Hoden lecken? @alle Männer

    Wie seht ihr Männer das eigentlich? Mögt ihr es, wenn frau die Hoden beim Oral Sex mit einbezieht? Ich mag das nämlich total gerne, die Hoden meines Freundes zu lecken, doch er sagt das würde so kitzeln. Welche Technik ist den besser??

  • 34 Antworten

    hehe :-)

    ich 15 Jahre glaube das es ganz ganz sicher sehr angenehm is :-)


    ps.: schon wen ich selba einen "runterhol" ( hatte noch keinen sex :-( )


    liebe ich es meine eier zu massieren dabei :-) da kocht sozu sagen das sperma ... merkt ma voll :-)


    also "JA das is einfach nur geil"

    :-)

    Hehe, na wenn er kitzlich ist, kannst in hundert jahren nix machen... vielleicht versuchen, dass du halt ganz besonders vorsichtig bzw. auch einfach nicht ZU sanft (das kitzelt noch mehr) zupackst....


    generell ist es total geil da gekrault und auch geleckt zu werden (vor allem wenn man als mann rasiert ist, find ich)


    was auch super-erogen ist, ist die haut genau neben dem "gehänge" zwischen den beinen, also dort wo die hoden anfangen (wenn dus dir vorstelln kannst ;-)) aber wenn er sowieso kitzlich ist, ist ers DORT ganz bestimmt noch viel mehr

    Jup!

    Versuch mal, ihn nicht mit der Zungenspitze zu lecken, wenn er kitzlig ist, sondern richtig mit der ganzen Zunge drüber. Hat auch seinen Reiz!


    Die Hoden sind eigentlich gerne beim Oralsex dabei! Sie miteinzubeziehen, ist das beste, was Du dabei machen kannst!


    sers


    Hanz

    @ Sanne

    Also ich mags,eigentlich jegilches Spiel an den Hoden.Ich werde dabei unheimlich scharf.


    Nach einiger Zeit mag ich es fester daran angefasst zu werden.Massieren,dann ziehen,kneten.


    Geil ist für mich wenn meine Frau mir beim abspritzen die Hoden richtig drückt,etwa so wie wenn man eine Zitrone auspresst.


    Wenn ich dann aber so gekommen bin mag ich nichts mehr.


    Gruß Frieder

    hoden lecken...

    ... hatte ich noch nicht, aber so richtig "ran nehmen" beim sex, das ist der hammer!


    wenn mich die meinige meine genitalien vornimmt, ist es immer wieder ein vergnügen, wenn sie die hoden massiert. verlangt zwar "fingerspitzengefühl" denn der grad zwischen totaler erregung und schmerzen ist schmal, aber schön. nur schmerzen solls nicht.


    lecken müßte aber großartig sein, wenn auch möglicherweise zu "oberflächlich" denn der hodensack braucht schon "tiefgreifendere" behandlung ;-D


    viel spaß beim probieren - feingefühl und vertrauen ist notwendig, so viel kann ich verraten, der rest - probieren geht über studieren ;-)

    Eier lecken ...das ist erst der Anfang ...

    Wenn mir meine Freundin meinen Schwanz bläst, werden auch immer meine Eier intensiv verwöhnt.


    Dabei masiert und krault meine Freudin nicht nur die Hoden, sondern sie leckt auch ausgiebig meinen Hodensack.


    Sobald ich stark genug erregt bin, ist das für mich auch nicht mehr kitzelig, sondern einfach nur geil!


    Höhepunkt ist aber eindeutig, wenn sie eins meiner Eier komplett in ihren Mund nimmt.


    Sie umschließt das Ei eng mit ihren Lippen und zieht es vom Körper weg. Dabei wird das Ei nicht nur von ihrer Zunge zärtlich verwöhnt sondern sie saugt es auch tief ein.


    Ein geniales Gefühl und ich muß sie dabei regelmäßig bremsen, um nicht sofort in ihren Mund abzuspritzen. (Das passiert dann trotzdem, allerdings erst nach einem ausgiebigen Fick!! ;-))