little rhyme

    Ach so. Nein das ist wirklich abgehakt. Ich glaub auch nicht, dass es zu früh war, bei meinem Ex hatte der Prozess, also das Realisieren, dass die Gefühle weg sind schon früher eingesetzt. Der ist übrigens heute mein bester Freund, das hat geklappt, weil er auch drüber weg gekommen ist. Ich hab eher jetzt das Gefühl, dass ich wegen der Beziehung jetzt erst mal eine Pause brauch und allein sein muss. Ich hab das immer noch nicht ganz begriffen, dass Schluss ist. Bin wie unter Schock.

    @ Steffi

    ja es ist ein ätzendes gefühl abgewiesen zu werden, zumal wenn man noch verliebt ist. Das mit Vermissen ist so eine sache, wenn man sich sicher ist, dass derjenige da ist und dass nur anrufen braucht, dann vermisst man diesen menschen auch weniger, weil er unbewusst da ist. Wenn jetzt aber erst schluss ist und du wirklich aus seinem leben weg bist, dann ist es nochmal was anderes. Ich glaube es ist für ihn bestimmt auch nicht eifnach.


    Es kann auch sein, dass er noch erfahrugnen sammeln will und deswegen nicht so auf eine feste beziehung aus ist. Er hat ja in der hinsicht einiges nachzuholen.

    little rhyme

    Wir werden es wohl kaum herausfinden, ob er sich in irgendeiner Weise verletzt gefühlt hat. Möglicherweise weiß nur er es. Ich behaupte weiterhin, daß man sowas einem anderen Menschen bewußt oder unbewußt signalisiert.

    marc-anton

    Eigentlich nicht wortwörtlich aber in jedem Satz. Bei mir könne man sich nicht wohlfühlen und du wärst schon lang vor mir davongelaufen. Dabei hast du nicht mal die leiseste Ahnung von mir, oder meiner Beziehung. Und dann, wenn er mich verlassen hat, weil er keine Gefühle mehr hatte (!!) mir sagen wollen, dass ich schuld bin durch mein Verhalten, das ist schon das Allerletzte. Wenn dir das irgendwas gibt, dann bist du wirklich arm dran.

    Steffi83

    Ich habe da so meine Meinung zu diesem Thema. So wie ich viele Dinge beachten muß, wie ich Frauen zu behandeln habe, so bin ich der Meinung, daß man unseren Stolz auch ein wenig respektieren sollte. Stolz hast du ja auch.

    marc-anton

    Das man was signalisiert? Er war nicht verletzt, wieso sollte er? Er hatte keine Gefühle für mich, keine die für eine Beziehung gereicht hätten. Und ich rechne es ihm hoch an, dass er so ehrlich war. Er hatte verdammt viel Vertrauen zu mir, also hab ich ihm sicherlich nichts unbewusst signalisiert, was ihn verletzt hätte. Ich wüsste auch nicht was, weil es da nichts gab.

    @ marc-anton

    ich habe auch früher oft im scherz gesagt, dass ich es schade finde, dass mein freund keine jungfrau war, als wir uns kennengelernt haben. Deswegen sehe ich ihn nicht als eine fehlgeschlagene Trophäe. Ich fand nur die vorstellung uangenehm, dass er den intimsten bereich seines lebens mit anderen frauen geteilt hat.

    marc-anton

    Interessant, jetzt bildest du dir auch noch ein, ich hätte seinen Stolz nicht beachtet. Ich glaube kaum, dass du weißt wie man irgendwen behandelt, wenn du mich hier beleidigst und meine Gefühle mit Füßen trittst, obwohl ich dir nichts getan habe.

    little rhyme

    Hast du den Bereich gelesen, in dem Steffi das reingeschrieben hat? Würdest du es hier, auch wenn es anonym ist, rumposaunen, daß du deinen Jungmann entjungfern wirst? Ich habe ihr geschrieben, wäre ich der Freund, wäre es mir nicht egal, daß das auf so eine Art hier veröffentlicht wird. Kann sein, daß er anders gefühlt hat. Aber in so einer Situation wäre es mir so gegangen. Ich habe hier nur eine Möglichkeit dargestellt, was sein könnte. Ich muß ja nicht Recht haben.

