• Haben alleinerziehende mütter noch chancen,

    ... auf ein erfülltes Sexleben? Und wie habt ihr es angestellt wieder einen Partner kennenzulernen? Also was haltet ihr für besser, das Kind gleich mit einbinden oder erstmal heimlich jemanden zu testen? Danke für eure Antworten schon mal @:)
  • 327 Antworten

    MiRoLi

    nein , begreift er nicht .


    Aber wie auch immer sind wir armen Alleinerziehenden doch nicht so hoffnungslose Fälle (in meinem Fall Ex)


    Müssen uns also keine Pappschildchen basteln auf dem steht das wir verzweifelt einen Mann suchen und auch gerne Abstriche dafür machen ;-D

    Das ist doch sowieso egal. Die Auswahl der Männer ist ja genauso eingeschränkt, über 30, und erst recht über 35, gibts es nicht mehr so viele Singlefrauen ohne Kinder. Die Frage stellt sich dann einfach nicht wirklich.

    lena_hexe

    Zitat

    Müssen uns also keine Pappschildchen basteln auf dem steht das wir verzweifelt einen Mann suchen und auch gerne Abstriche dafür machen

    Mist, jetzt bin ich schon fertig mit Basteln ;-D


    BTW: Was für eine Seite meinst Du?

    Frauen die Kinder haben müssen nichts ausgleichen Daniel , das ist eben Dein persönlicher Denkfehler !


    Eine Frau mit einem gesundem Selbstbewußtsein weiß das und ich zähle mich definitiv dazu!


    Da ändert auch Deine Überzeugung nichts daran!

    Mir sind die Statistiken völlig wumpe, solange für mich im Falle einer neuen Partnerschaft, eine tolle Frau mit Kindern gewonnen wird, ist alles prächtig :)^


    35 jährige Singlefrau, ohne Kinder oder zumindest Kinderwunsch, da würde mir echt die Düse gehen und die geht mir nicht oft. Mann würde das spätestens nach vier Wochen krachen gehen. Was für ein Geschepper;-D

    Ich kopier jetzt das nochmal rein, das von mir wirklich für Cara bestimmt war.


    Auch wenn ich mich wiederhole, ich möchte das einfach nicht so untergehen lassen.

    Zitat

    Cara, dass du einsam bist, das glaub ich dir, aber es nützt nichts, wenn du dich hinter der verschlossenen Tür grämst. April hat dir Möglichkeiten genannt, wie wäre es mit einem Verein, in den du zusammen mit deinem Sohn eintreten kannst? Ein Wanderverein? Schützenverein? Irgendwas, wo ihr einmal pro Woche zusammen unter andere Leute kommt, dann brauchst du weder was gestehen noch bewusst herzeigen, denn dann bist du mit deinem Sohn da und hast von Anfang an klare Tatsachen geschaffen.

    Zitat

    somit ist eine frau mit kind bei der partnerwahl eingeschränt. sie muss dann halt ein paar abstriche beim aussehen oder charakter machen, die sie ohne kind nicht hätte machen müssen, sehr lange suchen oder eben alleine bleiben.

    Also das halte ich für ein Gerücht, den alleine das Herz entscheidet darüber. Alos manche denkne hier wirklich komisches Zeug ;-D Abstriche macht doch nur ein Labor :-p

    @ danielgba

    Also erstens suche ich im Bereich 30-40 Jahre und diese Männer sind ja wenigstesn nicht mehr grün hinter den Ohren ;-D


    Und um die Wahrheit zu sagen bewegen wir uns in dieser Altersgruppe alle auf dem Gebrauchtwagenmarkt ;-D

    Daniel...warum bist du denn so aggressiv?


    Was ist denn mit den Männern ab 30...??Find da mal einen , der in Frage käme, der nicht selbst schon Kinder hat, die seine Exfrau hütet und großzieht.Nur weil die Kinder meistens bei der Mutter leben, sind SingleVÄTER also was Besseres als SingleMütter??