• Gespräche während dem Sex

    Ich hab mal eine Frage an euch. Was erzählt ihr euch so beim Sex für Dinge die euch dann ganz geil machen. Zum Bsp mich macht es total geil wenn ich meiner Freundin sage, dass ich ihr ganz furchtbar weh tun werde wenn sie nicht gut ist, obwohl ich das nur so sage und niemals machen würde.
  • 34 Antworten

    Aus welchem

    schlechten Pornofilm hast Du das denn?


    Sorry, aber ich glaube das entstammt nur Männerphantasien und macht nur wenige Frauen wirklich an.


    Ich stehe nicht auf "Dirty-Talk" ich benutze weder beim Sex, noch in der normalen Komunikation solche Begriffe.


    Ich denke auch, daß (von wenigen Ausnahmen abgesehen) Frauen lieber zärtliche Worte ins Ohr geflüstert bekommen.


    Und wenn es dann mal was wilder und stärker wird, dann darf es sicher auch mal was wilder und deftiger in der Wortwahl werden.


    Aber bei dem was ich da oben lese, würde meine Frau sofort unlustig und ich auch.

    hm...

    ich würd ihm als antwort eine scheuern (mag das wort schlampe nicht)... und wahrscheinlich würde ich danach einen lachanfall kriegen, weil der satz eigentlich (in meinen ohren) ja wirklich dämlich klingt... klischeehaft, wie auswendig gelernt...


    ach... ich habs nicht so mit bettgeflüster (ausser als blödelei)... mir ist lieber die beteiligten halten die klappe, verwenden ihre zungen und lippen für anderen dinge und geben schön animalische laute von sich, wenn ihnen danach ist...

    single spermator??

    das kann ich dir nicht glauben? das find ich absolut nicht toll, igitt!


    nette " durchschnittliche" sachen schon .


    aber wenn mir jemand so was sagen würde , dann ist das auch seine persönlichkeit und das ist ja schrecklich !!


    ich hätte das gefühl das sich der typ im normalen leben total verstellt .


    also ich mag so was nicht , es soll ein wenig anders sein also sonst, schließlich ist das ja eine aussergewöhnliche situation, aber so was perverses ??


    wer ist das dann??

    hallo,


    also ich bin eine junge Frau (21) und ich stehe total auf dirty-Talk im bett.


    da finde ich zärtlichkeiten manchmal richtig abtörnend (nicht immer, aber öfter)


    Und zwar höre ich GERADE die sachen gerne, die mich im normalen Leben total aufregen (im negativen Sinne) würden, weil ich sie abartig finden würde.


    wörter, die ich NIEMALS selber aussprechen und hier nichtmal aufschreiben könnte, und GENAU DAS ist das reizvolle daran!!


    genau wie es gesagt wurde: es ist tabu, also ist es geil!


    Also das was Sperminator da geschrieben hat: Würde mir das jemand in der Stadt nachrufen oder so (und solche leute gibt es ja), müsste ich wahrscheinlich kotzen. Und ich hasse es auch, wenn männer z.b. bezeichnungen für das weibliche gecshlechtsorgan als schipfwort für frauen benutzen. da bin ich GANZ empfindlich.


    Aber alleine der Gedanke, dass mein Schatz mir DAS, was Sperminater da geschrieben hat, bei sex ins ohr flüstern würde, lässt mich jetzt schon erzittern.


    Da ich sowas selber aber gar nicht aussprechen kann (und genau darum ist es ja so reizvoll für mich), glaube ich dass mein Freund sich nicht traut sowas zu sagen, weil er glaubt, ich würde es nicht mögen bzw das könnte dann doch zu hart sien...


    ich habe schon manchmal was in der art angedeutet und ein paar sauereien sagt er mir jetzt auch mal... aber ich will das ÖFTER! und HÄRTER!! wie kriege ich ihn dazu ohne das selber sagen zu müssen??? Erstens kann ich das nicht und zweitens verliert es dann den Reiz für mich...


    Sperminator, hast du einen rat

    Kurt

    Also die beiden Frauen mit denen ich bisher intim war (nicht unbedingt repräsentativ) haben von selber angefangen mich schmutzig anzuquatschen beim sex. Zu anfang wusst ich nicht das es mich erregt und ich glaube für den Mann ist es auch schwieriger damit anzufangen, weil laut klischee die frauen das ja nicht wollen (so ist auch deine Meinung). Aber die Erfahrung zeigt mir anderes. Meine Freundin nimmt manchmal dinge in den Mund die ich ihr im "zivilleben" nicht zu trauen würde und ich mache dann natürlich mit. Es wird nicht so extrem wie von Spermator beschrieben weil schon versuche den anderen nicht zu erniedrigen etc.


    Entgegen des Klischees denke ich das viel frauen das gut finden. Vielleicht will deine Freundin es auch und traut sich nur nicht.

    uns männer

    verbal so richtig antörnen?


    sags wie es ist! benutz die schmutzigen wörter die Du selbst GEIL findest...fordere...und beschreibe!


    kündige an....vorher, vielleicht noch in der strassenbahn, im treppenhaus...


    kennt ihr den?


    pärchen im bett, sie: "schatz, sag mir was schmutziges"


    er: "die küche"

    Reden beim Sex

    Mich macht es total an, wenn er mir vorher im Detail erzählt, was er gleich so alles mit mir anstellen wird. "Schmutzige" Wörter gefallen mir auch, aber nur in kleinen Potionen. Ich sag sie auch.