Nun gibt es ja von solchen Beiträgen bereits eine Vielzahl in diesem Forum. Wirklich aussergewöhnlich oder gar "abnormal" ist diese Vorliebe also beileibe nicht.


    Auch ich könnte bei dem Gedanken jedes Mal sofort geil werden. Kann auch die Beweggründe des Threaderstellers nachvollziehen. Ich hatte bei diesem Thema auch schon oft den Gedanken, dass meine Freundin, wenn es dazu dann kommt, mit einem Mann ficken würde, von dem sie sich ohne mich möglicherweise nie hätte ficken lassen. Dieser Gedanke verleiht einem schon so etwas wie Macht, auch wenn ich den Ausdruck als etwas übertrieben empfinde.


    Beispielsweise hatte ich meiner Freundin einmal vorgeschlagen, einen Dreier mit einem früheren Studienfreund von mir zu machen. Es ist zwar nie dazu gekommen, aber wenn doch, dann hätte sie ohne mich auch nie Sex mit ihm gehabt. Dies zu bestimmen macht mich schon richtig geil.