Frühreife Jugend?

    Da es bereits in dem Thread "Sexgeilheit" die Frage nach der Jugend, sowie der Sexualität gestellt wurde und eine große


    Zahl an Lesern bestand habt ihr hie nochmal die Möglichkeit darüber zu diskutieren.


    Also wie bereits die Überschrift schon aussagt befasst sich dieser Beitrag mit der Jugend und der Sexualität.


    Meine Meinung zu diesem Thema:


    Ich finde gerade im Fernsehn wird sehr viel nackte Haut gezeigt und offen über Sex, Poppen usw. geredet. Was mir auch aufgefallen ist, ist das speziel die Musikviedeos die den ganzen Tag bei den Musiksendern gespielt werde zum Teil heftige Szenen beinhalten. Klar die Musiksender spielen auch nur die angesagtesten Hits, aber gerade Hits wie "CALL ON ME" (Eric Pryds), "PERFECT SILENCE" (Blank&Jones) und änliches gehen übers normale Mas hinaus. Es ist doch nicht normal, dass heiße Mädels im Doggystyle ihr linkes und rechtes Bein mit einem Tanga heben. Genauso wie "Perfect Silence" Eine Frau die mastrubierend auf dem Bett liegt.


    Aber auch SexySportClips auf einem bekannten (Sportsender) sind ab 16 Jahren erlaubt von daher finde ich es nicht Ok, dass gesagt wird die Jugend sei mehr auf Party und Sex aus, als auf die Bildung.


    Zudem hat doch fast jeder unter 18 bzw. unter 16 Jahren Sex und Oralverkehr gehabt und weiß wie ein erregiertes Glied aussieht oder wie eine rasierte Mumu. Sex jedoch ist gesetzlich ab 14 Jahren erlaubt.


    Letztendlich bleibt es jedem selbst überlassen ob er es sich zutraut oder nicht. Jeder sollte selbst entscheiden ob es für ihn Ok ist!


    Mich würde mal eure Meinung zu diesem Thema interessieren...


    LG


    WILD-BOY-16

  • 6 Antworten