Das meine ich aber auch! Sehr gut, victorkaminski! Nur zu wahr...


    Wir haben übrigens unter der Schulbank "Bad Taste" und "Braindead" getauscht und so... Aber ich bin trotzdem normal geworden. Oder? ;-D

    ja das ist auch so eine sache mit dem gruppenzwang aber da muss man drüber stehen leicht gesagt aber wen man das schafft ist man stark also ich habe mein erstemal mit 18 gehabt und das als mann aber habe mir gedacht ich lasse mir zeit und bei ihr war ich mir sicher ich liebe sie über alle und hatte auch recht sind heute noch glücklich zusammen und das ist 3 jahre her also warten bis man sich sicher ist und dann macht es sehr viel spass

    Ich werde dieses Jahr 19 und bin immer noch Jungfrau. Wenn ich mein erstes Mal habe, dann bitte mit einem Mann, den ich auch wirklich liebe. Ist doch auch viel schöner jemandem, den man liebt so ein "Geschenk" machen zu können.


    Von dem Gruppenzwang, von dem hier so oft die Rede ist, habe ich nicht allzu viel mitbekommen, aber ich denke selbst wenn, hätte ich mich nicht zu so einem doch wichtigen Schritt in meinem Leben drängen lassen.


    Wobei ich denke, dass es wohl auch eher ´ne Ausnahme ist mit 19 noch Jungfrau zu sein...


    Lieben Gruß,


    Say

    Gruppenzwang im Kuhkaff...

    ...hihi, das erinnert mich an was. In jedem der an unsere Kleinstadt angrenzenden Kuhkäffern gab es jeweils eine Gruppe von etwa einem Dutzend oder mehr Mädels, die alle noch Jungfrau waren, und sich alle "aufsparen" wollten, und nur mit dem, den sie wirklich lieben, und trallala...


    Irgendwann hat dann mal eine von ihnen einfach so gepoppt...und innerhalb von weniger eines Monats war erdrutschmäßig der Rest auch fleißig dabei ;-D


    Auf die Art und Weise hat meine gesamte damalige Loser-Clique (und ich auch) die Jungmännlichkeit verloren...sobald bekannt wurde, daß A aus Dorf Z ihr erstes Mal hatte, verbrachten wir die nächsten Wochen immer in der Nähe von B, C, D, E, .... |-o


    Nicht edel, aber hat funktioniert, sind sogar einige langjährige Beziehungen daraus entstanden. :-)

    oblivion

    *grins* ;-D


    Schlurp:

    Zitat

    Inzwischen haben wir alle unsere Jungfräulichkeit verloren, aber nicht im Teeniealter sondern erst mit 17-19

    Mädel, das ist per definitionem "Teeniealter" %-| => "thirteen, fourteen, fifteen,sixteen,seventeen, eightteen, nineteen.

    OT: "Braindead"

    Was ein Sch....Film ;-D Auch wenn er von Peter Jackson ist, mußte ich mich doch schwer beherrschen, als mich ein befreundeter HorrorFan mal dazu "verurteilt" hat, den Film bei ihm von Anfang bis Ende zu ertragen....aber ich weiss ja, dass es beim Captain wenigstens zur richtigen Berufswahl beigetragen hat *:) insofern vielleicht ein wichtiger Beitrag zur Reifeentwicklung ;-)

    victorkaminski

    Na, der Titel ist ja wohl Programm, nicht? ;-D


    Nee, ernsthaft, sicher ist er kein doppelbödiger "Dawn of the Dead" von Romero, aber er hat dieses gewisse Etwas, das Jörg Buttgereit nicht hinzubekommen scheint... Ich fand ihn schlicht großartig, vor allem den Ausspruch "Party's over!", als der Sohn mit dem umgehängten Rasenmäher die Zombieversammlung vorzeitig auflöst... Ich würde sagen: Ein hysterischer Spaß! (und ein Liebestest für Beziehungen)


    PS: Ich hab so lang nicht geantwortet, weil mein Bookmark dieses Threads auf /2/ endete, und ich deswegen beim Durchklicken "meiner" Threads gar nicht gemerkt habe, daß der schon weiterging...