Gut küssen, schlecht küssen?

    nochmal nen thread zu meinem lieblingsthema: das küssen:-)..


    was ist für euch gutes küssen, dass es auch die beine wegzieeht? und was schlechtes, dass ihr ekel verspürt?


    hattest ihr schlechte küsser und wenn ja, wie haben die geküsst.


    gehört zum küssen gefühl oder gehts auch ohne?


    lg

  • 16 Antworten

    erfahrungen mit schlechten küssern hatte ich auch schon. wenn mir einer die zunge zu weit rein steckt und einfach unbeholfen oder zu wild damit umgeht.


    gutes küssen geht auch ohne gefühl wenn lust dabei ist... :-)


    gute küsser sind für mich zärtliche küsser :-)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Hallöle...


    Tja, was ist gutes Küssen... schwierig, weil auch gutes Küssen so vielfältig sein kann.


    Sanft mit (fast) geschlossenem Mund beginnen. Sich langsam vorwagen, mit der Zunge die Lippen abfahren, zwischendurch auch mal sanft an ihnen knabbern. Die Münder weiter öffnen, mit zunächst vorsichtigen Bewegungen die Zunge des Gegenüber umspielen, wilder werden, die ganze Mundhöhle erkunden, ohne zu plötzlich und zu weit vorzustoßen.


    Zwischendurch auch mal vom Mund ablassen, Wangen, Hals, Ohren nicht vergessen und wieder zurück. Dabei mit den Händen sanft den Körper streicheln, auch hier nach und nach wilder werden. Mal den Kopf packen, eine Hand in den Nacken legen, streicheln, sanft oder kräftiger festhalten.


    Das alles beiderseits und immer wieder im Wechsel...


    Auch mir wurde schon oft gesagt, ich könnte gut küssen ;-D


    Und ich habe selbst auch erst äußerst selten Frauen erlebt, von denen ich sagen würde, dass sie ausgesprochen schlecht küssen.


    Ciao

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich kenn ein niedliches Gedicht aus der Zeit meiner Pubertät, weis aber nicht wie der Dichter heißt.


    Kann sein, dass es von Heinz Erhardt ist.


    Der Kuss


    Der Menschheit größter Hochgenuss


    ist ohne Zweifel wohl der Kuss.


    Er ist beliebt, er macht vergnügt,


    ob man ihn gibt, ob man ihn kriegt.


    Er kostet nichts, ist unverbindlich


    und vollzieht sich immer mündlich.


    Hat man die Absicht, dass man küsst,


    so muss man erst mit Macht und List


    den Abstand zu verringern trachten


    und dann mit Blicken zärtlich schmachten.


    Die Blicke werden tief und tiefer,


    es nähern sich die Unterkiefer.


    Man pflegt dann mit geschlossenen Augen


    sich aneinander festzusaugen.


    Jedoch nicht nur der Mund allein


    braucht eines Kusses Ziel zu sein.


    Man küsst die Wange und die Hände


    und auch noch and're Gegenstände,


    die ringsherum mit Vorbedacht


    sämtlich am Körper angebracht.


    Auch wie man küsst, das ist verschieden,


    im Norden, Osten, Westen, Süden.


    So mit Bedacht und mit Gefühl,


    der eine heiß, der and're kühl.


    Der eine haucht, der and're schmatzt,


    als ob ein alter Reifen platzt.


    Hingegen wiederum der Keusche


    vermeidet jegliche Geräusche.


    Der eine kurz, der and're länger,


    den längsten nennt man Dauerbrenner.


    Ein Kuss ist, wenn zwei Lippenlappen


    in Liebe aufeinander klappen


    und dabei ein Geräusch entsteht,


    als wenn die Kuh durch Matsche geht.

    Hallo ihr Lieben, lese schon eine ganze Weile im forum mit und habe mich nun endlich mal angemeldet :-) Es gibt etliche schlechte Küsser, leider :-( Und kurios finde ich, dass sich immer die schlechte Kussart durchsetzt. Ich habe bislang auch nur Komplimente fürs Küssen bekommen und küsse auch mit Herz und Leidenschaft. Da ich auch bi Erfahrungen gemacht habe muss ich sagen, dass ich noch nie eine Frau hatte, die schlecht geküsst hat. Aber von mandeln ablecken, bis hin zum epileptischen Zungenanfall hab ich schon alles gesehen :-) Die Beschreibung oben mal abgesehen von der ganzen Mundhöhle fand ich schon ganz gut grr :-) Es darf auch heftiger und schneller werden, aber eben Situationsbedingt, ein absolutes No go für mich sind Extremfeuchtküsser und Lippenansaugen und dann langziehen Küsser :-)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.