    Ich habe es nicht rumposaunt ich habe es hier reingeschrieben, weil ich happy war, weil es wunderschön war und weil ich am liebsten die Welt umarmt hätte. Und die Formulierung "ich habe ihn entjungfert" war ein Spaß. Es ist hier anonym, ich schreibe hier noch ganz andere Sachen über mein Sexleben, wo ich viel mehr über ihn und mich schreibe. Das ist der Witz von einem Forum, Erfahrungsaustausch.


    Und marc-anton du hast nicht die Möglichkeit aufgezeigt, du hast es behauptet und ich habe dir 10 mal gesagt, dass es nicht so ist. Es war mir egal, ob er Jungmann war oder nicht. Und jetzt kommst du und verkündest, dass es dir ja gleich klar war, dass er mir davonläuft. Ich glaube du bist neidisch und es macht dir Spaß andere fertig zu machen.

    @ marc-anton

    weisst du, wenn die partner hier alles lesen würden, würde hier keiner was schreiben. Glaubst du irgendein Mädel möchte gern lesen, wie sich ihr freund im world wide web beschwert, sie sei frigide? Oder wenn ein Mann schreibt, er sei sich nicht sicher, das er seie Frau noch liebt, bevor er mit ihr darüber geredet hat? Tatsache ist, dass hier sehr viele private sachen besprochen werden, vor sehr vielen menschen, ohne das einverständnis des Partners einzuholen. Ich versuche mich zusammenzureissen, weil ich weiss, was los wäre, wenn mein freund hier details über unsere beziehung lesen würde. Aber ich kann es verstehen, wenn man manchmal einfach was loswerden will und gute ratschläge braucht, denn es gibt hier wirklich genug leute, die lebenserfahrung haben. Es kannacu hsein, dass man etwas unüberlegtes schreibt, ich stehe auch nicht 100% hinter all meinen beiträgen.

    Ich stehe zu dem was ich geschrieben habe. Ich habe geschrieben, dass ich meinen Jungmann entjungfert habe, oder entjungfern werde mit einem x:) dahinter. Das war ein Spaß, weil man normalerweise bei Männern nicht vom "entjungfern" spricht. Ich habe es geschrieben, weil ich so glücklich war und es hier reingepasst hat und weil ich damit auch sagen wollte, dass man sich mit 24 noch keine Sorgen machen muss.


    Das haben auch eigentlich alle verstanden außer marc-anton, der angefangen hat irgendwas hineinzuinterpretieren und mir zu unterstellen. Ich würde ihn als Trophäe betrachten und dann hieß es ich würde ihn unter Druck setzen und hätte ihn unter meine Fittiche genommen und was weiß ich nicht alles. Ich hab unzählige male geschrieben, dass es ein Spaß war und ich damit nichts anderes sagen wollte, außer dass wir das erste mal Sex hatten, es toll war und man in dem Alter noch nicht verzweifeln muss.

    @ Steffi83

    Du musst dich hier nicht rechtfertigen, das sehe ich auch so.


    Ich habe deinen damaligen post auch nicht als rausposaunen gewertet, ich habe es auch so verstanden, dass du nur Mut machen wolltest und sagen wolltest, dass es auch noch Hoffnung gibt. Hoffnung, für vielleicht zukünftige 'extrem' Spätzünder wie uns.

    Zitat

    man in dem Alter noch nicht verzweifeln muss

    Ich weiß zwar nicht mehr wie alt dein Freund war, aber ich verzweifele schon mit 21, ich mag gar nicht daran denken wie verzweifelt ich sein werde wenn ich 25 werde. %-|

    marc-anton

    Ich muss das leider jetzt so deutlich sagen. Der einzige der zum Thema entjungfern Schrott geschrieben hat bist du. Als Steffie schrieb, dass sie ihn entjungfern würde wollte sie damit nur sagen, dass sie zum ersten Mal mit ihm Sex haben wird. Sie hat auch deutlich genug gesagt, dass es ihr nicht darum ging mal einen JM zu haben sondern dass sie mit ihm Sex haben wollte, weil sie in ihn verleibt war. Ihr Freund hat sicher nicht Schluss gemacht, weil sie das hier im Forum geschrieben hat.