• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    macht jetzt irgendwie kein besonders sympathisches Bild von deinem Kumpel, dass er sie trotz Ekel mit Gummi gevögelt hat

    Vielleicht hatte er ja noch Hoffnung, daß sie sich ändert.

    Zitat

    Ausserdem sie ist optisch sein Beuteschema (rassig,lange dunkle Haare,latina-Figur,ziemlich kurvig),also eingetlich hübsch,aber halt leider unhygienisch

    Was für ein Jammer!


    Das wäre nämlich auch ziemlich genau mein Beuteschema. x:)


    Da sieht man mal, wie einem mangelhafte Hygiene auch die heißeste Frau vermiesen kann.


    Weiß nicht mehr, ob du es vielleicht schon erwähnt hast, aber hat er ihr das eigentlich mal gesagt bzw. ihr eine Chance gegeben, sich zu bessern?


    Wobei es aber an sich schon ein Armutszeugnis ist, sowas überhaupt gesagt bekommen zu müssen.


    Wie alt ist denn die gute Frau?

    Zitat

    Das wäre nämlich auch ziemlich genau mein Beuteschema. x:)

    Dann wäre ich optisch nicht dein Typ,obwohl was Sauberkeit und Hygiene betrifft sind wir ähnlich;-) .

    Zitat

    mangelhafte Hygiene auch die heißeste Frau vermiesen kann.

    :)z :)^ :)=

    Zitat

    Weiß nicht mehr, ob du es vielleicht schon erwähnt hast, aber hat er ihr das eigentlich mal gesagt bzw. ihr eine Chance gegeben, sich zu bessern?

    Er hat sich am Anfang nicht getraut ihr es zu sagen,aber-nach meinem Rat ]:D -hat er ihr es doch gesagt.Es war sogar ihm unangenehm,weil er wollte sie nicht beleidigen,aber sein Ekel war stärker ;-D .Sie meint,dass sie eh sauber ist ":/ ,und ausserdem ihre Unterhose sei ganz normal,denn Bremsspuren und dicke Aussfluss gehören am Ende des Tages dazu %-| :[] .Und angeblich noch kein Mann hat sich bei ihr beschwert hat:=o .


    Er schickt sie jedesmal vorm Sex unter die Dusche-sie versteht zwar nicht warum ;-D .

    Zitat

    Wie alt ist denn die gute Frau?

    Sie ist um die 26-28.

    Wir hatten in unserer Firma einen Mitarbeiter der auch mehr als unangenehm roch. Nahmen seinen Geburtstag zum Anlass und schenkten ihm Seife und Lotions. Das hat alles nix genutzt. Es gibt eben Menschen, die nehmen es mit der Hygiene nicht so genau, auch wenn man sie mehrmals darauf anspricht.


    Wenn du deine Freundin dazu zwingst, sich zu waschen, zu duschen und ihre Intimzone mit einzubeziehen, blockiert sie. Lass ihr den Freiraum selber zu entscheiden, wie sie sich pflegen soll. Wenn du täglich zwei Mal duschst, ist das aus meiner Sicht übertrieben, es sei denn es ist aufgrund von schmutziger Arbeit notwendig.


    Wenn sie früher anders war, wie du schreibst, dann könnte es doch sein, dass es bei ihr zuhause immer so gewesen ist, wie es jetzt bei ihr ist. Sie hat sich nur während der "Kennenlernphase" umgestellt. Schliesslich riecht man es ja selber wenn man muffelt.


    Jetzt kennt sie dich schon länger und ist sich deiner sicher. Legt also weniger Wert auf ihr Äusseres und ihre Hygiene. Vielleicht sollte ihr mal jemand anderes sagen, dass sie unangenehm riecht. Eventuell hilft das.

