Homosexuelle Beziehungen unter Jugendlichen

    Zitat

    wenn es danach geht - also v.a. die Konsequenzen für eine evtl. Schwangerschaft tragen zu "können" - welches Argument zieht man dann bei homosexuellen Beziehungen heran?

    Homosexuelle Beziehungen in jungem Alter führen oft in eine extreme soziale Randstellung, die von soe jungen Menschen nicht bewältigt wird. Die Anzahl von Suiziden unter homosexuellen Jugendlichen ist um das 3-5-fach gegenüber heterosexuellen erhöht. Bei Jungendlichen die sich sehr früh outen, ist diese noch wesentlich höher. Selbst Homosexuellenorganisationen raten dringend vor zu frühen Beziehungen homosexueller Jugendlicher ab.

    Ich bin der Meinung, dass eine "Beziehung" (wenn man in dem alter schon davon sprechen darf) zw. einem 16jährigen und einer 13 jährigen als logisch erscheint, wegen früherer entwicklung der frau (suchen sich ältere freunde, weil sie mit denen in ihrem alter nichts anzufangen wissen) etc, aber ein sexueller Kontakt immer schwierig ist!


    Mein Bruder war mit 17 mit einer 13jährigen zusammen und die waren auch fröhlich zugange, aber nicht alle eltern sind so verantwortungslos wie die eltern von dem mädel und ich würde euch raten mit dem Akt an sich noch ein weilchen zu warten bis sie 14 ist und du somit rechtlich aus dem schneider... Klingt abgedroscen, aber was ist, wenn sie jetzt zwar einverstanden ist, aber nachdem ihr euch evtl. trennt (du von ihr), sie dann plötzlich das gegenteil behauptet?

    §176 StGB

    Zitat

    Klingt abgedroscen, aber was ist, wenn sie jetzt zwar einverstanden ist, aber nachdem ihr euch evtl. trennt (du von ihr), sie dann plötzlich das gegenteil behauptet?

    Die Frage, ob sie einverstanden ist oder nicht, ist für die grundsätzliche Strafbarkeit unerheblich. Sexuelle Kontakte zu unter-14-jährigen sind nach §176 StGB grundsätzlich und immer strafbar.

    das ist mir ja schon bewusst... :-p


    aber wenn sies vorher keinem erzählt hat (weil sie ja einverstanden war), aber wegen trennung dann doch, dann kann er auch auf ihr einverständnis nichts geben!


    das wollte ich damit aussagen...