Hallöchen

    ich hatte mal das problem, dass ich mich immer unsauber fühlte und auch den geruch nicht mochte.


    habe es dann mit dem waschen übertrieben (nach jedem toilettengang).


    naja, nach kurzer zeit habe ich mir so einen pilz rangezüchtet...:-/


    seitdem wasche ich mich, besonders untenrum, nur noch mit babyduschgel. habe gar keine probleme mehr und riechen tut´s auch noch gut.

    mit babyduschgel?aha hört sich auch nicht schlecht an....

    @masseur

    ok bei euch ist da sja im prinzip auch alles nur oberflächlich was es da zu waschen gibt ich glaube da ist der entscheidene unterschied.da gibts halt auch nicht so viele rillen und falten wo sich mal n pilz anzüchtet.:-)


    und ohne vorhaut also beschnitten finde ich sowieso vil besser und viel hygienischer.sieht auch besser aus!:)^

    Napolen Bonaparte

    war ein politisch sehr erfolgreicher Mann. (wertfrei gemeint)


    Er soll während seines Russlandfeldzuges seiner geliebten Josephine geschrieben haben: Bitte wasche dich bis zu meiner Rückkehr nicht. (sehr frei zitiert!)


    Lässt jedenfalls darauf schließen, dass er ein Liebhaber des intimen Frauenduftes war.


    Ich mags ja nicht SOOOOO extrem, aber eine Vulva/Vagina sollte schon wie eine Vulva/Vagina duften/schmecken!!


    Mit diesem Liasan (oder wies heißt) soll eh nur mit der Angst der Frauen sie könnetn unangenehm richen Kasse gamacht werden!!!


    Auch eine gesunde Frau mit intaktem Scheidemmilleu hat einen eigenen Intimgeruch/gescmack..ob Mann den mag oder nicht hängt von den persönlichen Präferenzen ab.


    Ich fands eigentlich immer schön (1Ausnahme..aber war allgemein ungepflegt die Frau).


    AUF GEILEN SEX MIT ALLEN SINNEN!

    Tja...

    solange man(n) allerdings eine Vorhaut hat gibts da eben doch auch "Rillen und Falten" und auch eine Schleimhaut auf die man Rücksicht nehmen sollte.


    Immerhin ist die Eichel etwas, was per se unter einer Haut liegt, innen sozusagen.


    Schleimhäute "grundsätzlich unhygienisch" zu finden bleibt natürlich jedem selbst überlassen... :-|

    Leute...

    ...die meisten Körperflüssigkeiten bestehen zu über 99% aus Wasser. Daher sind sie auch wasserlöslich und können ohne Reinigungsmittel abgewaschen werden.


    Übrigens ist mir aufgefallen, dass ziemlich viele Frauen die Angewohnheit haben bei der Körperpflege einen Waschlappen (in manchen Regionen auch Waschhandschuh genannt) zu benutzen. Ich selber habe das auch mal ausprobiert und bin zu der Erkenntnis gelangt, dass man mit einem Waschlappen garnicht richtig sauber werden kann (nur mit Wasser).


    Die natürliche Hautoberfläche der Hände reinigt um einiges besser als dies textile Fasern je können. Scheinbar gibt es aber immer mehr den Trend, sich vor den eigenen Körperstellen zu ekeln, so dass sie nicht mehr gern angefasst werden.


    Also, ich dusche täglich, benutze aber nicht täglich Duschgel oder Seifen. Wenn man einfach nur etwas geschwitzt hat ist eine Dusche mit Wasser und "Handwäsche" mehr als ausreichend. Man riecht auch danach nicht unangenehm oder so. Wichtig ist, dass man sich beim Duschen mit der Handfläche ordentlich "abreibt" - nicht nur so wischiwaschi-Bewegungen.


    PS: es gibt nichts ekligeres als eine Vagina, die nach Liasan oder sonstigen "Intimpflegen" schmeckt. Da kann ich auch gleich an einem Stück Seife lecken.


    Gruß,


    Ericko

    Meine Frau wäscht sich in Ihrem Intimbereich auch nur mit Wasser und hat keine Problem. Sie hat diesebzüglich auch Ihre Frauenärztin gefragt und die meint, Wasser ist völlig ausreichend.


    Meine Frau verzichtet grundsätzlich auch auf ihren Slip ( bei Kleidern, Röcken, sofern dies geht, Sie schläft aber IMMER nackt und mindert so auch auf natürliche Art und Weise das Risiko einer Pilzinfektion.


    Ich muss auch Ericko zustimmen, ich liebe den natürlichen Duft meiner Frau und würde es eher abtournend finden, wenn sie nach irgendeiner Duschlotion riechen würde.


    Ich selbst Dusche täglich und wasche meinen Lümmel auch nur mit Wasser ( Vorhaut noch habe), da meine Frau ebenfalls nicht auf einen "parfürmierten Lümmel" steht.

    also den waschlappen benutze ich nur zwischendurch. ich kann ja nicht jedes mal nachdem ich klein war unter die dusche springen, da tut es auch ein stark nasser waschlappen.


    ansonsten wird morgens und abends mit duschgel gewaschen und eingecremt... riecht einfach schön ;-)


    lg