Nimm nen Kumpel mit. Hin- und rück zu könnt ihr joggen.


    aber ich wette, dein erster Gednake ist - och neeeeee! ;-) Siehst du? Fatalismus. "Ich kann nichts dafür..."

    Maschinenkanone:

    Zitat

    Will deine Erfahrungen nicht anzweifeln, aber was hast du nur für Männer kennengelernt? Also ich frage prinzipiell wie es eine Fau gern hat und das Dumme ist, dass sich nur wenige trauen, darüber überhaupt zu sprechen.

    ich habs immer ein paar Mal versucht, und wenns dann die übliche Nullnummer war (d.h. entweder schnelles Kommen und dann Schluss oder gar keinen hochkriegen), hab ich was gesagt. Natürlich ohne Vorwürfe.


    Danach wars noch schlimmer, es ging gar nix mehr.


    Und das war eigentlich IMMER so. Keiner der "kritisierten" Herren konnte mehr.


    Deshalb auch das statement:

    Zitat

    Entweder er kann länger, oder eben nicht. Ändern kannst du das nicht.

    weils meine Erfahrung ist. Und in Zukunft werde ich mich hüten, irgendwas zu sagen. Ich werde die Beine in die Hand nehmen und laufen.... :-o


    zu Weibchens Fall kann ich nur sagen: ER muss was ändern. Aber das geht ja mit beiden schon länger so. Da hätte ich als Frau schon längst die Lust dran verloren. Sowas tötet jedes VErlangen nach Sex, man kommt sich einfach nur noch benutzt vor.


    Die viele Übung, die du erwähnst beim PCmuskeltraining, die machen sich die meisten Männer eben NICHT. Mein letzter auch nicht. Ich hab ihm den Chia geliehen, da ist das ja noch ausführlicher erklärt; er war ganz begeistert, aber: Geändert hat sich NICHTS. Er hat sich eine andere gesucht, eine, die nicht so anspruchsvoll ist bezügl. Sex.


    DAS ist die Realität. Wenn man Ansprüche stellt, wird man ausgetauscht. Ergo: Ich mach es genauso.

    Zitat

    Ich denke so wie so, dass Männer die zu früh kommen immer auch ein gutes Stück "zu faul" sind, sich mit sich selbst zu beschäftigen, also ihre Erregungserleben weiterzuentwickeln. Frei nach dem Motto "Tut mir ja leid, aber jetzt lass uns schlafen..."

    ja.


    Und falls die Frau mault, soll sie es sich halt seber machen.

    Zitat

    Danach wars noch schlimmer, es ging gar nix mehr.


    Und das war eigentlich IMMER so. Keiner der "kritisierten" Herren konnte mehr.

    Na gut, das kann ichmir irgendwie schon vorstellen. Ich hab auch größtenteils Negatives über Ex-Lover von Frasuen gehört und mich regelmäßig gefragt, wie ungeschickt oder schlichtweg dumm die meisten Männer im (erotischen) Umgang mit Frauen sind.

    Zitat

    Und in Zukunft werde ich mich hüten, irgendwas zu sagen. Ich werde die Beine in die Hand nehmen und laufen...

    Na dann nischt wie weg! ;-D

    Zitat

    zu Weibchens Fall kann ich nur sagen: ER muss was ändern. Aber das geht ja mit beiden schon länger so. Da hätte ich als Frau schon längst die Lust dran verloren. Sowas tötet jedes VErlangen nach Sex, man kommt sich einfach nur noch benutzt vor.

    Ja, da muss ich auch zustimmen. Kann ich mir gut vorstellen, auch wenn ich keine Frau bin.

    Zitat

    Die viele Übung, die du erwähnst beim PCmuskeltraining, die machen sich die meisten Männer eben NICHT.

    Ebenfalls richtig. In solchen Sachen trennt sich eben klar die leere Spreu vom liebhaberisch erfüllenden Weizen. Wobei sich in dem Punkt die Männer mit dieser Faulheit selbst ums Beste berauben. Ich hab son PC-Muskeltraining nur mal 2 Wochen gemacht. Aus reiner Experimentierfreude. Mal unanbhängig vom praktischen Nutzen der Orgasmussteuerung waren die Orgasmen schon während bzw. nach dieser kurzen Zeit deutlich intensiver und auch länger. PC-Dingsdatraining ist eigentlich die lohnenswerteste Form der Körperertüchtigung! ;-)


    Was issn eigentlich ein "Chia"?

    Zitat

    DAS ist die Realität. Wenn man Ansprüche stellt, wird man ausgetauscht. Ergo: Ich mach es genauso.

    Logisch. Aber irgendwann finden sich auch zwei, deren Ansprüche zueinander passen.

    Zitat

    Und falls die Frau mault, soll sie es sich halt seber machen.

    Na solche Subjekte würde ich auch entsorgen.

    Maschinenkanone:

    Zitat

    Danach wars noch schlimmer, es ging gar nix mehr.


