Das gibts eigentlich gar nichts zu reden.. Er kann auf seinem PC soviele Bilder speichern wie er will... *:)


    Ich dachte wir sind heute entlich soweit, dass Frauen sich nicht von Bildern und Pornos bedroht fühlen.. zumal sie die ja auch selbst schauen.. nur eben noch verbogener als es Männer tun...


    Gruss und vergiss die Sache einfach.. Gibt sonsts nur Stress...

    Naja, es gebe sicherlich auch den ein oder anderen Mann, der sich Gedanken machen würde, wenn seine Freundin sich ( in seinen Augen) merkwürdige Pornos anschauen würde ;-) .


    Ich hatte die Situation sogar schon!

    @ nitim

    Naja, vielleicht ist da auch noch ein wenig Bi dabei, wer weiß? Ich würde es, wie schon vorher bemerkt, mit ein wenig Experimentierfreudigkeit mit anal bei ihm probieren. Wenn er darauf einsteigt wären Versuche mit Strap-on dildos oder Buttplugs wahrscheinlich ein Bereicherung. Vielleicht ist er nur ein wenig zögerlich oder unsicher um dir gegenüber damit raus zu rücken.


    Alles in allem, nimm es locker und sieh es als Chance, nicht als Perversion oder Bedrohung.

    Einerseits gebe ich Rotnase Recht- da ist bevor man jemanden als Schwul 'abstempelt' ja erstmal noch die Möglichkeit, dass er bi ist. Falls er es überhaupt ist und es nicht nur eine Art phantasie ist und andererseits frage ich mich irgendwie was, wenn es ausgerechnet für einen Mann komisch sein soll, wenn er sich solche Videos anschaut was daran für eine Frau 'normaler' wäre...


    Wenn du ein Problem hast, dass er sich das anschaut, dann rede halt mal mit ihm darüber (bitte NICHT irgendwie anklagend rüberbringen) und versuch etwas offen zu sein – schließlich macht die Tatsache, dass er sich die Videos bzw Bilder anschaut nicht zu einem anderen oder gar schlechteren Menschen....

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.