Was ich interessant finde, ist dass es diesbezüglich erhebliche Unterschiede in anderen Ländern gibt. Habe letztens gelesen, dass in den USA mehr als die Hälfte der Jugendlichen Oralsex hat bevor sie ihr erstes Mal haben, während es in Deutschland umgekehrt ist. In den Staaten sehen die Teenies das offenbar als eine gute Möglichkeit an, um ihren Spaß zu haben ohne dabei ihre "Unschuld zu verlieren". In Deutschland ist es wohl oft so, wie zB bei mir oder Nina_S, nämlich dass Oralsex für viele viel mehr Überwindung kostet als GV.

    oral...

    ja - julia17yo zustimm!


    ist kulturell in den usa wirklich so. habs selber erlebt als junger jugendlicher... x:) blasen ist dort eines der vergnüglichen sexuellen unterfangen, welches wirklich oft vor dem ersten vaginalen sex kommt.


    bei mir war die reihenfolge also: blasen (sie mich, ich sie...), hand, sex... und dann weiter... x:)

    Eine Exfreundin von mir war etwas anders. Sie hat mir die ersten 2Wochen ausschließlich einen geblasen. Das volle Programm.


    Wollte selbst nur gefingert werden.


    Erst dann wie das "Vertrauen größer war" durft ich sie auch lecken und dann auch fi...


    Sie sagte dass sei bei ihr immer so, sie lerne immer die Schwänze vor den Typen kennen.


    Sie stand einfach extrem darauf:-)


    Ich hatte auch echt nix dagegen...