Natürlich gibt es Unterschiede

    Natürlich gibt es Unterschiede zwischen den Schwarzen, Weissen und Asiaten. Wer das abstreitet ist blind. Bedenklich wird das erst, wenn man sich (oder andere) zum Bessermenschen aufschwingt. Die Eingangsfrage könnte man auch anders formulieren, aber jeder benutzt eben das Sprachniveau, zu dem er fähig ist.


    Ich habe lange Monate unter Schwarzen gelebt. Ausnahmen gibt es in jeder Richtung, aber ich muss zugeben: Die sind einfach musikalischer als Weisse, die können besser tanzen und - verflixt nochmal - die bewegen ihren Hintern einfach erotischer beim Tanzen! Ich bin da richtig neidisch, denn ich schaffe das nicht!! Im Bett war ich mit keiner Schwarzen und auch mit keinem schwarzen Mann. Aber warum soll jemand das nicht bevorzugen??


    Ich habe auch eine gute Bekannte, die nun zum zweiten Mal mit einem Schwarzen verheiratet ist. Die erste Ehe ging schief. Nun versucht sie es zum zweiten Mal. Das kann man auch durchaus kritisch und distanziert sehen, aber es ist schliesslich Ihre Liebe und Entscheidung, so what? Sie "steht eben auf Schwarze". Sie wird schon ihre Gründe haben und ich denke nicht, dass das Diskussionen über Goethes "Faust" sind.


    Gerade wohne ich im Lande von Onkel Ho: Die Menschen sind sehr prüde, steif und tänzerisch ungelenk, selbst die Profis, die auf der Bühne stehen. Auch hier habe ich schon eine Ausnahme bemerkt, doch das ist selten. In anderen asiatischen Ländern mag das anders sein. Ich weiss es nicht. Also: Unterschiede gibt es durchaus und warum soll man darüber nicht diskutieren dürfen.

    @ doggystyle

    Zitat

    Hätte er nicht sagen müssen: Ein Mitbürger mit afrikanischem Migrationshintergrund?

    Ich denke, das Thema der Bezeichnung ist schon lange durch. Und wer sagt überhaupt, dass Schwarze bei uns einen Migrationshintergrund haben müssen? Viele tun hier einfach nur ihren Dienst als Angehörige der US-Streitkräfte oder studieren. Man würde Sie doch in Kenia wohl auch kaum als Mitbürger mit europäischem Migrationshintergrund bezeichnen, nur weil Sie dort für zwei Jahre bei einem deutschen Konzern arbeiten.

    Zitat

    Ich finde es mittlerweile schon sehr bedenklich wie wir Deutschen uns selbst geisseln mit solchen Themen. Mein Gott, ein Schwarzer ist nun mal schwarz, das hat doch erstmal nichts mit einer Wertung zu tun.

    Wer wertet hier denn? Und wer sind denn "die Deutschen"? Ich denke, ich habe da eine ganz andere Auffassung als Sie, oder irre ich mich da?

    Zitat

    Finde ansonsten den Thread mal wieder erfrischend. Ja wie sind sie denn nun im Bett?

    Ich sollte wohl mal einen Faden starten mit dem Thema: Habt Ihr es schon einmal mit einem Deutschen getrieben? Wie sind die denn so im Bett? Ich denke, wir würden schnell zu einem allgemeingültigen Konsens finden.


    Um es kurz zu machen:


    Natürlich sehe ich individuelle Unterschiede nicht nur zwischen den Menschen, sondern auch tendenzielle Unterschiede zwischen verschiedenen Volksgruppen, Altersgruppen, Mentalitäten, zwischen Männlein und Weiblein, und das auch in der Sexualität. Trotzdem bleiben das, was hier einzelne Nutzer beschreiben können, Einzelbeobachtungen ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit. Damit hat sich zumindest die Grundsatzfrage "Ja wie sind sie [die Schwarzen] denn nun im Bett?" schon mal erledigt.


    Nicht mehr und nicht weniger wollte ich auch mit meinem ersten Beitrag zum Ausdruck bringen.

    @ Ismael

    Zitat

    Wer wertet hier denn? Und wer sind denn "die Deutschen"? Ich denke, ich habe da eine ganz andere Auffassung als Sie, oder irre ich mich da?

    Das beweist doch was ich meine. Kaum einer geht auf den Inhalt der Frage ein, sondern "alle" regen sich über Stil und Moral der Fragestellung auf. Daher meine Nachfrage: "Wie sind sie denn nun?". Ich bin ja nicht der Threadstarter, wollte aber auf die ursprüngliche Frage hinweisen. Und natürlich gibt es hier immer nur Einzelmeinungen, dies ist ein Forum und kein repräsentatives Medium.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    oh, ich bin hier wohl die Erste...

    die sich dazu bekennt.


    Ja, ich hatte vor Jahren mal einen On mit einem Schwarzen. Ich hätte davor nie gedacht, dass mir das auch mal passieren würde. Aber auf einer Reggae Party hatte ich unter vielen Schwarzen getanzt, wo mir einer mit einer besonderen Ausstrahlung auffiel. Es war ein wunderschönes Annäherungsspiel, was in seinem Bett endete. Tja und was soll ich sagen? Er hatte einen kleinen relativ stark nach unten gebogenen Penis. Und das war unangenehm.


    Mir gefallen Schwarze in der Regel auch nicht. Aber diese Kameruner haben ein wunderschönes Gesicht, finde ich. Jedes Mal, wenn mir ein Schwarzer auffiel, war er Kameruner. Naja.


    Es wurde ein On draus, weil ich heimlich meine Nummer aus seinem Handy löschte und mich verpisste. Nicht die feine, aber sonst wäre ich ihn sicher nicht mehr losgeworden.

    THEDRU

    Zitat

    habt ihr es schon mal mit einem schwarzen getrieben??

    Ja.

    Zitat

    wenn ja wie wars??

    Wie mit jedem anderen Menschen auch... na ja, obwohl - ich war ein bisschen alkohlisierter als "normal", und es geschah im Badezimmer, wenngleich sonst doch eher das Bett bevorzuge... aber das hat ja nun nix mit der Hautfarbe zu tun, sondern damit, dass sein Freund schlafend in seinem Bett lag, wir aber ein bisschen vögeln wollten.


    Ach, und eine meiner Socken ist dabei verschwunden - wir haben sie in der gesamten Wohnung nicht wiedergefunden - war halt schon doof, bei unter 0 Grad Außentemperatur...


    [sarkasmus]wer weiß, vielleicht hat der Schwarze sie ja gefressen... [/sarkasmus]


    Ne, THEDRU jetzt noch mal ganz im Ernst, falls du noch hier sein solltest: Worauf wolltest du mit deiner Frage eigentlich hinaus?

    jetzt raff ich das erst...

    Zitat

    es geschah im Badezimmer, wenngleich sonst doch eher das Bett bevorzuge... aber das hat ja nun nix mit der Hautfarbe zu tun, sondern damit, dass sein Freund schlafend in seinem Bett lag, wir aber ein bisschen vögeln wollten.

    *lach* hat er seinen Freund in ihrer gemeinsamen Whg. mit Dir betrogen? Erklär mal. Oder sind sie so offen. Klingt homosexuell, wenn ich Dich richtig verstanden habe.

    wobei das auch meist "mischlinge" sind (was für ein böses wort:-/)


    Ich find ja Frauen vom typ einer beyonce auch durchaus sexy-aber die sind dann eben mehr braun als schwarz, haben feine, exotische gesichtszüge und kein kraushaar-eine gewisse vermischung scheint da also schon stattgefunden zu haben.