    Zitat

    Ausserdem sie ist optisch sein Beuteschema (rassig,lange dunkle Haare,latina-Figur,ziemlich kurvig),also eingetlich hübsch,aber halt leider unhygienisch .Zum Glück waren sie nicht so lang zusammen,und heute Abend macht er eh Schluss mit ihr.

    Naja, vielleicht nimmt sie heute Abend seinen Kopf zwischen die Schenkel und er überlegt es sich

    nochmal anders.... :-q;-D


    Unterhaltsamer Thread.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Mein Kumpel hat mit der Tussi eh Schluss gemacht (gestern Abend).Sie war zwar nicht begeistert,aber er konnte einfach nicht mehr.Er war notgeil,da hast du Recht.Aber er hatte vor ihr schon länger keinen Sex, und optisch gefiel sie ihm auch.Soweit so gut.Nur dass sie unhygienisch und dreckig ist,damit hat er nicht gerechnet.Zum Glück waren sie nicht lang zusammen.Wenn ich ehrlich bin,ich hätte mit ihr schon viel früher Schluss gemacht,aber er glaubte,dass sie sich ändert.

    Zitat

    Das andere ist, wieso müssen müssen Frauen immer dem Mann den Gefallen tun ohne Kondom GV zu machen?

    Wer sagt sowas?


    Und wieso tun sie dabei nur dem Mann einen Gefallen?


    Ist es für die Frau nicht auch schöner, inniger und intensiver ohne Kondom?


    Ich hatte jedenfalls mehrere Freundinnen, die genau das behaupteten.


    Und solange der Mann seinerseits keine Vorkehrungen treffen kann, um gefahrlos ohne Kondom Sex zu haben (eine Pille für den Mann gibt es noch nicht), bleibt es eben leider an der Frau hängen, sofern beide das möchten.


    Sterilisation würde ich nicht in Betracht ziehen, denn das ist ein körperlicher Eingriff, der mir zu endgültig wäre. Und ich meide jeden Eingriff, der nicht zwingend notwendig ist, auch wenn er relativ komplikationsarm ist.

    Frauen erzählen auch viel,um den Mann einen Gefallen zutun und Männer können einer Frau auch etwas vormachen....in der Liebe.


    Ich behaupte,dass Sex für Männer wichtiger ist und sie mehr dabei empfinden als Frauen es tun.


    Das kann man auch in Büchern lesen.....die unterschiedlichen Bedürfnisse.Sicher gibt auch Gemeinsamkeiten zwischen Mann und Frau.Sonst würde es nicht funktionieren.

    Zitat

    die unterschiedlichen Bedürfnisse

    Oder Menschen die einfach ihrem "Prototypen" nicht 100% entsprechen. Achtung, Beispiel: Weil was bringt es mir, wenn die durchschnittliche Frau gerne 1 mal die Woche Sex hätte (erfundener Wert), ich aber jeden Tag? Außerdem hätte ich gerne gewusst, woher du weißt was ich beim Sex empfinde. :=o

    Zitat

    Ist es für die Frau nicht auch schöner, inniger und intensiver ohne Kondom?

    Für mich schon :)z Sex mit Kondom find ich so ätzend, dass ich im Zweifelsfall lieber ganz darauf verzichte. Ist natürlich Kopfsache, zum Orgasmus kann ICH auch kommen, wenn ER ein Kondom verwendet, aber die Vorstellung, dass er in ein Tütchen spritzen muss und nicht in mir kommen "darf", finde ich total abturnend. Ich will Haut auf Haut und kein trennendes Element dazwischen.

    Zitat

    Ich behaupte,dass Sex für Männer wichtiger ist und sie mehr dabei empfinden als Frauen es tun.

    wenn es bei dir so ist, heißt das noch lange nicht, dass es bei allen Frauen so ist. Ich kann jedenfalls sagen, ich finde Sex sehr wichtig und ich habe auch sehr viel davon x:) Und ich mag Sex auch viel lieber ohne Kondom. Also schließe nicht von dir auf alle Frauen.