@ Ja,

    ich meinte selbstverständlich auch mit dem passenden Partner. ;-) Ich denke schon, dass die meisten Menschen eben auch eigene Kinder haben wollen und dass ein bereits vorhandenes Kind daher eher abschreckt. Vor allem, da dein Sohn bereits aus dem Gröbsten raus ist. Da kommen Männer vielleicht ins Grübeln, ob du dir nochmals einen Säugling antun willst. Ein Kleinkind fordert nun einmal Dinge, die man mit einem Grundschüler schon längst hinter sich gelassen hat. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es schwerer wird, je mehr Jahre zwischen zwei Kindern liegen. Das ist jetzt aber nur ein Gedankenspiel von mir, vielleicht bestätigt oder widerlegt das hier jemand.

    @ Maserati

    Das ist selbstverständlich dein gutes Recht. Allerdings finde ich deine Begründung recht putzig. Warum nicht einfach: Frauen ohne Kinderwunsch sind absolut nicht nach meinem Geschmack und haben auf mich Leberkäsesemmelausstrahlung? ;-) Eine Frau die freiwillig kinderlos ist, ist noch lange nicht Jungfer und sie wird auch nicht der Meinung sein, dass an ihr etwas vorbei gezogen ist. Umgekehrt sind auch nicht alle Mütter Sexbomben. Argumente sind immer fein, aber bleiben wir realistisch. Im Gegenzug behaupte ich immerhin auch nicht, dass ich mit Eltern nicht kann, weil sie was verpasst und wegen ihrer Kinder keine Zeit und Muße für Sex haben. ;-D


    Bevor sich hier wieder alle mit "Nein, das stimmt gar nicht!" und "Doch, das ist so!" an die Kehle fahren, ein vielleicht interessanter Link dazu:


    http://www.singleboersen-vergl…einerziehende-singles.htm


    Ein Zitat: ...von den befragten Single-Männern zwischen 31 und 40 Jahren können sich sogar 50 Prozent eine Beziehung zu einer Frau mit Kind sehr gut vorstellen. Eigentlich stehen die Chancen der Alleinerziehenden also gar nicht schlecht, auch wenn ein Kind die Auswahl möglicher Partner schmälert: So würden immerhin 13 Prozent der kinderlosen Singles keine Partnerschaft mit einem Alleinerziehenden eingehen. Und insgesamt findet ein Drittel der kinderlosen Singles, dass das Kind eines möglichen Partners ein "echtes Hindernis" für eine Partnerschaft darstellt.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Ein Zitat: ...von den befragten Single-Männern zwischen 31 und 40 Jahren können sich sogar 50 Prozent eine Beziehung zu einer Frau mit Kind sehr gut vorstellen. Eigentlich stehen die Chancen der Alleinerziehenden also gar nicht schlecht, auch wenn ein Kind die Auswahl möglicher Partner schmälert: So würden immerhin 13 Prozent der kinderlosen Singles keine Partnerschaft mit einem Alleinerziehenden eingehen. Und insgesamt findet ein Drittel der kinderlosen Singles, dass das Kind eines möglichen Partners ein "echtes Hindernis" für eine Partnerschaft darstellt.

    da haben wir es schwarz auf weiß, dass die auswahl sehr wohl geringer ist. zudem dem weiß man nicht was die 50% dann für bedinungen haben, wenn sie ein kind in kauf nehmen. da muss die frau dann sicher besonders toll sein und ob diese tolle frau dann diese 50& so toll findet steht auf einem anderen blatt und ist eher fraglich.

    Zitat

    So würden immerhin 13 Prozent der kinderlosen Singles keine Partnerschaft mit einem Alleinerziehenden eingehen. Und insgesamt findet ein Drittel der kinderlosen Singles, dass das Kind eines möglichen Partners ein "echtes Hindernis" für eine Partnerschaft darstellt.

    13% und ein Drittel sind Minderheiten, begreifst du das nicht?


    Du bist widerlegt, gibs auf.

    na da haben wir es doch: wann immer bezug auf die kinderlosen singles genommen wird, die kein problem mit kindern hätten, wird sich explizit auf die gruppe der 31-40 jährigen bezogen. das drittel,das in kindern ein potentiell großes hindernis sieht und die 17% derer, die kinder kategorisch ablehnen beziehen sich aber auch alle altersklassen, die wahren prozentwerte dürften also bei der gruppe der 20-30 jährigen noch höher liegen...

    MiRoLi

    falls du nicht lesen kannst, es wurde hier gefragt ob frauen geringere chancen haben und das ist damit belegt.


    die gleichen chancen würde bedeute, dass allle männer das gut finden würden..


    es ist aber so das von 100 potentiellen partner


    13 sofrot nein sagen würden


    20 es extrem blöde fänden und quasi nicht in kauf nehmen würden


    und weitere 50 würden es akzeptieren. con diesen 50% wissen wir aber nicht, ob die frau dafür hübscher sein müsste oder sonst was.


    die auswahl ist als erheblich geringer.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.