    Und das war eigentlich IMMER so. Keiner der "kritisierten" Herren konnte mehr.


    Na gut, das kann ichmir irgendwie schon vorstellen. Ich hab auch größtenteils Negatives über Ex-Lover von Frasuen gehört und mich regelmäßig gefragt, wie ungeschickt oder schlichtweg dumm die meisten Männer im (erotischen) Umgang mit Frauen sind.

    mit "es ging gar nix mehr" meinte ich die Herren. Die fühlten sich dermaßen kritisiert, dass nix mehr lief...

    Zitat

    Was issn eigentlich ein "Chia"?

    Mantak Chia: "die multiorgasmische Beziehung" und "Sextips für den multiorgasmischen Mann".

    Zitat

    DAS ist die Realität. Wenn man Ansprüche stellt, wird man ausgetauscht. Ergo: Ich mach es genauso.


    Logisch. Aber irgendwann finden sich auch zwei, deren Ansprüche zueinander passen.

    ich weiß nicht so recht...

    Zitat

    Und falls die Frau mault, soll sie es sich halt seber machen.


    Na solche Subjekte würde ich auch entsorgen.

    das problem ist: Dann kannst du eben die o.g. 80% vergessen. Keine sehr angenehme Vorstellung...

    Zitat

    mit "es ging gar nix mehr" meinte ich die Herren. Die fühlten sich dermaßen kritisiert, dass nix mehr lief...

    Hab ich genau so verstanden.

    Zitat

    das problem ist: Dann kannst du eben die o.g. 80% vergessen. Keine sehr angenehme Vorstellung...

    Cest la vie - oder wie das geschrieben wird. ;-) Is eben so. Aber es erleichter die Entscheidung wenn man einen "gescheiten" gefunden hat. Dann muss man sich nicht mehr um andere Versuchungen kümmern. Lohnt sich ja meistens so wie so nicht.

    Mmh, interessante Diskussion zu der ich auch mal meinen Standpunkt mit einbringen möchte...


    Ich möchte vorweg schicken das ich mich, zumindest teilweise, auch zu einem Betroffenem zähle. "In der ersten Runde" ist Sex nur bedingt möglich, ich bin dann einfach zu erregt und muß mich zusammen reißen um nicht sofort zu kommen, mehr als 5 Minuten sind aber beim besten Willen nicht drin. In der zweiten oder dritten "Runde" gehts dann schon besser...


    Allerdings hat meine Freundin damit gar kein Problem. Denn auch sie ist in der ersten Runde meist extrem heiß und hat mich meist schon beim Vorspiel vorweg einige Male bremsen müssen wenn ich es ihr mit der Zunge mache um nicht zu früh zu kommen. So erreichen wir oft gemeinsam unseren ersten Orgasmus nach wenigen Minuten Sex. Und bin ich eben doch mal schneller, dann verwöhne ich sie eben mit der Zunge weiter...


    So kommen wir beide auf unsere Kosten und empfinden es beide als megageil miteinander Sex zu haben...


    Denn auch ich habe all diese Dinge wie Muskeltraining probiert - ohne Erfolg. Also habe ich das Pferd von der anderen Seite aufgezogen und stattdessen viel Literatur über den weiblichen Körper gelesen und mich wirklich intensiv damit beschäftigt was meiner Partnerin besonders gefällt. Wie sie es mag mit der Zunge verwöhnt zu werden, wo ihre erogenen Zonen liegen, wie sie am liebsten gestreichelt wird... Wenn ich das Vorspiel um fast eine Stunde hinaus zögere ist sie später so heiß das es passieren kann das mein eindringen schon reicht das sie das ganze Haus zusammen schreit;-)


    Ich denke solange wie das gegeben ist, also beide voll auf ihre Kosten kommen, ist jegliche Kritik am Mann nicht nur völlig unangebracht, sondern auch respektlos. Ich käme beispielsweise nie auf die Idee sie zu drängen ihre Scheidenmuskulatur zu stärken weil ich nichts spüre. Entweder ich liebe die Frau wie sie ist und genieße den Sex mit ihr - oder ich muß es eben bleiben lassen und mir ein Sex-Toy besorgen. Aber wie gesagt, das setzt vorraus das man sich intensiv mit seinem Partner beschäfftigt und beide feststellen, das Sex zwar toll, aber nur eine Variante von ganz vielen ist um sich gegenseitig zu verwöhnen...

    Zitat

    Ich denke solange wie das gegeben ist, also beide voll auf ihre Kosten kommen, ist jegliche Kritik am Mann nicht nur völlig unangebracht, sondern auch respektlos

    Zustimmung.


    Nur, ich komme bei Zukurz-Kommern, die auch nur einmal können, bzw. Garnicht-könnern NICHT auf meine Kosten. Und ich hab auch noch keinen kennengelernt, der die Kunst beherrscht, eine Frau LANGE heiß zu machen.