Also ich kann verstehn dass du dich unwohl fühlst wenn du das Gefühl hast, dass dein Freund dir beim Blasen zusieht. Ich machs zB immer so dass ich meine langen haare zur Hälfte ins Gesicht hängen lasse, dass man nicht mein ganzes Gesicht sieht, ist zwar beim Blasen etwas lästig, das die Haare immer magisch Richtung Mund zieht, aber man kommt sich dann irgendwie nicht ganz so "nackt" vor ;-) Ausserdem mach ich tatsächlich die Augen zu :-Dirgendwie will ich nicht sehn ob er mir zusieht und ich will ihm in dem moment auch nicht in die augen sehen (also gut vielleicht bei einem festen Partner den man schon etwas länger kennt, aber bei ner "Sexbeziehung" oder so ist das für mich ein No go, kann ich nicht *g*) Aber ich garantier dir, dein Freund sieht dir nicht zu weil er sehen will wie du beim Blasen aussiehst, sondern weil er dich Blasen sehen will ;-) Ich glaub in dem Moment funktioniert das männliche Gehirn nicht so gut als das er sich da für deinen Gesichtsausdruck interessiert ;-)

    Zitat

    Ich glaub in dem Moment funktioniert das männliche Gehirn nicht so gut als das er sich da für deinen Gesichtsausdruck interessiert ;-)

    das glaube ich nicht mal wirklich. ;-) mir wird hier immer wieder – völlig fernab von entsprechender situation – gesagt, wie geil ich dabei aussehen würde und dass ich das mal sehen müsste. ich kann es zwar nicht unbedingt glauben und möchte auch gar nicht wissen, wie (bescheuert) ich dabei aussehe, aber wenn er das so findet: umso besser. ;-D

    Zitat

    Irgendwelche nützlichen Tipps

    mach ein Spiel oder eine Variante draus: "blindfolding" heißt das auf neudeutsch, wenn ihr die Augen verbunden werden.


    Geht übrigens auch mit Schlafbrille 8-) aus dem Flieger.


    Ansonsten: 20 EUR für 'nen Dimmer im Schlafzimmer investieren und langsam desensibilisieren(sorry o:) , war ein joke!)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich kann das sehr gut nachempfinden. Es gehen einem da die merkwürdigsten Dinge durch den Kopf: "jetzt sehe ich bei dem Mann, den ich liebe wie ein versautes Stück aus usw.". Einerseits macht einen das geil, was man tut, andererseits schämt man sich und denkt sich was der andere wohl denkt("wenn das Mutti wüsste").


    Aber wie so oft, denkt man zuviel. Ich habe es dann bewusst so gemacht, so mit leichtem "Porno-Blick". Nur nicht übertreiben. Und später so tun, als ob nix wäre. Mich hat mein Freund natürlich drauf angesprochen aber ich habe alles abgestritten und behautet, das wären wohl noch seine alten Junggesellenphantasien. Er ist schließlich mit einem anständigen Mädchen zusammen.


    ]:D N.

    Ich hatte immer Hemmung dabei, bis ich meinem jetztigen Partner gefunden habe. Wir haben sehr guten Sex und die große Liebe dazu gefunden. Seitdem habe ich fast keine Hemmung. Und es liegt auch daran, dass er mir immer oral toll befriedigt hat, da ist bei mir die Hemmung auch wie "weggeblasen" ;-)